Windows Media Player findet keine Albuminformationen? Hier erfahren Sie, wie Sie das Problem beheben können

Windows Media Player findet keine Albuminformationen

Benutzer können Albuminformationen normalerweise in Windows Media Player abrufen, indem sie mit der rechten Maustaste auf ein Album klicken und Albuminformationen suchen auswählen . Einige Benutzer haben jedoch angegeben, dass Windows Media Player keine Musikinformationen findet.

Folglich zeigt WMP keine Musikinformationen für ihre Titel an. Auf diese Weise können Benutzer WMP reparieren, wenn keine Albuminformationen gefunden werden.

Was tun, wenn Windows Media Player keine Albuminformationen findet?

  1. Bearbeiten Sie die Hosts-Datei
  2. Aktualisieren Sie die Datenbank des Windows Media Players
  3. Installieren Sie Windows Media Player neu

1. Bearbeiten Sie die Hosts-Datei

Die fehlenden Albuminformationen von Windows Media Player sind häufig auf eine geänderte Hosts-Datei zurückzuführen, die IP-Adressdetails für den Dienst enthält, von dem die Software ihre Musikdetails erhält.

Benutzer haben bestätigt, dass das Bearbeiten der IP-Adresse in der Hosts-Datei die Albuminformationen von WMP korrigieren kann. Auf diese Weise können Benutzer die Hosts-Datei bearbeiten.

  1. Zunächst öffnen Sie Datei - Explorer mit der Windows - Taste + E Tastenkombination.
  2. Geben Sie C: WindowsSystem32driversetc in die Adressleiste des Datei-Explorers ein und drücken Sie die Eingabetaste .
  3. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf hosts.txt und wählen Sie Öffnen mit > Editor .
  4. Suchen Sie dann die Zeile in der Hosts-Datei, die Folgendes enthält: redir.metaservices.microsoft.com .

    Windows Media Player-Albuminfo-Hosts-Datei

  5. Wenn die Zahlen 0.0.0.0. Stellen Sie redir.metaservices.microsoft.com voraus und bearbeiten Sie sie in 2.18.213.82 . Daher sollte die Zeile dann lauten: 2.18.213.82 redir.metaservices.microsoft.com .
  6. Klicken Sie auf Datei > Speichern unter , um das folgende Fenster zu öffnen.

    Speichern als Windows Media Player-Albuminformationen

  7. Wählen Sie diese Option, um die Datei auf dem Desktop zu speichern.
  8. Klicken Sie auf die Schaltfläche Speichern .
  9. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die Datei hosts.txt auf dem Desktop und wählen Sie Umbenennen .

    Hosts-Datei benennt Windows Media Player-Albuminformationen um

  10. Löschen Sie die txt-Erweiterung aus dem Dateititel.
  11. Klicken Sie anschließend mit der rechten Maustaste auf die Hosts-Datei auf dem Desktop und wählen Sie Kopieren .
  12. Öffnen Sie den Pfad C:> Windows> System32> Treiber> usw. erneut im Datei-Explorer.
  13. Klicken Sie dann mit der rechten Maustaste auf einen leeren Bereich im Hosts-Ordner und wählen Sie Einfügen .

Hosts Datei einfügen Windows Media Player


2. Aktualisieren Sie die Datenbank des Windows Media Players

Fehlende Albuminformationen können auch auf eine beschädigte WMP-Datenbank zurückzuführen sein. Durch die Neuerstellung der Windows Media Player-Datenbank wurden für einige Benutzer auch Albuminformationen behoben. Benutzer können die WMP-Datenbank wie folgt neu erstellen.

  1. Öffnen Sie Ausführen mit der Windows-Taste + R- Tastenkombination.
  2. Geben Sie % LOCALAPPDATA% MicrosoftMedia Player in das Textfeld Öffnen ein und klicken Sie auf OK , um den Datei-Explorer wie im Snapshot direkt darunter zu öffnen.

    Media Player-Verzeichnis Probleme mit Windows Media Player-Albuminformationen

  3. Wählen Sie alle Dateien in diesem Ordner aus, indem Sie die Strg- Taste gedrückt halten. Wählen Sie jedoch keine Unterordner aus.
  4. Dann drücken Sie die Entf - Taste , um den ausgewählten Ordner Inhalt zu löschen.
  5. Durch Öffnen von Windows Media Player wird die Datenbank neu erstellt.

3. Installieren Sie Windows Media Player neu

Zusätzlich zu den oben genannten Auflösungen können Benutzer auch versuchen, Windows Media Player neu zu installieren. Benutzer müssen WMP jedoch aus- und wieder einschalten, um es neu zu installieren. Befolgen Sie die folgenden Richtlinien, um WMP neu zu installieren.

  1. Öffnen Sie das Fenster Ausführen.
  2. Geben Sie appwiz.cpl in das Textfeld Öffnen von Run ein und klicken Sie auf OK .

    Deinstallation der Anwendung Windows Media Player-Albuminformationen

  3. Klicken Sie auf Windows-Funktionen aktivieren oder deaktivieren , um das Fenster im Snapshot direkt darunter zu öffnen.

    Windows-Funktionen Fenster Windows Media Player-Albuminformationen

  4. Erweitern Sie die Kategorie Medienfunktionen wie unten gezeigt.

    Windows Media Player deaktiviert Windows Media Player-Albuminformationen

  5. Deaktivieren Sie dann das Kontrollkästchen Windows Media Player .
  6. Klicken Sie auf die Schaltfläche OK .
  7. Starten Sie Windows neu, nachdem Sie WMP deaktiviert haben.
  8. Öffnen Sie anschließend das Fenster Windows-Funktionen erneut.
  9. Aktivieren Sie das Kontrollkästchen Windows Media Player und klicken Sie auf OK , um WMP neu zu installieren.

Dies sind drei Auflösungen, mit denen wahrscheinlich fehlende Albuminformationen in Windows Media Player unter Win 10 und 8 behoben werden. Denken Sie jedoch daran, dass Microsoft bestätigt hat, dass der Metadatendienst für WMP in Windows 7 nicht mehr unterstützt wird.

Folglich zeigt das WMP von Windows 7 keine neuen Metadaten für Genre, Titel, Cover, Regisseur und Künstler mehr an.

Verwandte Artikel zum Auschecken: 

  • Fix: Windows 10 Media Player rippt in Windows 10 keine Musik
  • Fix: Windows Media Player in Windows 10 spielt keine AVI-Dateien ab
  • Fix: Media Streaming funktioniert unter Windows 10 nicht