5 Tipps für Techniker, damit Ihr USB wieder funktioniert

  • Wenn Sie unter Windows 10 USB-Probleme haben, sollten Sie zunächst versuchen, Ihr Gerät an einen anderen USB-Anschluss anzuschließen.
  • Versuchen Sie als Nächstes, Ihr USB-Gerät an einen anderen PC anzuschließen, um festzustellen, ob das Problem auf einem anderen Computer weiterhin besteht.
  • Wenn Sie weitere Informationen benötigen, besuchen Sie unseren USB-Bereich.
  • Wenn Sie Ihren Computer reparieren müssen, beginnen Sie mit der Fehlerbehebung in unserem Laptop & PC Hub.
So beheben Sie USB-Anschlüsse, die nicht funktionieren

Wir schließen eine Vielzahl von Geräten an unsere PCs an, z. B. tragbare Festplatten, Flash-Treiber, Drucker, Kameras und andere Peripheriegeräte. Die meisten dieser Geräte verwenden USB.

Man kann mit Sicherheit sagen, dass USB hier bleibt, aber manchmal kann es Probleme mit USB geben, und heute zeigen wir Ihnen, was zu tun ist, wenn USB unter Windows 10 nicht funktioniert.

Wenn Ihr USB nicht funktioniert, kann dies ein großes Problem sein, da Sie Ihre USB-Geräte nicht verwenden können. Benutzer haben außerdem die folgenden USB-Probleme gemeldet, die auf Ihrem PC auftreten können:

  • USB-Maus, Tastatur funktioniert unter Windows 10 nicht
    • Wenn USB nicht funktioniert, haben Sie möglicherweise Probleme mit Ihrer Tastatur und Maus.
    • Um das Problem zu beheben, müssen Sie möglicherweise Ihr Touchpad oder Ihre PS / 2-Maus verwenden.
  • USB-Anschlüsse funktionieren unter Windows 10 nicht
    • Laut Angaben der Benutzer funktionieren USB-Anschlüsse an Ihrem PC aufgrund dieses Fehlers manchmal überhaupt nicht.
    • Dies kann sehr schwerwiegend sein, aber Sie sollten in der Lage sein, dieses Problem mithilfe einer unserer Lösungen zu beheben.
  • USB funktioniert nicht Windows Code 43
    • Wenn Ihr USB nicht funktioniert, wird manchmal der Fehlercode 43 als Fehlermeldung angezeigt.
    • Überprüfen Sie einige unserer Lösungen, um zu erfahren, wie Sie das Problem beheben können.
  • USB funktioniert nicht, wenn es angeschlossen ist
    • Manchmal funktionieren Ihre USB-Geräte nicht, nachdem Sie sie an Ihren PC angeschlossen haben.
    • Es scheint, dass Geräte ordnungsgemäß funktionieren, aber vom PC nicht erkannt werden.
  • USB funktioniert nicht Toshiba, Samsung, Dell, Lenovo
    • Dies ist ein häufiges Problem und kann jedes Desktop- oder Laptop-Gerät betreffen.
    • Dieses Problem kann auf fast jeder PC-Marke auftreten, und viele Besitzer von Dell, Lenovo, Toshiba und Samsung haben dieses Problem gemeldet.
  • USB nicht erkannt, angezeigt, erkannt, angezeigt
    • In einigen schwerwiegenderen Fällen wird Ihr USB-Gerät überhaupt nicht angezeigt.
    • Laut Angaben der Benutzer scheint Ihr USB-Gerät überhaupt nicht erkannt zu werden.
  • USB reagiert nicht, öffnet nicht
    • Mehrere Benutzer haben gemeldet, dass ihr USB-Gerät erkannt wurde, aber nicht reagiert oder sich nicht öffnet.
    • Dies ist ein ärgerliches Problem, aber Sie sollten es mit einer unserer Lösungen beheben können.
  • USB liest nicht
    • Dies ist ein häufiger Fehler, der bei USB-Geräten auftreten kann.
    • Laut Angaben der Benutzer können sie ihre Dateien nicht über USB lesen.
  • USB überträgt nicht
    • Manchmal können USB-Probleme Sie daran hindern, Dateien zu übertragen.
    • Einige Benutzer gaben sogar an, dass sie ihre Dateien überhaupt nicht übertragen können.
  • USB ist noch nicht verfügbar
    • In einigen Fällen wird diese Fehlermeldung möglicherweise auf Ihrem Bildschirm angezeigt.
    • Dies ist kein häufiges Problem, aber Sie sollten es mit einer unserer Lösungen beheben können.
  • USB nicht initialisiert
    • Dies ist ein weiteres USB-Problem.
    • Im Gegensatz zu anderen Problemen ist dieses relativ selten.
  • USB öffnet keine Dateien
    • Viele Benutzer gaben an, dass sie ihre Dateien nicht öffnen können.
    • Dies kann ein großes Problem sein, da Sie überhaupt nicht auf Ihre Dateien zugreifen können.
  • USB nicht zugänglich
    • Dies ist ein ziemlich häufiges Problem, das bei Ihrem USB auftreten kann.
    • Laut Angaben der Benutzer verhindert dieser Fehler vollständig, dass Sie auf Ihr USB-Gerät zugreifen können.

