UPDATE: Nexus Mod Manager ist nicht für die Arbeit mit Skyrim eingerichtet

  • Mit dem Nexus Mod Manager können Sie alle Spielmods effizient installieren und deinstallieren sowie sie je nach Ihren Anforderungen aktivieren.
  • Um dieses Problem zu beheben, sollten Sie erneut nach Ihren installierten Spielen suchen, sicherstellen, dass Sie versuchen, die entsprechenden Mods zu verwenden, und sicherstellen, dass Ihr Antivirenprogramm die App nicht blockiert.
  • Wenn Sie weitere praktische Korrekturen ausprobieren möchten, besuchen Sie unsere exklusive Gaming-Webseite.
  • Vergessen Sie nicht, unseren umfangreichen Windows 10 Hub mit einem Lesezeichen zu versehen, um sicherzustellen, dass Sie immer nur einen Klick vom Zugriff auf nützliche Anleitungen entfernt sind.
Der Nexus Mod Manager ist nicht für die Arbeit mit Skyrim eingerichtet

Der Nexus Mod Manager ( NMM ) ist, wie der Name schon sagt, eine Software, mit der Sie Ihre Nexus-Spielmods von einem benutzerfreundlichen Hub aus effektiv verwalten können.

Eine große Anzahl von Benutzern hat gemeldet, dass der Fehler aufgetreten ist. Nexus Mod Manager ist nicht für die Arbeit mit Skyrim eingerichtet. Dieses Problem kann sehr frustrierend sein, insbesondere für eingefleischte Fans der Spieleserie.

Hier ist, was ein Benutzer zu diesem Problem im Nexus Mods-Forum zu sagen hatte:

Ich möchte jemanden erwürgen, da die Fehlermeldung Nexus Mod Manager nicht für die Arbeit mit Skyrim eingerichtet ist. Wenn Skyrim installiert ist, scannen Sie erneut über installierte Spiele in der Symbolleiste zum Ändern von Spielen. taucht immer wieder auf, wenn ich versuche, einen Mod von Nexus mit dem Mod Manager herunterzuladen. Immer wenn ich versuche, Mods herunterzuladen, taucht der verdammte Fehler auf. Bitte helfen Sie.

Dieses Problem scheint bei einer Vielzahl von Systemkonfigurationen aufgetreten zu sein, sodass ein Problem mit der Leistungsfähigkeit Ihres PCs nicht in Frage kommt. Davon abgesehen haben wir uns die Zeit genommen, die wahrscheinlichsten Ursachen und die besten Methoden für diesen Fall zu finden.

Lesen Sie weiter, um mehr Details zu erfahren.


Was kann ich tun, wenn der Nexus Mod Manager nicht mit Skyrim funktioniert?

1. Scannen Sie erneut nach installierten Spielen

  1. Öffnen Sie die Nexus Mod Manager App.
  2. Klicken Sie auf die Symbolleiste " Spiel ändern" .
  3. Wählen Sie Skyrim aus der Liste.
  4. Drücken Sie Ok um die Caches von Ihrem installierten Skyrim Spiel erneut zu scannen.Nexus-Spiel erneut scannen - Der Nexus-Mod-Manager ist nicht für die Arbeit mit Skyrim eingerichtet

2. Stellen Sie sicher, dass Sie die richtigen Mods für Ihre Version von Skyrim verwenden

Skyrim-Versionen - Der Nexus Mod Manager ist nicht für die Arbeit mit Skyrim eingerichtet

Auch wenn dies ein offensichtlicher Schritt zu sein scheint, haben einige Benutzer ihr Problem einfach gelöst, indem sie die entsprechenden Mods für die von ihnen installierte Version von Skyrim verwendet haben.

Wenn Sie die ältere Version des Spiels installiert haben, laden Sie die Mods von dieser Skyrim-Webseite herunter.

Wenn Sie die neuere Version des Spiels verwenden, laden Sie die gewünschten Mods von der offiziellen Skyrim Special Edition-Webseite herunter.

Hinweis:  Skyrim und Skyrim Legendary Edition sind dasselbe Spiel, während letzteres mit allen drei DLCs gebündelt ist, die für die klassische Version verfügbar sind.


3. Entfernen Sie die Nexus Mod Manager-Benutzerkonfigurationen

Screenshot der Nexus-Mods - Der Nexus-Mod-Manager ist nicht für die Arbeit mit Skyrim eingerichtet

  1. Öffnen Sie den Windows Explorer .
  2. Navigieren Sie zu dem folgenden Speicherort auf Ihrer Festplatte: C: Benutzer -> Ihr Benutzername -> App-Daten -> Lokal -> Black Tree Gaming -> Ein Ordner -> Mod -> Versionsnummer
  3. In diesem Ordner finden Sie entweder eine oder mehrere Dateien.
  4. Löschen Sie alle.
  5. Starten Sie Ihren Computer neu, damit die Änderungen wirksam werden.
  6. Öffnen Sie die Nexus Mod Manager- App und erstellen Sie Ihren Benutzer anhand der persönlichen Einstellungen neu.
  7. Überprüfen Sie, ob die Mods funktionieren.

