Wie repariere ich einen schwarzen Bildschirm mit dem Cursor in Windows 10?

  • Wenn vor der Anmeldung unter Windows 10 ein schwarzer Bildschirm angezeigt wird, sollten Sie versuchen, die Windows-Tastenkombination + P zum Wechseln der Anzeige zu verwenden.
  • Eine andere Lösung wäre, Ihren Grafikkartentreiber zu deinstallieren.
  • Wenn Sie tatsächlich das erste Problem haben, finden Sie in unserem Abschnitt "Schwarzer Bildschirm des Todes" Lösungen.
  • Wir empfehlen Ihnen, unsere vollständigen Anleitungen zur Fehlerbehebung in der Kategorie Windows 10 zu besuchen, um viele geeignete Lösungen zu finden.

Benutzer haben gemeldet, dass sie unter Windows 10 einen schwarzen Bildschirm mit Cursor erhalten. Sehen wir uns also an, wie dieses Problem behoben werden kann.

In diesem Handbuch zur Fehlerbehebung finden Sie folgende Lösungen:

  • Korrigieren Sie den schwarzen Bildschirm von Windows 10 mit dem Cursor vor dem Anmelden / nach dem Update
    1. Verwenden Sie die Tastenkombination Windows-Taste + P, um die Anzeige zu wechseln
    2. Deinstallieren Sie Ihren Grafikkartentreiber
    3. Deaktivieren Sie integrierte Grafiken im Geräte-Manager
    4. Deaktivieren Sie den Dual-Monitor im BIOS / deaktivieren Sie den CPU-Grafik-Multi-Monitor
    5. Schließen Sie Ihren Monitor mit beiden Kabeln an Ihren Computer an / schließen Sie einen zusätzlichen Monitor an
    6. Aktualisieren Sie Ihr BIOS
    7. Deinstallieren Sie problematische Anwendungen
    8. Ändern Sie die Anzeigehelligkeit
    9. Trennen Sie Ihren zweiten Monitor
    10. Deaktivieren Sie die sekundäre Ausgabe im Geräte-Manager
    11. Stellen Sie den Anzeigeausgang auf IGFX
    12. Schließen Sie Ihren Monitor über HDMI an
    13. Deaktivieren / aktivieren Sie die dedizierte Karte im BIOS
    14. Überprüfen Sie Ihre Grafikkarteneinstellungen im BIOS
    15. Entfernen Sie den Akku des Computers und setzen Sie Ihr BIOS zurück
    16. Deaktivieren Sie den Schnellstart
  • Korrigieren Sie den schwarzen Bildschirm von Windows 10 mit dem Cursor während der Installation
    1. Überprüfen Sie zusätzliche Anzeigen
    2. Schließen Sie Ihren Monitor an eine integrierte Grafikkarte an
    3. Deinstallieren Sie problematische Software vor dem Upgrade

Wie kann ich den schwarzen Bildschirm von Windows 10 mit dem Cursor reparieren?

In unserer folgenden Anleitung zur Fehlerbehebung für Videos erfahren Sie, welche Methoden zur Behebung von Problemen mit schwarzen Bildschirmen unter Windows 10 verwendet werden.

1. Windows 10 schwarzer Bildschirm mit Cursor vor dem Anmelden / nach dem Update

1.1. Verwenden Sie die Tastenkombination Windows-Taste + P, um die Anzeige zu wechseln

Wenn vor der Anmeldung unter Windows 10 ein schwarzer Bildschirm angezeigt wird, können Sie versuchen, die Windows-Tastenkombination + P zum Wechseln der Anzeige zu verwenden. Befolgen Sie dazu die folgenden Anweisungen:

  1. Drücken Sie die  Windows-Taste + P , um das Menü Projekt zu öffnen .

    Projektmenü

  2. Das Projektmenü wird jetzt geöffnet, aber Sie können es nicht sehen. Mach dir keine Sorgen, das ist völlig normal.
  3. Drücken Sie nun einige Male die Aufwärts- oder Abwärtspfeiltaste und drücken Sie die Eingabetaste .
  4. Wenn Sie erfolgreich sind, sollte Ihr Bildschirm angezeigt werden. Wenn Ihr Bildschirm nicht angezeigt wird, müssen Sie diesen Schritt möglicherweise einige Male wiederholen.

Aus irgendeinem Grund wechselt Ihr Projektmodus nach dem Update auf Windows 10 möglicherweise nur in den zweiten Bildschirm. Sie müssen dies ändern, indem Sie unseren Anweisungen folgen.

Wir hatten dieses Problem und es wurde nach 6 oder 7 Versuchen behoben. Daher ist es wichtig, dass Sie hartnäckig sind.

Wir müssen erwähnen, dass Sie sich zuerst anmelden müssen, wenn Ihr Konto durch ein Passwort geschützt ist. Drücken Sie dazu die Leertaste oder die Strg-Taste , geben Sie Ihr Passwort ein und drücken Sie die Eingabetaste .