Wenn Sie unter Windows 10 USB-Probleme haben, sollten Sie zunächst versuchen, Ihr Gerät an einen anderen USB-Anschluss anzuschließen, um festzustellen, ob der USB-Anschluss funktioniert oder nicht.

Wenn Sie an verschiedenen Anschlüssen Ihres PCs dieselben Ergebnisse erzielen, schließen Sie Ihr USB-Gerät an einen anderen PC an, um festzustellen, ob das Problem auf einem anderen Computer weiterhin besteht.


Externes USB-Laufwerk wird auf dem PC nicht angezeigt? So beheben Sie das!


Wenn das Problem auch auf einem anderen PC auftritt, funktioniert Ihr USB-Gerät möglicherweise nicht ordnungsgemäß. Um diese USB-Probleme zu beheben, können Sie die folgenden Lösungen ausprobieren:

Wie kann ich USB in Windows 10 reparieren, wenn es nicht erkannt wird?

  1. Installieren Sie die Gerätetreiber neu
  2. Ändern Sie die Energieverwaltungseinstellungen für den USB-Controller
  3. Deinstallieren Sie den USB-Controller
  4. Schalten Sie den Schnellstart aus
  5. Entfernen Sie den Akku Ihres Laptops
  6. Ändern Sie Ihre Registrierung
  7. Aktualisieren Sie Ihre USB Root Hub-Treiber
  8. Installieren Sie die erforderlichen Updates

1. Installieren Sie die Gerätetreiber neu

  1. Laden Sie die neuesten Treiber für Ihr USB-Gerät herunter und installieren Sie es. Wenn keine neuen Treiber verfügbar sind, fahren Sie mit dem nächsten Schritt fort.
  2. Öffnen Sie den Geräte-Manager . Sie können dies tun, indem Sie Windows-Taste + X drücken und Geräte-Manager aus der Liste auswählen .

    USB-Tastatur funktioniert unter Windows 10 Device Manager nicht

  3. Suchen Sie den Gerätetreiber und klicken Sie mit der rechten Maustaste darauf.
  4. Wählen Sie Gerät deinstallieren , um den Treiber zu entfernen.

    USB funktioniert nicht Windows Code 43 Geräte-Manager Deinstallieren Sie das Gerät

  5. Starte deinen Computer neu.

Erfahren Sie, wie Sie Treiber wie ein Experte mit unserem umfassenden Leitfaden aktualisieren!


Treiber automatisch aktualisieren

Wenn diese Methode nicht funktioniert oder Sie nicht über die erforderlichen Computerkenntnisse verfügen, um die Treiber manuell zu aktualisieren / zu reparieren, empfehlen wir dringend, dies automatisch mithilfe des Treiber-Updater-Tools von Tweakbit zu tun.

