Chrome öffnet immer wieder neue Registerkarten [Full Fix]

  • Google Chrome ist derzeit einer der weltweit beliebtesten Browser.
  • Betroffen von der Tatsache, dass Chrome immer wieder neue Tabs öffnet? Seien Sie versichert, dass wir eine Liste möglicher Problemumgehungen für dieses Problem haben.
  • Mit Funktionen wie kostenlosem VPN und Sidebar-Erweiterungen ist Opera definitiv auch einen Versuch wert.
  • Um mehr über dieses spezielle Thema zu erfahren, können Sie unseren Chrome Troubleshooting Hub mit einem Lesezeichen versehen.

Google Chrome ist aufgrund seiner hervorragenden Leistung, der Unterstützung für Add-Ons und anderer Funktionen, die in anderen konkurrierenden Browsern nicht vorhanden sind, für viele Nutzer weltweit zum bevorzugten Browser geworden.

Außerdem können Sie Chrome mit diesen großartigen Erweiterungen noch besser machen. Geschwindigkeit (oder deren Fehlen) wird kein Problem mehr sein.

Als erstklassiger Browser kombiniert er ein minimales Design mit modernster Technologie, um das Web schneller, sicherer und benutzerfreundlicher zu machen.

Chrome ist jedoch nicht perfekt und kann wie jeder andere Browser unter Abstürzen, Virenangriffen und vielen anderen in Browsern häufig auftretenden Fehlern leiden.

In diesem Handbuch zeigen wir Ihnen, was zu tun ist, wenn Google Chrome weiterhin neue Registerkarten öffnet.


Wie behebe ich Chrome, wenn immer wieder neue Registerkarten geöffnet werden?

  1. Entfernen Sie unerwünschte Programme, Malware, Popups und Anzeigen aus Chrome
  2. Versuchen Sie stattdessen Opera
  3. Passen Sie Ihre Sucheinstellungen an
  4. Installieren Sie Chrome neu
  5. Deaktivieren Sie die Ausführung von Hintergrund-Apps im Hintergrund
  6. Scannen Sie Ihren PC auf Malware
  7. Suchen Sie in Chrome nach Malware
  8. Setzen Sie Chrome auf die Standardeinstellungen zurück

1. Entfernen Sie unerwünschte Programme, Malware, Popups und Anzeigen aus Chrome

  1. Öffnen Sie das Bedienfeld und überprüfen Sie alle auf Ihrem PC installierten Programme.
    • Stellen Sie sicher, dass keine Software ohne Ihre Zustimmung installiert wurde.
    • Wenn Sie eine finden, deinstallieren Sie sie.
  2. Geben Sie chrome: // extensions / in die Adressleiste ein.
    • Es werden alle auf Ihrem Computer installierten Erweiterungen geöffnet.
    • Stellen Sie sicher, dass nichts seltsam ist. Wenn Sie einen finden, entfernen Sie ihn.

Laut Angaben der Benutzer kann dieses Problem durch bestimmte VPN- oder Proxy-Erweiterungen verursacht werden. Um das Problem zu beheben, entfernen Sie einfach die problematische VPN-Erweiterung und das Problem wird dauerhaft behoben.

Wenn Sie zum Schutz Ihrer Privatsphäre noch ein VPN benötigen, empfehlen wir Ihnen, CyberGhost VPN zu verwenden.


Um online vor schädlichen Programmen geschützt zu bleiben, benötigen Sie ein vollständig dediziertes VPN-Tool, um Ihr Netzwerk zu sichern. Holen Sie sich jetzt Cyberghost VPN  (77% Flash Sale) und surfen Sie sicher im Internet.

Es schützt Ihren PC vor Angriffen beim Surfen, maskiert Ihre IP-Adresse und blockiert jeden unerwünschten Zugriff.


Wenn Sie nichts Verdächtiges finden, möchten Sie möglicherweise das Chrome Cleanup-Tool ausführen, das Ihren Browser nach schädlichen Programmen durchsucht und deren Entfernung anbietet.

Führen Sie dazu die folgenden Schritte aus. Besuchen Sie die Website des Chrome Cleanup-Tools und klicken Sie auf Jetzt herunterladen . Klicken Sie nach Aufforderung auf Akzeptieren und Herunterladen .

