So beheben Sie Abstürze des Datei-Explorers in Windows 10

  • Das Datei-Explorer-Tool ist wahrscheinlich die am häufigsten verwendete Funktion im Windows-Betriebssystem, da alles, was den Zugriff auf den Inhalt Ihres PCs erfordert, über dieses Tool erfolgt.
  • Leider können Probleme wie falsche Systemeinstellungen oder inkompatible Software von Drittanbietern zum Absturz des Datei-Explorers führen, und genau darum geht es in diesem Artikel.
  • Unsere Website enthält einen speziellen Hub zur Fehlerbehebung bei Systemfehlern. Besuchen Sie diesen auch, wenn Sie andere Windows 10-Probleme haben.
  • Weitere Artikel von großem Interesse finden Sie auf der Windows 10 Fix-Seite.
Fix File Explorer stürzt ab

Microsoft plant, den Datei-Explorer in Zukunft zu überarbeiten, aber die aktuelle Version dieser Dateimanager-App ist immer noch von vielen Problemen betroffen. Eines der häufigsten und ärgerlichsten Probleme sind die häufigen Abstürze, über die sich Benutzer seit langem beschwert haben.

Wenn Benutzer versuchen, einen Ordner zu öffnen, werden das Fenster und die Taskleiste des Datei-Explorers sofort geschlossen und manchmal nach einigen Sekunden wieder geöffnet.

Microsoft hat bereits eine Reihe von kumulativen Updates eingeführt, um dieses Problem zu beheben. Viele Benutzer melden jedoch weiterhin Abstürze des Datei-Explorers.

Benutzer beschweren sich über Abstürze des Datei-Explorers in Windows 10

Heute habe ich auf einer meiner Musikfestplatten nach Ordnern mit dem Titel 'WCBS' gesucht. Es wurden 19 Unterordner gefunden. Wenn ich auf eine der gefundenen 19 klicke, wird der Datei-Explorer geschlossen und die Taskleiste am unteren Bildschirmrand wird schwarz (nur die Schaltfläche Start und das Symbol für die Aufgabenansicht werden angezeigt). Nach ca. 20 Sekunden wird der Bildschirm aktualisiert (mangels einer besseren Beschreibung) und die restlichen 12 angezeigten Symbole werden angezeigt.

Dies geschieht auf allen Festplatten und meiner SSD, wenn eine Dateisuche im Windows-Datei-Explorer durchgeführt wird.

Wenn der Datei-Explorer abstürzt, verwenden Sie die unten aufgeführten Problemumgehungen, um diesen Fehler zu beheben.


Wie kann ich Abstürze des Datei-Explorers in Windows 10 beheben?

  • Der Datei-Explorer hängt in Windows 10
    • Ein häufiges Problem, das im Datei-Explorer auftreten kann, sind Verlangsamungen.
    • Nach Angaben der Benutzer gehen Abstürze des Datei-Explorers manchmal häufigen Hängen voraus.
  • Der Datei-Explorer stürzt mit der rechten Maustaste in Windows 10 ab
    • Eine häufige Variante dieses Problems sind häufige Abstürze, wenn Sie mit der rechten Maustaste auf etwas klicken.
    • Dieses Problem tritt normalerweise aufgrund von Apps von Drittanbietern auf. Sie können dieses Problem jedoch mit einer unserer Lösungen beheben.
  • Der Schnellzugriff auf den Datei-Explorer stürzt ab
    • Ein weiteres häufiges Problem im Datei-Explorer sind häufige Abstürze bei Verwendung der Schnellzugriffsfunktion.
    • Dies ist ein häufiger Fehler, aber es gibt nur wenige Problemumgehungen, mit denen Sie ihn beheben können.
  • Der Datei-Explorer wird immer geschlossen
    • Manchmal kann Ihr Datei-Explorer unerwartet geschlossen werden.
    • Laut Benutzer schließt sich der Datei-Explorer in zufälligen Intervallen von selbst, was ein großes Problem sein kann.
  • Windows 10 Explorer-Absturzschleife
    • Dies ist eines der schwerwiegenderen Probleme, da der Datei-Explorer ständig abstürzen kann.
    • Im schlimmsten Fall tritt eine Absturzschleife auf und Sie können den Datei-Explorer überhaupt nicht verwenden.
  • Datei-Explorer reagiert nicht, funktioniert nicht
    • In einigen Fällen funktioniert der Datei-Explorer möglicherweise nicht mehr vollständig.
    • Benutzer berichteten, dass der Datei-Explorer nicht reagiert und die einzige Lösung darin besteht, ihn gewaltsam zu schließen.
  • Der Datei-Explorer wird nicht geöffnet
    • Manchmal kann der Datei-Explorer überhaupt nicht gestartet werden.
    • Dies kann ein ernstes Problem sein, aber Sie sollten es mit einer unserer Lösungen beheben können.
  • Das Öffnen des Datei-Explorers dauert lange
    • Viele Benutzer gaben an, dass ihr Datei-Explorer ziemlich langsam ist.
    • Demnach dauert es lange, bis sich der Datei-Explorer öffnet, was ein großes Problem sein kann.
  • Der Datei-Explorer wird sofort geöffnet und geschlossen
    • Viele Benutzer berichteten, dass der Datei-Explorer sofort geschlossen wird.
    • Laut Angaben der Benutzer können sie die Anwendung aufgrund ständiger Abstürze nicht starten.

