So beheben Sie schnell den 0x97-Fehler auf Epson-Druckern

  • Dieser Fehlercode 0x97 erscheint auf der Anzeige mit einem Hinweis zum Aus- und Wiedereinschalten des Druckers. Nachdem dieser Fehler aufgetreten ist, beendet der Drucker den Druckvorgang.
  • Verwenden Sie zunächst das Microsoft-Tool zur Fehlerbehebung für Drucker, um das Fehlerproblem zu beheben. Während Sie die Fehlerbehebung ausführen, müssen Sie möglicherweise den Drucker vom Stromnetz trennen oder koppeln.
  • Sie wollten nur Ihren Bericht ausdrucken und ... nichts! In der Tat frustrierend, aber wir haben Lösungen im Abschnitt So beheben Sie Druckerfehler.
  • Wenn Sie Probleme mit Ihren Peripheriegeräten haben, nicht nur mit Ihrem Drucker, suchen Sie in unserer Kategorie Peripheriegeräte nach einer möglichen Lösung.
Windows hat kein Netzwerkprofil für Epson-Drucker dieses Geräts

Haben Sie einen Epson-Drucker? Erhalten Sie den Fehlercode 0x97 auf Ihrem Drucker?

Sie müssen sich fragen, warum dieser Fehler während des Druckvorgangs auftritt. Lesen Sie weiter unten, wir haben mehr über dieses Problem zu sprechen.

Epson-Drucker sind auf der ganzen Welt weit verbreitet. Viele Benutzer, insbesondere Langzeitbenutzer von Epson-Druckern, berichteten jedoch, dass der Epson-Fehlercode 0x97 während des Druckvorgangs angezeigt wird.

Dieser Fehler erscheint auf der Anzeige mit dem Hinweis, den Drucker aus- und wieder einzuschalten.

Nachdem dieser Fehler aufgetreten ist, stoppt der Drucker den Druckvorgang und verhindert so, dass Druckaktivitäten stattfinden.

Fehler 0x97 ist auf Probleme mit der internen Hardware des Druckers zurückzuführen. Die Behebung dieses Druckerproblems erfordert praktische technische Problemumgehungen, die wir in diesem Artikel zusammengestellt haben.

Wie kann ich den Epson-Druckerfehler 0x97 beheben?

  1. Verwenden Sie die Drucker-Fehlerbehebung von Microsoft
  2. Ziehen Sie den Stecker heraus und stecken Sie ihn ein
  3. Reinigen Sie den Drucker mit einem feuchten Tuch
  4. Aktualisieren Sie Ihre Treiber
  5. Wenden Sie sich an den Hardware-Spezialisten

Lösung 1 - Verwenden Sie die Drucker-Fehlerbehebung von Microsoft

Ziehen Sie zunächst in Betracht, das Fehlerbehebungstool von Microsoft zu verwenden, um das Fehlerproblem zu beheben. Während Sie die Fehlerbehebung ausführen, müssen Sie möglicherweise den Drucker vom Stromnetz trennen oder koppeln.

Stellen Sie jedoch sicher, dass Sie die Anweisungen befolgen, nachdem Sie die Fehlerbehebung ausgeführt haben. Laden Sie die Microsoft Printer-Fehlerbehebung herunter und verwenden Sie sie, indem Sie die folgenden Schritte ausführen:

  1. Gehen Sie hier zum Link.
  2. Laden Sie die Fehlerbehebung herunter und installieren Sie sie auf Ihrem Windows-PC.
  3. Befolgen Sie die Anweisungen, um den Druckerfehler zu beheben.

Eine andere Alternative zu dieser Methode ist die Verwendung des Benutzerhandbuchs, das im Lieferumfang des Druckers enthalten ist. Suchen Sie das Fehlerproblem und mögliche Lösungen, wie in der Bedienungsanleitung angegeben.

Lösung 2 - Ziehen Sie den Stecker heraus und stecken Sie ihn ein

Kabel trennen epson Drucker

Wenn auf einem Epson-Drucker der Fehler 0x97 auftritt, muss der Drucker für die Anzeige aus- und wieder eingeschaltet werden.

Für diesen Vorgang muss der Netzstecker gezogen und das Netzteil angeschlossen werden. So führen Sie das Herausziehen und Einstecken durch:

  1. Trennen Sie alle an den Drucker angeschlossenen USB-Geräte und Kabel.
  2. Öffnen Sie das Druckergehäuse und entfernen Sie gestautes Papier.
  3. Entfernen Sie die Druckerpatronen und bewahren Sie sie an einem sicheren Ort auf.
  4. Drücken Sie daher den Netzschalter an Ihrem PC, da der Drucker nicht angeschlossen ist. Dadurch wird der verbleibende Strom in Ihrem Drucker freigegeben.
  5. Schließen Sie alle am Drucker angeschlossenen Netzkabel und USBs wieder an.
  6. Schalten Sie anschließend Ihren Drucker ein.