Chrome Cleanup Tool herunterladen

Klicken Sie nach Abschluss des Downloads auf (Chrome_cleanup_tool.exe), um die Installation zu starten. Scannen Sie nach der Installation des Tools Ihren PC damit, um die Malware zu finden und zu entfernen.


2. Versuchen Sie stattdessen, Opera zu verwenden

Probieren Sie Opera aus

Obwohl dies nicht gerade ein Schritt zur Fehlerbehebung ist, um das Öffnen neuer Registerkarten durch Chrome zu beheben, ist es definitiv eine dauerhafte Lösung. Dinge wie dieses nervige Problem werden im Opera-Browser niemals auftreten.

Auf den ersten Blick ist dieser Browser im Vergleich zu großen Namen wie Chrome oder Firefox kaum einzigartig.

In Wirklichkeit dreht sich bei Opera alles um Datenschutz, Benutzerfreundlichkeit und Sicherheit. Im Gegensatz zu den beiden anderen Optionen bietet es unbegrenztes VPN, anpassbare Kurzwahlen, Seitenleistenerweiterungen und sogar einen integrierten Newsreader.

Die Wahrscheinlichkeit, dass es zu Fehlverhalten kommt, ist im Vergleich zu Chrome, das Ressourcen verbraucht, minimal. Es benötigt weniger Ressourcen und hält Sie in Bezug auf Funktionen online sicher und anonym.

Original text


Oper

Oper

Mit raffinierten integrierten Funktionen wie VPN, Werbeblocker, Crypto Wallet und Batteriesparmodus ist Opera eine würdige Alternative zu Chrome. Holen Sie es sich kostenlos Besuchen Sie die Website

3. Passen Sie Ihre Sucheinstellungen an

  1. Geben Sie eine beliebige Website in die Adressleiste ein und drücken Sie die Eingabetaste. Chrome öffnet eine Liste mit Suchergebnissen.

    Google Chrome Windows-Berichtssuche

  2. Klicken Sie oben in den Suchergebnissen auf die Einstellungsleiste . Ein Dropdown-Menü mit einer Liste von Menüoptionen wird geöffnet.

    Google Chrome-Sucheinstellungen

  3. Klicken Sie auf Sucheinstellungen . Sie werden zu einer Seite mit Suchfiltern weitergeleitet. Scrollen Sie nach unten zu der Einstellung " Wo Ergebnisse geöffnet sind". Öffnen Sie jedes ausgewählte Ergebnis in einem neuen Browserfenster .

    Google Chrome-Suchverlauf

  4. Deaktivieren Sie das Kontrollkästchen und klicken Sie auf Speichern . Chrome öffnet nun jedes Ergebnis auf derselben Registerkarte, sofern nicht anders angegeben.Chrome öffnet jedes ausgewählte Ergebnis in einem neuen Browserfenster

Wenn Chrome jedes Mal, wenn Sie auf einen Link klicken, einen neuen Tab öffnet und Sie nicht zu unerwünschten Seiten weiterleitet, liegt das Problem in den Sucheinstellungen.

Wenn Sie nicht möchten, dass Chrome bei jedem Klicken auf einen Link einen neuen Tab öffnet, führen Sie einfach die folgenden Schritte aus, um dies zu beheben.

Um eine zusätzliche Sicherheitsebene hinzuzufügen, können Sie auch ein Antimalware-Programm wie Malwarebytes herunterladen. Das Programm ist kostenlos und hat bekanntermaßen die beste Erkennungsrate für Malware.

Außerdem wird Ihr System nach Malware und anderen Schadprogrammen durchsucht und alle entfernt. Sie können Malwarebytes sofort herunterladen.


4. Installieren Sie Chrome neu

Laut Nutzern können manchmal neue Registerkarten in Chrome geöffnet werden, wenn Ihre Chrome-Installation beschädigt ist. Um das Problem zu beheben, wird empfohlen, Chrome neu zu installieren.

Es gibt verschiedene Möglichkeiten, dies zu tun. Wenn Sie Chrome jedoch deinstallieren, müssen Sie CCleaner ausführen , um alle verbleibenden Dateien und Registrierungseinträge zu entfernen, die dazu führen können, dass dieses Problem erneut auftritt.

Alternativ können Sie Chrome zusammen mit all seinen Dateien und Registrierungseinträgen mithilfe der Deinstallationssoftware entfernen.

