Sie können Windows 10 nicht auf Ihrem Computer installieren? Lesen Sie den vollständigen Fix

  • Es ist frustrierend, wenn Sie Windows 10 nicht auf Ihrem Computer installieren können, aber manchmal liegt es nur an Treiberfehlern. Versuchen Sie, sie zu beheben, bevor Sie mit der Installation beginnen. Es könnte einen großen Unterschied machen.
  • Das Problem kann auch entweder aufgrund eines unterbrochenen Aktualisierungsprozesses durch versehentlichen Neustart Ihres PCs oder aufgrund eines kostenlosen Ladevorgangs auftreten. Um dies zu beheben, versuchen Sie erneut, die Installation durchzuführen. Stellen Sie diesmal sicher, dass Ihr PC angeschlossen ist und während des gesamten Vorgangs eingeschaltet bleibt.
  • Wenn Sie ein Problem bei der Installation von Windows auf Ihrem Computer haben, sind Sie nicht allein, aber Sie finden alle Lösungen im Abschnitt Windows-Installationsfehler.
  • Es gibt viele Lösungen für jeden Windows-Fehler in unseren Windows 10-Fehlern.
So beheben Sie einen Fehler: Kein Startgerät verfügbar unter Windows 10

Wenn Sie Probleme bei der Installation von Windows 10 haben, sind Sie erleichtert zu wissen, dass es funktionierende Lösungen gibt, die Sie aus dem Trott bringen.

Um zu verstehen, warum Sie eine Windows 10-Installation nicht durchführen können, finden Sie hier eine Liste der häufig auftretenden Fehler, die die Installation behindern:

  • Treiberfehler wie Inkompatibilität mit Windows 10-Upgrade
  • Eine von Windows Update benötigte Datei fehlt oder ist beschädigt
  • Unterbrochener Upgrade-Vorgang aufgrund eines Neustarts Ihres PCs oder einer Abmeldung
  • Ihr PC konnte keine Verbindung zu Windows Update-Servern herstellen
  • Nicht genügend freier Speicherplatz in der Partition System Reserved
  • Auf Ihrem PC sind die erforderlichen Updates nicht installiert
  • Inkompatible installierte Apps blockieren die Installation
  • Ihr PC erfüllt nicht die Mindestanforderungen für die Installation von Windows 10
  • Ihr PC verfügt nicht über genügend Speicherplatz, um Windows 10 zu installieren

Jeder dieser Fehler hat eine Lösung, sodass Sie sich keine Gedanken über ein Upgrade oder die endgültige Installation von Windows 10 machen müssen.

  1. Beheben Sie Treiberfehler
  2. Lassen Sie Ihren PC eingeschaltet und versuchen Sie es erneut
  3. Schalten Sie die VPN-Software aus und vergrößern Sie die Partition "System Reserved"
  4. Suchen Sie nach ausstehenden Updates
  5. Deinstallieren Sie inkompatible Apps
  6. Überprüfen Sie, ob Ihr Computer die Mindestanforderungen erfüllt
  7. Geben Sie Speicherplatz auf Ihrer Festplatte frei
  8. Führen Sie das DISM-Tool aus

Wie behebe ich, dass Windows 10 nicht auf meinem Computer installiert wird?

1. Beheben Sie Treiberfehler

Manchmal können Sie Windows 10 aufgrund von Treiberfehlern wie Inkompatibilität mit dem Windows 10-Upgrade nicht installieren.

Diese Lösung hilft, die Treiberfehler zu beheben, sodass Sie die Installation erneut versuchen können.

