Alles, was Sie über die E-Mail-Einstellungen von Charter wissen müssen

  • Charter Email wurde umbenannt und als Spectrum Webmail vermarktet. Die Domain charter.net wurde beibehalten, damit bestehende Kunden auf ihre E-Mails zugreifen können.
  • In diesem Artikel erfahren Sie, wie Sie Ihre Charter-E-Mail je nach verwendetem Gerät einrichten und wie Sie die Charter-E-Mail über IMAP für E-Mail-Clients von Drittanbietern einrichten.
  • Mit seiner benutzerfreundlichen und intuitiven Oberfläche kann Charter Email problemlos unter den Top-E-Mail-Clients auf dem Markt aufgeführt werden.
  • Vergessen Sie nicht, dass Sie in unserem speziellen E-Mail-Hub viele Richtlinien, Bewertungen und Empfehlungen finden.
Wo ist meine Charter Spectrum Login Seite?

Charter Communications, auch bekannt als Charter Spectrum, ist einer der führenden Kabelanbieter in den USA. Das Unternehmen bietet Kabelfernsehen, Internet, Telefon und drahtlose Dienste an.

Teil ihres Rebrandings war auch die Umbenennung von Charter Email in Spectrum Webmail unter Beibehaltung der Domain charter.net.

Auf den E-Mail-Dienst können langjährige Kunden über die Webmail-Anmeldeadresse zugreifen.

Neukunden können Spectrum-E-Mails auf dem Desktop / Laptop über die Spectrum-Webmail-Oberfläche verwenden. Für Handys oder Mac unterstützen sie IMAP, sodass Sie eine Verbindung über E-Mail-Dienste von Drittanbietern wie Outlook oder Google Mail herstellen können.

Sie müssen sich jedoch zuerst für mindestens einen anderen von Spectrum angebotenen Dienst anmelden sowie ein E-Mail-Konto für die Verwendung von Spectrum-E-Mails erstellen und E-Mail-Serverdetails einrichten.


Was sind die E-Mail-Einstellungen für Charter.net?

Richten Sie ein E-Mail-Konto für den Desktop ein

Charter E-Mail Details

  1. Melden Sie sich bei Spectrum.net an und erstellen Sie einen Benutzernamen und ein Passwort.
  2. Melden Sie sich bei Ihrem Spectrum-Konto an.
  3. Gehen Sie zum   Menüsymbol   in der oberen linken Ecke der Seite und wählen Sie   Konto verwalten .
  4. Wählen Sie   Dienste> Internet .
  5. Wählen   Sie E-Mail-Adresse  erstellen und erstellen Sie einen neuen Benutzernamen.
  6. Wählen Sie dann Mailbox erstellen  (es sollte ungefähr [email protected] sein).
  7. Geben Sie Ihr Spectrum.net-Passwort ein> Fertig stellen .
  8. Sie erhalten eine Bestätigungsnachricht, dass Ihre Mailbox erstellt wurde. Wählen Sie   Gehe zu Mailbox  , um Ihr Spectrum-E-Mail-Konto zu verwenden.

Wenn Sie direkt über das Spectrum-Konto auf Ihre E-Mail-Adresse zugreifen möchten, melden Sie sich bei Ihrem Spectrum-Konto an und wählen das E-Mail- Symbol auf der Startseite.


Richten Sie ein E-Mail-Konto für Handys oder Mac ein

Stellen Sie mithilfe der folgenden Details eine Verbindung zum Spectrum-E-Mail-Server her

  • Eingehender Server - IMAP
  • Server: mobile.charter.net

    Port: 993

    Sicherheit: SSL / TLS

    Benutzername: Ihre vollständige Spectrum-E-Mail-Adresse

    Passwort: Ihr Passwort

  • Ausgangsserver - SMTP
  • Server: mobile.charter.net

    Hafen: 587

    Sicherheit: SSL / TLS

    Benutzername: Ihre vollständige Spectrum-E-Mail-Adresse

    Passwort: Ihr Passwort

1. Für AndroidCharter E-Mail Android einrichten

  1. Öffnen Sie auf dem Startbildschirm die E-Mail-App . Wenn Sie andere E-Mail-Konten haben, können Sie alternativ über das Menü Einstellungen > Konten> Konto hinzufügen .
  2. E-Mail-Bereich einrichten> Andere .
  3. Geben Sie Ihre spektrum.net-E-Mail-Adresse ein und klicken Sie auf  Manuelles Setup .
  4. Wählen Sie  IMAP-Konto und geben Sie die obigen Details ein.