1. Führen Sie Netsh und Winsock Reset aus

  1. Geben Sie cmd in das Suchfeld> Rechtsklick auf Eingabeaufforderung > Als Administrator ausführen .

    Der Datei-Explorer hängt in Windows 10

  2. Geben Sie netsh in Eingabeaufforderung > drücken Enter .

Datei-Explorer stürzt Windows 10 Rechtsklick

3. Geben Sie Winsock in die Eingabeaufforderung ein und drücken Sie die Eingabetaste .

Der Schnellzugriff auf den Datei-Explorer stürzt ab

Sie können auch den gesamten Befehl netsh winsock reset in einem einzigen Fixversuch verwenden .


Haben Sie als Administrator Probleme beim Zugriff auf die Eingabeaufforderung? Dann schauen Sie sich diese Anleitung genauer an.


2. Geben Sie sich die volle Berechtigung, auf den Ordnerinhalt zuzugreifen

  1. Starten Sie den Datei-Explorer > klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den Ordner, in dem die Dateien gespeichert sind, und wählen Sie Eigenschaften .

    Der Datei-Explorer wird immer geschlossen

  2. Gehen Sie zu Sicherheit > klicken Sie auf Erweitert .

    Windows 10 Explorer-Absturzschleife

  3. Klicken Sie neben der Eigentümerbezeichnung im neuen Fenster auf Ändern > und dann auf Erweitert.
    • Wenn Sie bereits wissen, welchen Benutzernamen Sie hinzufügen möchten, geben Sie ihn einfach in das Feld Geben Sie den zu wählenden Objektnamen ein .

      Datei-Explorer reagiert nicht, funktioniert nicht

  4. Wenn Sie auf Erweitert klicken , wird ein neues Fenster geöffnet. Klicken Sie auf Jetzt suchen , um alle Gruppen und Benutzer von Ihrem Computer aus anzuzeigen.

    Der Datei-Explorer wird nicht geöffnet

  5. Wählen Sie den Namen oder die Gruppe aus der Liste aus und klicken Sie auf OK . Änderungen speichern.

    Das Öffnen des Datei-Explorers dauert lange

  6. Legen Sie den vollständigen Zugriff auf den Dateiordner für Ihr Konto fest.
    • Klicken Sie dazu mit der rechten Maustaste auf den Ordner> Eigenschaften > Sicherheit > Bearbeiten .

      Der Datei-Explorer wird sofort geöffnet und geschlossen

  7. Festlegen von Berechtigungen auf Vollzugriff in zulassen Spalte für Ihr Konto und klicken Sie auf Übernehmen und OK Änderungen zu speichern.
    • Wenn Ihr Konto nicht auf der Liste ist, klicken Sie auf Hinzufügen Taste , um es hinzuzufügen.

      Der Datei-Explorer hängt in Windows 10

Diese Aktion ist erforderlich, da das Windows 10-Installationsprogramm manchmal die Dateiberechtigungen nicht ordnungsgemäß verwaltet.

Wenn Sie daran interessiert sind, wie Sie eine Datei oder einen Ordner in Besitz nehmen können, lesen Sie diese ausführliche Anleitung, die Ihnen hilft, die Vorgehensweise besser zu verstehen.