Entfernen Sie die Heimnetzgruppe unter Windows 10 [SCHRITT FÜR SCHRITT]

Wenn Sie zwei oder mehr Computer haben, können Sie diese mithilfe der Heimnetzgruppe verbinden, um Dateien zwischen ihnen freizugeben. Dies ist eine großartige Funktion, aber manchmal müssen Sie die Dateifreigabe zwischen den PCs in Ihrem Netzwerk stoppen und deaktivieren.

Dazu müssen Sie die Heimnetzgruppe entfernen. Heute zeigen wir Ihnen, wie dies unter Windows 10 funktioniert.

Wie kann ich die Heimnetzgruppe unter Windows 10 entfernen?

Homegroup ist eine Funktion, die erstmals in Windows 7 eingeführt wurde. Aufgrund der Einfachheit dieser Funktion blieb sie Teil aller zukünftigen Windows-Versionen. Mit Homegroup können Sie problemlos Dateien zwischen den PCs in Ihrem Heimnetzwerk austauschen.

Sie müssen keine Passwörter eingeben. Sie müssen lediglich einer Heimnetzgruppe beitreten und können Dateien sofort freigeben. Wie Sie sehen können, ist dies eine großartige Funktion, aber manchmal möchten Benutzer die Heimnetzgruppe entfernen und die Dateifreigabe beenden.

Lösung 1 - Verlassen Sie die Heimnetzgruppe und deaktivieren Sie ihre Dienste

Das Erstellen einer Heimnetzgruppe ist recht einfach, aber auch das Entfernen ist einfach. Dazu müssen Sie nur die Einstellungen für die Heimnetzgruppe eingeben und die Option zum Entfernen der Heimnetzgruppe auswählen. Gehen Sie dazu folgendermaßen vor:

  1. Drücken Sie die Windows-Taste + S und geben Sie die Heimnetzgruppe ein . Wählen Sie Homegroup aus der Ergebnisliste.

    remove-homegroup-homegroup-1

  2. Scrollen Sie beim Öffnen des Fensters " Heimnetzgruppe" nach unten zum Abschnitt " Andere Heimnetzgruppenaktionen " und klicken Sie auf die Option " Heimnetzgruppe verlassen ".

    remove-homegroup-homegroup-2

  3. Sie sehen drei Optionen zur Verfügung. Wählen Sie die Option Homegroup verlassen, um die Homegroup zu verlassen.

    remove-homegroup-homegroup-3

  4. Warten Sie einige Sekunden, während Sie die Heimnetzgruppe verlassen.

Das Verlassen der Heimnetzgruppe ist einfach, aber selbst wenn Sie sie verlassen, ist im Navigationsbereich des Datei-Explorers das Symbol für die Heimnetzgruppe verfügbar. Dies ist kein großes Problem, aber wenn Sie es entfernen möchten, können Sie dies folgendermaßen tun:

  1. Drücken Sie die Windows-Taste + R und geben Sie services.msc ein . Drücken Sie die Eingabetaste oder klicken Sie auf OK .

    remove-homegroup-services-1

  2. Wenn das Fenster " Dienste" geöffnet wird, suchen Sie den HomeGroup Listener und doppelklicken Sie darauf, um seine Eigenschaften zu öffnen.

    remove-homegroup-services-2

  3. Setzen Sie den Starttyp auf Deaktiviert und klicken Sie auf die Schaltfläche Stopp , um den Dienst zu beenden.

    remove-homegroup-services-3

  4. Klicken Sie auf Übernehmen und auf OK , um die Änderungen zu speichern. Wiederholen Sie die gleichen Schritte für den HomeGroup Provider- Dienst.

Nach dem Deaktivieren der HomeGroup-Dienste verschwindet das Homegroup-Symbol vollständig aus dem Navigationsbereich.

Lösung 2 - Verwenden Sie den Registrierungseditor

Wenn Sie das Homegroup-Symbol aus dem Navigationsbereich entfernen möchten, können Sie dies mithilfe des Registrierungseditors tun. Wir müssen Sie warnen, dass der Registrierungseditor ein leistungsstarkes Tool ist. Wenn Sie nicht vorsichtig sind, können Sie bei Ihrer Windows 10-Installation Stabilitätsprobleme verursachen.