Dieses Tool wurde von Microsoft und Norton Antivirus genehmigt. Nach mehreren Tests kam unser Team zu dem Schluss, dass dies die beste automatisierte Lösung ist. Nachfolgend finden Sie eine Kurzanleitung.

  1. Laden Sie den TweakBit Driver Updater herunter und installieren Sie ihnStartfenster des Treiber-Updaters
  2. Nach der Installation scannt das Programm Ihren PC automatisch nach veralteten Treibern.
  3. Driver Updater vergleicht Ihre installierten Treiberversionen mit der Cloud-Datenbank der neuesten Versionen und empfiehlt geeignete Updates.
    • Sie müssen lediglich warten, bis der Scan abgeschlossen ist.Diagnose des Treiber-Updaters
  4. Nach Abschluss des Scanvorgangs erhalten Sie einen Bericht über alle auf Ihrem PC gefundenen Problemtreiber.
  5. Überprüfen Sie die Liste und prüfen Sie, ob Sie jeden Treiber einzeln oder alle gleichzeitig aktualisieren möchten.
    • Um jeweils einen Treiber zu aktualisieren, klicken Sie neben dem Treibernamen auf den Link Treiber aktualisieren.
    • Oder klicken Sie einfach unten auf die Schaltfläche Alle aktualisieren, um alle empfohlenen Updates automatisch zu installieren.

      Treiber-Updater-Scan beendet

      Hinweis: Einige Treiber müssen in mehreren Schritten installiert werden, sodass Sie mehrmals auf die Schaltfläche Aktualisieren klicken müssen, bis alle Komponenten installiert sind.

Haftungsausschluss: Einige Funktionen dieses Tools sind nicht kostenlos.


2. Ändern Sie die Energieverwaltungseinstellungen für den USB-Controller

Wenn USB auf Ihrem PC nicht funktioniert, können Sie es beheben, indem Sie Ihre Energieverwaltungseinstellungen ändern. Gehen Sie dazu folgendermaßen vor:

  1. Öffnen Sie den Geräte-Manager .
  2. Suchen Sie den Abschnitt Universal Serial Bus Controller und erweitern Sie ihn.
  3. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf jeden Treiber mit dem Namen USB Root Hub und wählen Sie Eigenschaften .

    USB funktioniert nicht, wenn die Eigenschaften des USB-Root-Hubs angeschlossen sind

  4. Zum Power Management - Registerkarte. Stellen Sie sicher, dass das Kontrollkästchen Computer das Gerät ausschalten lassen, um Strom zu sparen, nicht aktiviert ist. Wenn es aktiviert ist, deaktivieren Sie es. Klicken Sie auf OK , um die Änderungen zu speichern.

    USB funktioniert nicht Toshiba Power Management USB-Root-Hubd ermöglicht es dem Computer, dieses Gerät auszuschalten, um Strom zu sparen

  5. Wiederholen Sie den Vorgang für alle USB Root Hub- Treiber.
  6. Starte deinen Computer neu.

3. Deinstallieren Sie den USB-Controller

Viele Benutzer haben gemeldet, dass USB nicht funktioniert. Um dieses Problem zu beheben, müssen Sie den USB-Controller lediglich wie folgt neu installieren:

  1. Öffnen Sie den Geräte-Manager .
  2. Suchen Sie nach Universal Serial Bus-Controllern und erweitern Sie sie.
  3. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den ersten Treiber im Abschnitt Universal Serial Bus und klicken Sie auf Deinstallieren .
  4. Wiederholen Sie den Vorgang für alle Treiber im Abschnitt Universal Serial Bus .
  5. Starte deinen Computer neu.

4. Schalten Sie den Schnellstart aus

Einige Benutzer berichten, dass Windows 10 zu schnell gestartet wird und daher nicht genügend Zeit vorhanden ist, um externe Geräte zu erkennen, bevor das System gestartet wird.