 2. Für iOS

  1. Öffnen Sie Einstellungen> Mail, Kontakte und Kalender .
  2. Wählen  Sie  unter iCloud-Tag verfügbares Konto hinzufügen> Andere.
  3. Wählen Sie " E-Mail-Konto hinzufügen" und geben Sie Ihren Namen und Ihre Spectrum-Anmeldeinformationen ein.
  4. Klicken Sie auf Weiter .
  5. Wählen Sie dann IMAP und geben Sie die oben genannten Server ein> Speichern .
  6. Öffnen Sie die Einstellungen erneut> in unserem Spectrum-Konto > Erweitert und geben Sie unter den  eingehenden Einstellungen die oben genannten Ports ein.

 3. Für Mac

  1. Laden Sie die Mail- App herunter  .
  2. Öffnen Sie die  Mail- App> Anderes Mail-Konto > Weiter .
  3. Geben Sie Ihre Daten in die Felder ein.
  4. Wenn Sie dazu aufgefordert werden, geben Sie mobile.charter.net  in das Feld Beschreibung ein.
  5. Befolgen Sie die Anweisungen, um die Einrichtung abzuschließen.

Richten Sie ein E-Mail-Konto über E-Mail-Clients von Drittanbietern einCharter über IMAP einrichten

Sie können E-Mail-Dienste von Drittanbietern wie Outlook oder Google Mail verwenden, um Ihre Spectrum-E-Mail zu verbinden.

Dazu müssen Sie die gleichen IMAP / SMPT-Einstellungen wie oben oder POP / POP3 anzeigen, je nachdem, welches Protokoll Sie verwenden möchten.


In diesem Artikel finden Sie weitere Informationen zu den besten E-Mail-Clients, die mehrere Konten zulassen.


Hier sind die Details der POP / POP3-Einstellungen:

  • Eingehender Server - POP / POP3- Server: pop.charter.net

    Port: 110

    Sicherheit: SSL / TLS

    Benutzername: Ihre vollständige Spectrum-E-Mail-Adresse

    Passwort: Ihr Passwort

  • Ausgangsserver - SMTP- Server: smtp.charter.net

    Hafen: 25

    Sicherheit: SSL / TLS

    Benutzername: Ihre vollständige Spectrum-E-Mail-Adresse

    Passwort: Ihr Passwort

Abschließend hoffen wir, dass diese Informationen für Sie hilfreich waren, um Ihr Charter-E-Mail-Konto einzurichten. Kommentare sind im entsprechenden Abschnitt unten willkommen.


FAQ: Lesen Sie mehr über Charter Email

  • Funktioniert Charter-E-Mail noch?

Ja, Charter-E-Mail funktioniert immer noch, aber unter dem neuen Namen Spectrum Webmail. Sie können Ihre E-Mail-Adresse jedoch behalten, nur müssen Sie über die neue Anmeldeadresse darauf zugreifen.

  • Wie richte ich mein Charter-E-Mail-Konto ein?

Sie müssen sich zuerst bei Ihrem Spectrum-Konto anmelden, zum Menü gehen ,  Konto verwalten, dann Dienste und Internet auswählen und dann E-Mail-Adresse erstellen auswählen  .

  • Was ist ein Charter-Postausgangsserver?

Für IMAP lautet der Charter-Postausgangsserver mobile.charter.net, Port 587; Für POP / POP3 lautet der Charter-Postausgangsserver smtp.charter.net, Port 25.