Wenn Sie sich für diese Methode entscheiden, ist es möglicherweise eine gute Idee, Ihre Registrierung zu exportieren und als Backup zu verwenden, falls etwas schief geht. Gehen Sie wie folgt vor, um Ihre Registrierung zu bearbeiten:

  1. Drücken Sie die Windows-Taste + R und geben Sie regedit ein . Klicken Sie auf OK oder drücken Sie die Eingabetaste .

    remove-homegroup-regedit-1

  2. Wenn Registrierungs - Editor geöffnet wird, navigieren Sie HKEY_CURRENT_USER\Software\Classes\CLSID{B4FB3F98-C1EA-428d-A78A-D1F5659CBA93}im linken Fenster drücken.
  3. Suchen Sie im rechten Bereich nach System.IsPinnedToNameSpaceTree DWORD und ändern Sie den Wert in 0.
  4. Schließen Sie danach den Registrierungseditor und prüfen Sie, ob das Symbol für die Heimnetzgruppe entfernt wurde.

Wenn auf Ihrem Desktop ein Homegroup-Symbol angezeigt wird, können Sie es auch mithilfe des Registrierungseditors entfernen. Befolgen Sie dazu einfach die folgenden Schritte:

  1. Navigieren Sie zu der HKEY_CURRENT_USER\SOFTWARE\Microsoft\Windows\CurrentVersion\Explorer\HideDesktopIcons\New\StartPanelTaste im linken Bereich.
  2. Wählen Sie im rechten Bereich das DWORD {B4FB3F98-C1EA-428d-A78A-D1F5659CBA93} aus und ändern Sie seinen Wert in 1 .
  3. Schließen Sie den Registrierungseditor und überprüfen Sie, ob das Homegroup-Symbol von Ihrem Desktop entfernt wurde.

Wenn Sie die Registrierung Ihres Windows 10 nicht bearbeiten können, lesen Sie diese praktische Anleitung und finden Sie die schnellsten Lösungen für das Problem.


Sie können nicht auf den Registrierungseditor zugreifen? Die Dinge sind nicht so beängstigend, wie sie scheinen. Lesen Sie diese Anleitung und lösen Sie das Problem schnell.


Lösung 3 - Löschen Sie den Inhalt des PeerNetworking-Ordners

Wenn Sie Probleme beim Entfernen der Heimnetzgruppe haben, können Sie diese einfach manuell entfernen, indem Sie den Inhalt des PeerNetworking-Ordners löschen. Dazu müssen Sie die folgenden Schritte ausführen:

  1. Navigieren Sie zum C:WindowsServiceProfilesLocalServiceAppDataRoamingPeerNetworkingOrdner. Denken Sie daran, dass bestimmte Ordner ausgeblendet werden, sodass Sie sie anzeigen müssen. Klicken Sie dazu einfach auf die Registerkarte Ansicht und stellen Sie sicher, dass die Option Versteckte Elemente aktiviert ist.

    remove-homegroup-hidden-1

  2. Wenn Sie den PeerNetworking- Ordner geöffnet haben , löschen Sie alle Dateien daraus. Um auf diesen Ordner zugreifen zu können, benötigen Sie Administratorrechte. Denken Sie also daran.
  3. Starten Sie Ihren PC neu und versuchen Sie erneut, die Heimnetzgruppe zu verlassen.

Damit diese Lösung funktioniert, schlagen einige Benutzer vor, den Inhalt des PeerNetworking-Ordners auf allen PCs zu löschen, die mit der Heimnetzgruppe verbunden sind.

Nachdem Sie diese Schritte auf allen Computern in Ihrem Heimnetzwerk ausgeführt haben, können Sie die Heimnetzgruppe problemlos entfernen.

Wenn Sie den Inhalt des PeerNetworking-Ordners nicht löschen können, lesen Sie diese nützliche Anleitung, die Ihnen dabei hilft, dies problemlos zu tun.

Lösung 4 - Schalten Sie alle an die Heimnetzgruppe angeschlossenen PCs aus

Nur wenige Benutzer gaben an, dass sie die Heimnetzgruppe einfach durch Ausschalten aller mit der Heimnetzgruppe verbundenen PCs entfernen konnten. Wenn keine PCs mit der Heimnetzgruppe verbunden sind, verschwindet die Heimnetzgruppe. Probieren Sie diese Lösung unbedingt aus.

Denken Sie daran, dass Sie alle Computer in Ihrem Heimnetzwerk ausschalten und alle gleichzeitig ausgeschaltet lassen müssen. Danach sollten Sie in der Lage sein, die Heimnetzgruppe zu entfernen.