So beheben Sie Treiberfehler, bevor Sie eine Windows 10-Installation durchführen

  • Stellen Sie sicher, dass Ihr Computer über mindestens 16 GB Speicherplatz verfügt, um ein 32-Bit-Betriebssystem zu aktualisieren, oder über 20 GB für ein 64-Bit-Betriebssystem
  • Führen Sie Windows Update aus, um verfügbare Updates herunterzuladen und zu installieren, einschließlich Software, Hardware und Treiber von Drittanbietern.
  • Suchen Sie nach Treibern von Drittanbietern und laden Sie alle verfügbaren Updates herunter. Sie finden diese auf der Website des Herstellers.
  • Trennen Sie überschüssige Hardware wie externe Speichergeräte und Laufwerke, Docks und andere Hardware, die für die Grundfunktionen Ihres Computers nicht erforderlich ist.
  • Überprüfen Sie den Geräte-Manager auf Laufwerksfehler, indem Sie folgende Schritte ausführen:
  1. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf Start
  2. Wählen Sie Geräte-Manager
  3. Suchen Sie nach Geräten mit einem gelben AusrufezeichenGeräte-Manager Windows 10
  4. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das Gerät
  5. Klicken Sie auf Treibersoftware aktualisieren oder Deinstallieren , um den Fehler zu beheben
  • Entfernen Sie Sicherheitssoftware von Drittanbietern und schützen Sie Ihren Computer mit Windows Defender
  • Reparieren Sie Festplattenfehler wie folgt:
  1. Klicken Sie auf Start
  2. Geben Sie CMD in das Suchfeld ein
  3. Klicken Sie in den Suchergebnissen auf Eingabeaufforderungs- AppSpielabsturz cmd
  4. Geben Sie chkdsk / f C: in dem Fenster , das erscheint
  5. Drücken Sie die Eingabetaste . Reparaturen werden automatisch auf Ihrer Festplatte gestartet.
  6. Starten Sie Ihren Computer nach Abschluss neu.

2. Lassen Sie Ihren PC eingeschaltet und versuchen Sie es erneut

Wenn Sie Windows 10 nicht installieren können, kann dies entweder an einem unterbrochenen Upgrade-Vorgang liegen, der durch einen versehentlichen Neustart Ihres PCs unterbrochen wurde, oder Sie können sich auch abmelden.

Um dies zu beheben, versuchen Sie erneut, die Installation durchzuführen. Stellen Sie jedoch sicher, dass Ihr PC angeschlossen ist und während des Vorgangs eingeschaltet bleibt.

3. Schalten Sie die VPN-Software aus und vergrößern Sie die Partition "System Reserved"

Das Durchführen einer Windows 10-Installation kann auch fehlschlagen, wenn der Computer keine Verbindung zu Windows Update-Servern herstellen kann.

Wenn nicht genügend freier Speicherplatz in der Partition "System Reserved" vorhanden ist, kann Windows 10 nur schwer installiert werden.

Wenn Sie eine VPN-Verbindung verwenden, um eine Verbindung zu einem Arbeitsnetzwerk herzustellen, trennen Sie die Verbindung zum Netzwerk und deaktivieren Sie die VPN-Software.

Um das Problem mit dem begrenzten Speicherplatz zu beheben, können Sie eine Software von Drittanbietern verwenden, um die Größe der systemreservierten Partition zu erhöhen.

Versuchen Sie erneut, Windows 10 zu installieren.

4. Suchen Sie nach ausstehenden Updates

Verwenden Sie diese Lösung, wenn auf Ihrem PC nicht die erforderlichen Updates installiert sind.

Für einen fehlerfreien Computer müssen Sie Windows ständig mit den neuesten Systemupdates und Treibern aktualisieren. Dies hilft auch bei der Lösung von Problemen oder Schwierigkeiten, die möglicherweise auftreten.

Stellen Sie sicher, dass alle wichtigen Updates Ihres Computers installiert sind, bevor Sie versuchen, Windows 10 erneut zu installieren.

So überprüfen und installieren Sie Windows Update (manuell)

  1. Gehen Sie zu Start
  2. Geben Sie im Suchfeld Windows-Updates ein
  3. Klicken Sie in den Suchergebnissen auf Windows-Update-Einstellungenauf Updates prüfen
  4. Klicken Sie auf Nach Updates suchenWindows Update
  5. Installieren Sie die neuesten Windows-Updates

5. Deinstallieren Sie inkompatible Apps

Diese Lösung funktioniert, wenn inkompatible installierte Apps die Windows 10-Installation blockieren.

Stellen Sie sicher, dass Sie inkompatible Apps deinstalliert haben, bevor Sie erneut versuchen, Windows 10 zu installieren.