Wenn USB nicht funktioniert, müssen Sie nur den Schnellstart deaktivieren. Gehen Sie dazu folgendermaßen vor:

  1. Öffnen Sie die Systemsteuerung und wählen Sie Energieoptionen .

    USB nicht erkannte Stromversorgungsoptionen des Bedienfelds

  2. Klicken Sie in der linken Seitenleiste auf Wählen Sie aus, was der Netzschalter tun soll .

    USB nicht angezeigt Wählen Sie, was der Netzschalter tut

  3. Klicken Sie auf Einstellungen ändern, die derzeit nicht verfügbar sind .

    USB reagiert nicht auf Änderungseinstellungen, die derzeit nicht verfügbar sind

  4. Suchen Sie unter den Einstellungen zum Herunterfahren die Option Schnellstart aktivieren und deaktivieren Sie sie. Klicken Sie nun auf Änderungen speichern und Sie sind fertig.

    USB nicht lesend Schnellstart ausschalten

Laut einigen Benutzern können Sie dieses Problem möglicherweise einfach beheben, indem Sie die USB-Funktion zum selektiven Anhalten deaktivieren . Gehen Sie dazu folgendermaßen vor:

  1. Öffnen Sie die Energieoptionen und klicken Sie neben dem aktuell ausgewählten Plan auf Planeinstellungen ändern .

    USB überträgt keine Änderungsplaneinstellungen

  2. Klicken Sie nun auf Erweiterte Energieeinstellungen ändern .

    USB ist noch nicht verfügbar. Ändern Sie die erweiterten Energieeinstellungen

  3. Navigieren Sie zu den USB-Einstellungen und setzen Sie die Einstellung für die selektive USB-Unterbrechung auf Deaktiviert . Klicken Sie auf Übernehmen und auf OK , um die Änderungen zu speichern.

    USB nicht initialisiert USB selektive Suspend-Einstellung deaktivieren


Kann den schnellen Start nicht deaktivieren? Keine Panik! Hier ist eine Schritt-für-Schritt-Anleitung, um das Problem zu beheben!


5. Entfernen Sie den Akku Ihres Laptops

Wenn USB auf Ihrem Laptop nicht funktioniert, können Sie dieses Problem möglicherweise beheben, indem Sie den Akku Ihres Laptops entfernen.

Laut Angaben der Benutzer haben viele von ihnen das Problem behoben, indem sie den Akku entfernt und den Netzschalter 30 Sekunden oder länger gedrückt gehalten haben.

Auf diese Weise werden Ihre Kondensatoren vollständig entladen. Einige Benutzer empfehlen außerdem, den Laptop über Nacht ohne Akku ausgeschaltet zu lassen, damit sich die Kondensatoren vollständig entladen können.

Danach sollte das Problem mit USB vollständig behoben sein.


6. Ändern Sie Ihre Registrierung

Laut Angaben der Benutzer können Sie dieses Problem möglicherweise einfach beheben, indem Sie einige Änderungen in Ihrer Registrierung vornehmen. Wenn USB nicht funktioniert, müssen Sie nur die folgenden Schritte ausführen:

  1. Drücken Sie die Windows-Taste + R und geben Sie regedit ein . Drücken Sie nun die Eingabetaste oder klicken Sie auf OK .

    USB öffnet keine Dateien regedit run window

  2. Optional: Das Ändern der Registrierung kann zu verschiedenen Problemen führen. Es wird daher empfohlen, Ihre Registrierung zu sichern. Klicken Sie dazu auf Datei> Exportieren .

    USB nicht zugänglich Exportregistrierung Nun setzt Exportbereich als alle und an einen sicheren Ort wählen. Geben Sie den gewünschten Dateinamen ein und klicken Sie auf Speichern .

    USB-Maus, Tastatur funktioniert nicht in der Windows 10-SicherungsregistrierungFalls nach dem Ändern Ihrer Registrierung etwas schief geht, können Sie diese Datei einfach ausführen, um den vorherigen Status wiederherzustellen.