Einige Benutzer schlagen außerdem vor, eine neue Heimnetzgruppe auf einem anderen PC zu erstellen, während alle anderen PCs ausgeschaltet sind. Versuchen Sie dies also auch.

Lösung 5 - Verwenden Sie das DISM-Tool

Wenn Sie Probleme beim Entfernen von Heimnetzgruppen haben, kann dies an einer beschädigten Windows 10-Installation liegen. Um dieses Problem zu beheben, wird empfohlen, das DISM-Tool auszuführen und Ihren PC damit zu scannen.

Benutzer haben gemeldet, dass Sie das DISM-Tool verwenden sollten, nachdem Sie den Inhalt aus dem PeerNetworking-Ordner gelöscht haben. Weitere Informationen zum Löschen dieser Dateien finden Sie in Lösung 3 .

Um einen DISM-Scan auf Ihrem PC durchzuführen, müssen Sie folgende Schritte ausführen:

  1. Öffnen Sie die Eingabeaufforderung als Administrator. Sie können dies tun, indem Sie Windows-Taste + X drücken und im Menü die Option Eingabeaufforderung (Admin) auswählen .
  2. Geben Sie beim Öffnen der Eingabeaufforderung die folgenden Befehle ein:
    • DISM.exe / Online / Bereinigungsbild / Scanhealth
    • DISM.exe / Online / Bereinigungsbild / Wiederherstellung der Gesundheit
    • Ausfahrt
  3. Warten Sie geduldig, bis jeder Befehl beendet ist. Dieser Vorgang kann eine Weile dauern. Unterbrechen Sie ihn daher nicht.

Nach Abschluss des Vorgangs sollte die Heimnetzgruppe entfernt werden und Sie können eine neue erstellen.

Wenn Sie als Administrator Probleme beim Zugriff auf die Eingabeaufforderung haben, sollten Sie sich dieses Handbuch genauer ansehen.


Es scheint, dass alles verloren geht, wenn DISM unter Windows ausfällt? Schauen Sie sich diese Kurzanleitung an und beseitigen Sie die Sorgen.


Lösung 6 - Suchen Sie auf Ihrem C-Laufwerk nach Homegroup

Nur wenige Benutzer gaben an, dass sie die Heimnetzgruppe auf ihrem PC entfernen konnten, indem sie einfach nach der Heimnetzgruppe suchten. Gehen Sie dazu folgendermaßen vor:

  1. Öffnen Sie den Datei-Explorer und navigieren Sie zum Laufwerk C.
  2. Wenn das Laufwerk C geöffnet wird, geben Sie die Homegruppe in das Suchfeld in der oberen rechten Ecke ein.
  3. Warten Sie, bis der Suchvorgang abgeschlossen ist.
  4. Suchen Sie nach Verknüpfungen für Heimnetzgruppen oder 08 - Heimnetzgruppen . Öffnen Sie eine dieser Verknüpfungen.

    remove-homegroup-search-1

  5. Sie sollten sehen, dass die Meldung Homegroup derzeit nicht verfügbar ist . Klicken Sie auf Homegroup aus der Homegroup entfernen .

    remove-homegroup-search-2

  6. Warten Sie, während die Heimnetzgruppe entfernt wird.

Ihre Heimnetzgruppe sollte jetzt entfernt werden. Nur wenige Benutzer gaben an, eine Meldung erhalten zu haben, dass der Entfernungsprozess fehlgeschlagen ist. Trotz der Meldung wurde die Heimnetzgruppe erfolgreich entfernt.


Datei-Explorer ist langsam? Schauen Sie sich diese einfache Anleitung an, um sie schneller zu machen!


Lösung 7 - Ändern Sie die erweiterten Einstellungen der Heimnetzgruppe

Laut Angaben der Benutzer können Sie verhindern, dass Computer automatisch der Heimnetzgruppe beitreten, indem Sie einfach die Einstellungen für die Heimnetzgruppe ändern.

Standardmäßig müssen Sie bei Homegroups kein Kennwort eingeben, um sich ihnen anzuschließen. Alle PCs in Ihrem Heimnetzwerk werden automatisch der Homegroup beitreten.