Überprüfen Sie den Geräte-Manager mithilfe der folgenden Schritte, um inkompatible Apps zu finden:

  1. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf Start
  2. Wählen Sie Geräte-Manager
  3. Suchen Sie nach Geräten mit einem gelben Ausrufezeichen

Wenn Sie inkompatible Apps identifiziert haben, deinstallieren Sie sie wie folgt:

  1. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf Start
  2. Wählen Sie Systemsteuerung
  3. Wählen Sie ProgrammProgramme und Funktionen
  4. Klicken Sie auf Programme und Funktionen
  5. Klicken Sie auf Programm deinstallieren
  6. Wählen Sie die App aus, die Sie deinstallieren möchten
  7. Klicken Sie auf Deinstallieren

Überprüfen Sie, ob Sie Windows 10 nach der Deinstallation der inkompatiblen Apps installieren können.

  • LESEN SIE AUCH:  So entfernen Sie Software-Reste

6. Überprüfen Sie, ob Ihr Computer die Mindestanforderungen erfüllt

Verwenden Sie diese Lösung, wenn Ihr PC die Mindestanforderungen für die Installation von Windows 10 nicht erfüllt.

Klicken Sie auf diesen Link, um weitere Informationen zu den Mindestanforderungen für die Installation von Windows 10 zu erhalten.

7. Geben Sie Speicherplatz auf Ihrer Festplatte frei

Diese Lösung funktioniert, wenn auf Ihrem PC nicht genügend Speicherplatz für die Installation von Windows 10 vorhanden ist.

Geben Sie Speicherplatz auf dem Laufwerk frei und versuchen Sie erneut, Windows 10 zu installieren.

Führen Sie die folgenden Schritte aus, um den verfügbaren Speicherplatz zu überprüfen:

  1. Klicken Sie auf Start
  2. Wählen Sie Einstellungen
  3. Gehen Sie zu System
  4. Klicken Sie auf Der verwendete Speicherplatz für jedes Laufwerk wird angezeigt. Was Sie brauchen, ist genügend Speicherplatz auf Ihrer Festplatte.

Weitere Lösungen, die Sie verwenden können, wenn Sie Windows 10 nicht auf Ihrem PC installieren können, werden nachfolgend beschrieben.

8. Führen Sie das DISM-Tool aus

Wenn Sie Windows 10 immer noch nicht installieren können, führen Sie das DISM-Tool oder das Deployment Image Servicing and Management-Tool aus.

Das DISM-Tool hilft bei der Behebung von Windows-Beschädigungsfehlern, wenn Windows-Updates und Service Packs aufgrund von Beschädigungsfehlern nicht installiert werden können, z. B. wenn Sie eine beschädigte Systemdatei haben.

So führen Sie den Befehl DISM auf Ihrem PC aus, um zu überprüfen, ob er Ihnen hilft, wenn Sie Windows 10 nicht installieren können:

  1. Klicken Sie auf Start
  2. Geben Sie im Suchfeld CMD ein
  3. Klicken Sie in der Suchergebnisliste auf Eingabeaufforderung
  4. Typ Dism / Online / Cleanup-Bild / ScanHealth
  5. Typ Dism / Online / Cleanup-Bild / RestoreHealth

Starten Sie nach Abschluss der Reparatur Ihren Computer neu und versuchen Sie erneut, Windows 10 zu installieren.

Wir freuen uns über Feedback. Lassen Sie uns im Kommentarbereich wissen, ob einer dieser Schritte den Trick für Sie getan hat.

FAQ: Lesen Sie mehr über Installationsprobleme

  • Kann Windows 10 gpt nicht installieren?
Wenn Sie das Windows erhalten, kann es nicht auf dieser Festplatte installiert werden. Die ausgewählte Festplatte weist keinen GPT-Partitionsfehler auf. Dies liegt daran, dass Ihr PC im UEFI-Modus gestartet wurde, Ihre Festplatte jedoch nicht für den UEFI-Modus eingestellt ist.
  • Warum installiert mein Laptop keine Updates?
Starten Sie den Computer neu und aktivieren Sie die automatischen Updates wieder. Wenn das Update fehlschlägt, befolgen Sie unsere Schritt-für-Schritt-Anleitung, um dieses Problem zu beheben.
  • Was mache ich, wenn Windows Update nicht installiert werden konnte?

Aktualisieren Sie zunächst Ihre Treiber und führen Sie die Windows Update-Fehlerbehebung aus. Hier ist unser Expertenhandbuch zur Behebung des Problems.

Anmerkung des Herausgebers: Dieser Beitrag wurde ursprünglich im April 2019 veröffentlicht und seitdem im März 2020 überarbeitet und aktualisiert, um Frische, Genauigkeit und Vollständigkeit zu gewährleisten.