Die Deinstallationssoftware ist eine spezielle Anwendung, mit der unerwünschte Anwendungen vollständig von Ihrem PC entfernt werden können.

Es gibt viele großartige Deinstallationsanwendungen, aber das Beste ist Revo Uninstaller. Probieren Sie es also unbedingt aus.

Nach der Neuinstallation von Chrome sollte das Problem vollständig behoben sein.

Seien Sie jedoch vorsichtig, wenn Sie Ihr Chrome deinstallieren, werden auch alle Lesezeichen und der Verlauf gelöscht. Verhindern Sie dies mit diesen perfekten Tools, mit denen Sie Ihre Browserdaten speichern und organisieren können.


5. Deaktivieren Sie die Ausführung von Hintergrund-Apps im Hintergrund

  1. Klicken Sie in Chrome oben rechts auf das Menüsymbol und wählen Sie im Menü die Option Einstellungen .

    Chrome-Einstellungen

  2. Scrollen Sie nun nach unten zum Abschnitt " System " und deaktivieren Sie die Option " Hintergrund-Apps weiter ausführen, wenn Google Chrome geschlossen ist ".

    Google Chrome deaktiviert weiterhin Hintergrund-Apps, wenn Google Chrome geschlossen ist

Chrome unterstützt eine Vielzahl von Erweiterungen. Diese Erweiterungen können im Hintergrund ausgeführt werden und nützliche Informationen bereitstellen, auch wenn Chrome nicht ausgeführt wird.

Dies ist eine großartige Funktion, da Sie auch dann wichtige Benachrichtigungen erhalten können, wenn Sie Chrome nicht starten.

Manchmal können diese Hintergrund-Apps jedoch zu verschiedenen Problemen führen und dazu, dass Registerkarten immer wieder geöffnet werden. Um das Problem zu lösen, wird empfohlen, diese Funktion zu deaktivieren.

Danach werden die Hintergrund-Apps nicht mehr im Hintergrund ausgeführt und Ihr Problem sollte behoben sein.

Beachten Sie, dass Sie durch Deaktivieren dieser Funktion keine Chrome-Apps ausführen oder Benachrichtigungen erhalten können, ohne Chrome zuvor zu starten.


6. Scannen Sie Ihren PC auf Malware

benutze Bitdefender

Manchmal werden neue Registerkarten geöffnet, wenn Ihr Computer mit Malware infiziert ist. Malware kann manchmal Chrome entführen und weiterhin Tabs öffnen.

Beachten Sie, dass es sich bei den meisten dieser Seiten um Betrugswebsites handelt. Geben Sie daher Ihre persönlichen Daten auf keiner dieser Seiten ein.

Um dieses Problem zu beheben, wird empfohlen, einen vollständigen System-Scan mit einem guten Antivirenprogramm durchzuführen.

Es gibt viele großartige Antiviren-Tools auf dem Markt. Wenn Sie jedoch ultimativen Schutz wünschen, empfehlen wir Ihnen, Bitdefender  (derzeit das weltweit führende Antivirenprogramm) zu testen.


7. Suchen Sie in Chrome nach Malware

  1. In Chrome , wechseln Sie zum Einstellungen - Registerkarte.
  2. Scrollen Sie nun ganz nach unten und klicken Sie auf Erweitert .

    Erweiterte Chrome-Einstellungen

  3. Gehen Sie zum Abschnitt Zurücksetzen und Bereinigen und klicken Sie auf die Option Computer bereinigen .

    Google Chrome bereinigt Computer

  4. Klicken Sie nun auf Suchen und befolgen Sie die Anweisungen auf dem Bildschirm.

    Chrome findet und entfernt schädliche Software

Wenn in Chrome immer wieder neue Registerkarten geöffnet werden, ist es ziemlich wahrscheinlich, dass das Problem durch eine Chrome-spezifische Malware verursacht wird.

Manchmal kann diese Malware von einer normalen Antivirensoftware nicht erkannt werden, da es sich nur um ein winziges Skript handelt, das für Chrome optimiert wurde.

Chrome verfügt jedoch über eigene Funktionen, mit denen Sie Ihren PC bereinigen und Malware entfernen können.