Dies ist nicht etwas, was Benutzer wollen, und wenn Sie eine Heimnetzgruppe von Ihrem PC entfernen möchten, müssen Sie Folgendes tun:

  1. Öffnen Sie die Homegroup- Einstellungen.
  2. Wählen Sie Erweiterte Freigabeeinstellungen ändern .

    remove-homegroup-change-1

  3. Jetzt suchen Heimnetzgruppe Verbindungen Abschnitt und wählen Sie verwenden Benutzer - Accounts und Passwörter mit anderen Computern verbinden Option.

    remove-homegroup-change-2

  4. Klicken Sie danach auf Änderungen speichern .
  5. Starten Sie Ihren PC neu, um die Änderungen zu übernehmen.
  6. Jetzt müssen Sie diese Schritte auf allen anderen Computern wiederholen, die Teil Ihrer Heimnetzgruppe sind.

Danach stellen Ihre PCs nicht automatisch eine Verbindung zur Heimnetzgruppe her und alle Ihre Computer werden aus Ihrer Heimnetzgruppe entfernt. Wenn Sie weiterhin der Heimnetzgruppe beitreten möchten, können Sie dies manuell tun, indem Sie Ihr Benutzerkontokennwort eingeben.


Homegroup kann in Windows 10 nicht eingerichtet werden? Keine Sorge, wir haben die richtige Lösung für Sie.


Lösung 8 - Ändern Sie die Sicherheitsberechtigungen

Wenn Sie eine Heimnetzgruppe auf Ihrem Windows 10-PC nicht entfernen können, müssen Sie möglicherweise die Sicherheitsberechtigungen für bestimmte Ordner ändern. Gehen Sie dazu folgendermaßen vor:

  1. Zum C: ProgramDataMicrosoftCryptoRSA Ordner.
  2. Suchen Sie Machine Ordner und benennen Sie sie in Machine-OLD .
  3. Erstellen Sie nun einen neuen MachineKeys- Ordner im RSA- Ordner.
  4. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den neu erstellten MachineKeys- Ordner und wählen Sie Eigenschaften .
  5. Gehen Sie zur Registerkarte Sicherheit und klicken Sie auf die Schaltfläche Bearbeiten .

    remove-homegroup-security-1

  6. Wählen Sie Jeder im Feld Gruppen- oder Benutzernamen . In Berechtigungen für Jeden Abschnitt überprüft Volle Kontrolle Option in zulassen Spalte. Klicken Sie auf Übernehmen und auf OK , um die Änderungen zu speichern.

    remove-homegroup-security-2

  7. Starten Sie danach Ihren PC neu und Sie sollten in der Lage sein, Ihre Heimnetzgruppe ohne Probleme zu entfernen.

Lösung 9 - Überprüfen Sie Ihre Firewall

Wenn Sie eine alte Heimnetzgruppe von Ihrem PC entfernen möchten, müssen Sie möglicherweise Ihre Firewall-Einstellungen überprüfen. Gehen Sie dazu folgendermaßen vor:

  1. Drücken Sie die Windows-Taste + S und rufen Sie die Windows-Firewall auf . Wählen Sie Windows Firewall aus der Ergebnisliste.

    remove-homegroup-firewall-1

  2. Wenn die Windows-Firewall geöffnet wird, klicken Sie links auf Erweiterte Einstellungen .

    remove-homegroup-firewall-2

  3. Gehen Sie im linken Bereich zum Abschnitt Ausgehende Regeln . Suchen Sie im rechten Bereich nach Homegroup- Regeln und löschen Sie diese.

    remove-homegroup-firewall-3

  4. Erstellen Sie nun neue Regeln für die Heimnetzgruppe.

Danach wird die Heimnetzgruppe von Ihrem PC entfernt.

Das Entfernen der Heimnetzgruppe von Ihrem PC ist relativ einfach, aber manchmal können Probleme auftreten. Wenn beim Entfernen einer Heimnetzgruppe Probleme auftreten, probieren Sie unbedingt einige unserer Lösungen aus.

Wenn Sie weitere Fragen oder Anregungen haben, zögern Sie nicht, diese im Kommentarbereich unten zu hinterlassen.

LESEN SIE AUCH:

  • Wir antworten: Was ist das Netzwerk- und Freigabecenter in Windows 10 und wie wird es verwendet?
  • FakeNet findet heraus, was Malware vorhat, indem es den Netzwerkverkehr überwacht
  • Fix: Das gehostete Netzwerk konnte unter Windows 10 nicht gestartet werden
  • Fix: Fehler "Ein Netzwerkkabel ist nicht richtig eingesteckt oder ist möglicherweise defekt"
  • Fix: Netzwerkprobleme durch Windows 10 Anniversary Update