  3. Navigieren Sie im linken Bereich zu HKEY_LOCAL_MACHINESYSTEMCurrentControlSetControlClass{4d36e965-e325-11ce-bfc1-08002be10318}. Der Name des Schlüssels kann auf Ihrem PC leicht abweichen, sollte jedoch mit 4d36e965 beginnen , damit Sie ihn leicht finden.

    USB-Anschlüsse funktionieren nicht in der Windows 10-Registrierung

  4. Suchen Sie im rechten Bereich nach UpperFilter und LowerFilters und löschen Sie sie. Wenn diese Einträge nicht verfügbar sind, gilt diese Lösung nicht für Sie.
  5. Starten Sie Ihren PC nach dem Löschen der Dateien neu.

Nach dem Neustart Ihres PCs sollten Ihre USB-Anschlüsse problemlos wieder funktionieren.


Sie können nicht auf den Registrierungseditor zugreifen? Lesen Sie diese Anleitung und lösen Sie das Problem schnell.


7. Aktualisieren Sie Ihre USB Root Hub-Treiber

Wenn USB auf Ihrem Windows 10-PC nicht funktioniert, können Sie das Problem möglicherweise einfach durch Aktualisieren des USB Root Hub-Treibers beheben. Dies ist ziemlich einfach und Sie können dies tun, indem Sie die folgenden Schritte ausführen:

  1. Öffnen Sie den Geräte-Manager .
  2. Erweitern Sie den Abschnitt Universal Serial Bus-Controller, und klicken Sie mit der rechten Maustaste auf USB Root Hub . Wählen Sie im Menü die Option Treiber aktualisieren.

    USB funktioniert nicht Windows Code 43 Update Treiber Geräte-Manager

  3. Wählen Sie nun Automatisch nach aktualisierter Treibersoftware suchen . Windows installiert automatisch die erforderlichen Treiber.

    USB funktioniert nicht, wenn es angeschlossen ist. Suchen Sie automatisch nach aktualisierter Treibersoftware

  4. Wiederholen Sie diese Schritte für alle USB Root Hub- Geräte auf Ihrem PC.

Danach sollte Ihr USB ohne Probleme wieder funktionieren.


8. Installieren Sie die erforderlichen Updates

Wenn USB unter Windows 10 nicht funktioniert, können Sie dieses Problem möglicherweise einfach beheben, indem Sie die erforderlichen Updates installieren.

In den meisten Fällen installiert Windows 10 die Updates automatisch, aber manchmal verpassen Sie möglicherweise ein wichtiges Update. Sie können jedoch jederzeit manuell nach Updates suchen, indem Sie folgende Schritte ausführen:

  1. Öffnen Sie die Einstellungen-App . Sie können dies schnell tun, indem Sie Windows-Taste + I drücken .
  2. Wenn Einstellungen App öffnet, navigieren Sie Update & Sicherheit Abschnitt.

    USB funktioniert nicht Samsung Update & Sicherheit

  3. Klicken Sie nun auf die Schaltfläche Nach Updates suchen. Windows überprüft nun die verfügbaren Updates und lädt sie herunter.

    USB nicht erkannt Nach Updates suchen

Nach dem Herunterladen der Updates müssen Sie nur Ihren PC neu starten, um sie zu installieren. Sobald die Updates installiert sind, sollte das Problem vollständig behoben sein.


Ich hoffe, zumindest einige dieser Problemumgehungen waren für Sie hilfreich. Wenn Ihr USB jedoch funktioniert, es aber langsam wurde, lesen Sie unseren Artikel zum Beheben langsamer USB-Probleme in Windows 10.

Anmerkung des Herausgebers: Dieser Beitrag wurde ursprünglich im April 2019 veröffentlicht und seitdem im Juni 2020 überarbeitet und aktualisiert, um Frische, Genauigkeit und Vollständigkeit zu gewährleisten.