Lösung 3 - Reinigen Sie den Drucker mit einem feuchten Tuch

Außerdem kann der Fehlercode 0x97 auftreten, weil sich auf dem Drucker Staub angesammelt hat, der den Drucker verschmutzt.

Weitere Faktoren sind: Abfalltinte um das Kopfsprühgerät, Papierpartikel in der Walze und das Vorhandensein unerwünschter Elemente im Drucker.

Wir empfehlen Ihnen dringend, Ihren Drucker mit einem feuchten Tuch (vorzugsweise feucht) zu reinigen. So bereinigen Sie Ihren Drucker:

  1. Schalten Sie Ihren Epson-Drucker aus
  2. Öffnen Sie das Druckergehäuse vorsichtig.
  3. Nehmen Sie nun ein Taschentuch und befeuchten Sie es mit warmem Wasser.
  4. Reinigen Sie daher die internen Komponenten des Druckers, insbesondere das Mechanikpad und andere empfindliche Bereiche.
  5. Entfernen Sie anschließend das Taschentuch und warten Sie 15 Minuten.
  6. Bauen Sie dann den Drucker zusammen und schalten Sie ihn mit dem Netzschalter ein.

Lösung 4 - Aktualisieren Sie Ihre Treiber

TweakBit Driver Updater Epson-Drucker

Wenn Sie dieses Problem mit dem Epson-Drucker haben, hängt das Problem möglicherweise mit Ihren Treibern zusammen.

Um das Problem zu beheben, sollten Sie Ihre Treiber auf die neueste Version aktualisieren und prüfen, ob dies hilfreich ist.

Dies ist ein ziemlich einfaches Verfahren. Sie können dies tun, indem Sie die Website des Druckerherstellers besuchen und die neuesten Treiber für Ihr Modell herunterladen.

Sobald Sie die neuesten Treiber heruntergeladen haben, installieren Sie sie und prüfen Sie, ob das Problem weiterhin besteht.

Wenn Ihnen das manuelle Herunterladen von Treibern etwas mühsam erscheint, können Sie das Problem möglicherweise mithilfe von Tools von Drittanbietern wie TweakBit Driver Updater beheben .

    ⇒  Holen Sie sich jetzt Tweakbit Driver Updater

Haftungsausschluss: Einige Funktionen dieses Tools sind möglicherweise nicht kostenlos

Mit diesem Tool können Sie Ihre Treiber mit nur wenigen Klicks automatisch aktualisieren. Dies ist die einfachste und schnellste Methode zum Aktualisieren Ihrer Treiber.

Lösung 5 - Wenden Sie sich an den Hardwarespezialisten

Eine andere Möglichkeit besteht darin, den Drucker in einer Box zu verpacken und zur Reparatur einem Hardwarespezialisten zu übergeben.

Einige Benutzer, die ihren Epson-Drucker an Hardwarespezialisten weitergaben, beklagten sich über die teuren Kosten, die bei der Reparatur ihres Druckers anfallen.

Wenn der Drucker jedoch mit einer Garantie geliefert wird, können Sie sich möglicherweise an den Kundendienst wenden, um einen vollständigen Ersatz zu erhalten.

Wenn Sie eine der oben aufgeführten Korrekturen ausprobieren und dennoch diese Fehlermeldung erhalten, empfehlen wir Ihnen dringend, zu einem neuen Drucker zu wechseln.

Wir hoffen, dass Sie das Problem mit den von uns aufgelisteten Korrekturen gelöst haben. Fühlen Sie sich frei, unten zu kommentieren.

FAQ: Lesen Sie mehr über Probleme mit dem Epson-Drucker

  • Wie behebe ich den Epson-Fehler 0x97?

Die einfachste Lösung besteht darin, alle Kabel vom Drucker abzuziehen und zurückzusetzen. Hier ist unsere vollständige Anleitung zur Behebung des Epson-Fehlers 0x97.

  • Was ist der Fehlercode 0x69 Epson?
Normalerweise tritt der Fehlercode 0x69 bei den Epson WF3640- und 3620-Modellen aufgrund des Schaltungsproblems im Zusammenhang mit dem Druckmotor oder des Tintensystemproblems auf. Wenn Ihr Epson-Drucker nicht drucken kann, beheben Sie ihn anhand unserer umfassenden Anleitung.
  • Wie reinigt man die Köpfe eines Epson-Druckers?
Es hört sich so an, als müssten Sie die Kopfreinigungsfunktion ausführen. Wenn der Drucker eingeschaltet und die Tintenausgangsanzeige ausgeschaltet ist, rufen Sie das Dialogfeld Drucken oder Seiteneinrichtung auf und klicken Sie auf das Symbol Dienstprogramm. Klicken Sie auf die Schaltfläche Kopfreinigung und befolgen Sie die Anweisungen.

Anmerkung des Herausgebers: Dieser Beitrag wurde ursprünglich im März 2019 veröffentlicht und seitdem im März 2020 überarbeitet und aktualisiert, um Frische, Genauigkeit und Vollständigkeit zu gewährleisten.