Chrome durchsucht Ihren Computer nach Chrome-spezifischer Malware und versucht, diese zu entfernen. Überprüfen Sie nach Abschluss des Scans, ob das Problem behoben ist.


Wenn nicht, sollten Sie sich keine Sorgen machen. Mit diesen Antiviren-Erweiterungen haben wir Ihren Rücken.


8. Setzen Sie Chrome auf die Standardeinstellungen zurück

  1. Öffnen Sie die Registerkarte Einstellungen , scrollen Sie ganz nach unten und klicken Sie auf Erweitert .
  2. Blättern Sie nach unten auf die R eset und aufzuräumen Abschnitt und klicken Sie auf Einstellungen zurücksetzen .

    Einstellungen für Google Chrome zurücksetzen

  3. Klicken Sie nun zur Bestätigung auf die Schaltfläche Zurücksetzen .

    Google Chrome zurücksetzen

Laut Nutzern können Sie das Problem beim Öffnen von Registerkarten manchmal beheben, indem Sie Chrome einfach auf die Standardeinstellungen zurücksetzen.

Auf diese Weise entfernen Sie alle Erweiterungen, den Cache und den Verlauf. Wenn Sie mit Ihrem Google-Konto bei Chrome angemeldet sind, können Sie Ihre Dateien natürlich problemlos wiederherstellen und dort weitermachen, wo Sie aufgehört haben.

Wenn dies nicht der Fall ist, haben wir die ultimative Anleitung zum Wiederherstellen des Browserverlaufs.

Warten Sie, während Chrome auf die Standardeinstellungen zurückgesetzt wird. Überprüfen Sie nach Abschluss des Rücksetzvorgangs, ob das Problem mit Chrome weiterhin auftritt.

Wenn nicht, können Sie sich bei Chrome anmelden und Ihren Verlauf, Ihre Favoriten und Erweiterungen erneut synchronisieren. Wenn das Problem nach der Synchronisierung Ihrer Daten auftritt, handelt es sich höchstwahrscheinlich um eine böswillige Erweiterung.

Viele Benutzer berichteten, dass in Chrome immer wieder neue Registerkarten geöffnet werden. Dies ist ein seltsames Problem, und viele Benutzer haben ähnliche Probleme gemeldet:

  • Google Chrome öffnet neue Tabs von selbst - Viele Nutzer haben dieses Problem auf ihrem PC gemeldet. Stellen Sie zur Behebung des Problems sicher, dass Sie problematische Erweiterungen finden und entfernen.
  • Chrome öffnet immer wieder neue Registerkarten, wenn ich auf einen Link klicke. Dieses Problem kann auftreten, wenn Ihr PC mit Malware infiziert ist. Führen Sie einen vollständigen System-Scan durch, um alle Malware zu entfernen, um das Problem zu beheben.
  • Unerwünschte Websites werden automatisch in Google Chrome geöffnet. Laut Nutzern können unerwünschte Websites automatisch weiter geöffnet werden. Überprüfen Sie in diesem Fall unbedingt Ihre Chrome-Einstellungen und stellen Sie die Standardeinstellungen wieder her.
  • Google Chrome öffnet während der Eingabe immer wieder neue Registerkarten. Um dieses Problem zu beheben, müssen Sie Chrome neu installieren. Manchmal ist Ihre Installation beschädigt, und dies kann zu diesem Fehler führen.
  • Neue Tabs werden in Chrome weiterhin mit Anzeigen geöffnet - Wenn Chrome weiterhin neue Tabs mit Anzeigen öffnet, ist es ziemlich wahrscheinlich, dass Sie in Chrome eine bösartige Anwendungserweiterung haben. Verwenden Sie die Option Computer bereinigen in Chrome, um die Malware von Ihrem PC zu entfernen.
  • Chrome öffnet bei jedem Klick neue Registerkarten - Manchmal kann dieses Problem aufgrund Ihrer Einstellungen auftreten. Deaktivieren Sie einfach die Ausführung von Hintergrund-Apps im Hintergrund und prüfen Sie, ob dies hilfreich ist.

Anmerkung des Herausgebers: Dieser Beitrag wurde ursprünglich im März 2019 veröffentlicht und seitdem im Juni 2020 überarbeitet und aktualisiert, um Frische, Genauigkeit und Vollständigkeit zu gewährleisten.