Stürzt Ihr Windows File Explorer unter Windows 10 ab? Versuchen Sie diese Korrekturen


4. Stellen Sie sicher, dass Ihre Firewall Nexus Mod Manager nicht blockiert

Anwendung über Windows Defender Firewall zulassen:

  1. Drücken Sie die Win + X- Tasten auf Ihrer Tastatur und wählen Sie Einstellungen .
  2. Klicken Sie auf die Schaltfläche Update and Security .Update und Sicherheit - Der Nexus Mod Manager ist nicht für die Arbeit mit Skyrim eingerichtet
  3. Wählen Sie die Option Windows-Sicherheit aus dem Menü links auf dem Bildschirm.
  4. Klicken Sie auf die Option Firewall- und Netzwerksicherheit .
  5. Wählen Sie die Option App durch die Firewall zulassen.
  6. Suchen Sie in der Liste nach dem Nexus Mod Manager und lassen Sie sowohl eingehende als auch ausgehende Verbindungen zu.
  7. Starten Sie Ihren PC neu und versuchen Sie erneut, die Mods auszuführen.

Wenn Sie nicht auf die Windows-Firewall- Einstellungen zugreifen können, haben Sie keine Administratorrechte. In dieser einfachen Anleitung erfahren Sie, wie Sie Ihr Administratorkonto aktivieren können.


5. Installieren Sie den Nexus Mod Manager neu

Zu entfernen:

  1. Drücken Sie die Win + X- Tasten und wählen Sie Apps und Funktionen .
  2. Wählen Sie den Nexus Mod Manager aus der Liste aus.
  3. Drücken Sie die Uninstall - Taste.Nexus Mod Manager deinstallieren - Der Nexus Mod Manager ist nicht für die Arbeit mit Skyrim eingerichtet
  4. Klicken Sie zur Bestätigung erneut auf die Schaltfläche Deinstallieren .
  5. Warten Sie, bis der Vorgang abgeschlossen ist.

So installieren Sie neu:

  1. Laden Sie den Nexus Mod Manager herunter, indem Sie auf der Website auf die Schaltfläche Manuell klicken .Nexus-Modus-Manager herunterladen - Der Nexus-Mod-Manager ist nicht für die Arbeit mit Skyrim eingerichtet
  2. Warten Sie, bis der Downloadvorgang abgeschlossen ist.
  3. Öffnen Sie das Installationsprogramm und befolgen Sie die Anweisungen auf dem Bildschirm.

6. Verwalte die Vortex-App, um deine Nexus-Spielmods zu verwalten

Vortex-Download-Seite - Der Nexus Mod Manager ist nicht für die Arbeit mit Skyrim eingerichtet

  1. Laden Sie die Vortex-Anwendung herunter.
  2. Installieren Sie es, indem Sie den Anweisungen auf dem Bildschirm folgen.
  3. Versuchen Sie, Ihre fehlerhaften Skyrim-Mods zu verwalten und zu überprüfen, ob das Problem behoben ist.

Im heutigen Handbuch haben wir uns die effizientesten Methoden zum Ausprobieren angesehen, wenn Sie feststellen, dass der Nexus Mod Manager nicht für die Arbeit mit Skyrim- Fehlermeldungen eingerichtet ist.

Zögern Sie nicht, uns Ihre Erfahrungen mitzuteilen und uns Vorschläge zu machen, wie Sie dieses Problem gelöst haben.

Um mit uns in Kontakt zu treten, können Sie einfach den Kommentarbereich unter diesem Artikel verwenden.

FAQ: Erfahren Sie mehr über Skyrim

  • Wie installiere ich Nexus Mods manuell?

Wenn Sie die Mod-Datei heruntergeladen und auch den Nexus Mod Manager auf Ihrem PC installiert haben, können Sie den Mod einfach zur Liste hinzufügen und dann aktivieren. Nachdem Sie dies getan haben, wird es in der Liste der installierten Mods angezeigt.

  • Wie verwende ich Nexus Mod Manager mit Steam?

Sie müssen Dampf, Navigieren Sie zu Ihrer öffnen , Spiele - Bibliothek , wählen Sie das gewünschte Spiel, und klicken Sie auf den Durchsuchen , um die Workshop - Taste. Daraufhin wird eine Liste der Mods angezeigt, die Sie installieren können, indem Sie auf die Schaltfläche Abonnieren klicken .

  • Ist Nexus Mods nur für PC?

Ja, der Nexus Mod Manager bietet nur die Möglichkeit, PC-Spiele zu modifizieren. Es scheint nicht so, als würde sich die Plattform in Richtung Modding-Spiele für andere Plattformen ändern, da dies normalerweise eine Urheberrechtsverletzung darstellt.