Dies kann schwierig sein, da Sie dies auf einem schwarzen Bildschirm tun, sodass Sie möglicherweise einige Versuche benötigen.

Weitere Informationen zum Wechseln der Anzeige unter Windows 10 finden Sie in dieser ausführlichen Anleitung.

1.2. Deinstallieren Sie Ihren Grafikkartentreiber

Wenn Sie einen schwarzen Bildschirm mit Cursorproblemen haben, können Sie versuchen, Strg + Umschalt + Esc oder Strg + Alt + Entf zu drücken , um den Task-Manager zu starten . Im Task-Manager können Sie den Geräte-Manager folgendermaßen starten:

  1. Drücken Sie Datei> Neue Aufgabe ausführen .
  2. Geben Sie devmgmt.msc ein und drücken Sie die Eingabetaste , um es auszuführen.

    devmgmt

Wenn sich der Task-Manager zu langsam bewegt, beschleunigen Sie ihn mithilfe dieses Artikels. Wenn Sie es jedoch nicht öffnen können, müssen Sie möglicherweise auf den abgesicherten Modus zugreifen und die dort installierten Anzeigetreiber deinstallieren. Gehen Sie wie folgt vor, um auf den abgesicherten Modus zuzugreifen :

  1. Während Ihr Computer startet, drücken Sie F4 oder F8 (möglicherweise eine andere Taste auf Ihrem Computer), um auf die Startoptionen zuzugreifen. Da Windows 10 viel schneller als seine Vorgänger startet, funktioniert dies möglicherweise nicht. Der Zugriff auf die Startoptionen erfolgt daher nur nach wenigen Neustarts.
  2. Wählen Sie unter " Startoptionen" die Option " Fehlerbehebung"> "Erweiterte Optionen"> "Starteinstellungen" .
  3. Ihr Computer wird jetzt neu gestartet und Ihnen wird eine Liste mit Optionen angezeigt. Wählen Sie den abgesicherten Modus mit Netzwerk (oder eine andere Option im abgesicherten Modus).

Möchten Sie den abgesicherten Modus zum Startmenü hinzufügen? Hier ist eine Anleitung dazu. Falls Sie nicht darauf zugreifen können, führen Sie die folgenden Schritte aus, damit alles ordnungsgemäß funktioniert.

Gehen Sie folgendermaßen vor, um die Treiber zu deinstallieren:

  1. Drücken Sie die Windows-Taste + X und wählen Sie Geräte-Manager aus der Liste.

    Gerätemanager

  2. Wenn Geräte - Manager öffnet, suchen Sie Ihre Grafikkarte, klicken Sie rechts und wählen Sie Deinstallieren . Wenn Sie dazu aufgefordert werden, stellen Sie sicher, dass Sie Treibersoftware für dieses Gerät löschen aktivieren.

    Bestätigen-Deinstallieren-Treiber

  3. Starten Sie Ihren Computer neu, nachdem Sie den Treiber deinstalliert haben . Windows 10 sollte normal starten und das Problem mit dem schwarzen Bildschirm sollte behoben sein.

Wussten Sie, dass die neuesten GPU-Treiber mehr Stabilität und Sicherheit bieten? Hol sie dir jetzt!


1.3. Deaktivieren Sie integrierte Grafiken im Geräte-Manager

Wenn Ihr Computer sowohl über integrierte als auch über dedizierte Grafiken verfügt, stellen Sie sicher, dass Sie Ihre integrierte Grafik im Geräte-Manager deaktivieren. Dazu müssen Sie möglicherweise auf den abgesicherten Modus zugreifen , wenn Windows 10 nicht geladen werden kann.

Gehen Sie nach dem Starten des Geräte-Managers wie folgt vor:

  1. Suchen Sie Ihre Onboard-Grafiken.
  2. Klicken Sie mit der rechten Maustaste darauf und wählen Sie im Menü Deaktivieren .

    Geräte-Manager-deaktivieren

  3. Starten Sie Ihren Computer neu und prüfen Sie, ob das Problem weiterhin besteht.

Wenn der abgesicherte Modus Ihr Passwort nicht akzeptiert, beheben Sie es einfach, indem Sie diese Schritt-für-Schritt-Anleitung befolgen.

1.4. Deaktivieren Sie den Dual-Monitor im BIOS / deaktivieren Sie den CPU-Grafik-Multi-Monitor

  1. Drücken Sie beim Starten Ihres Computers F2 oder Entf (möglicherweise eine andere Taste auf Ihrem Computer), um auf das BIOS zuzugreifen .
  2. Wenn BIOS- Statistiken vorliegen, müssen Sie die CPU-Grafikfunktion oder die Dual-Monitor-Funktion suchen und deaktivieren .
  3. Speichern Sie die Änderungen und starten Sie Ihren Computer neu.

Wenn Sie über die Option CPU Graphics Multi-Monitor verfügen , wird empfohlen, diese zu deaktivieren , um dieses Problem zu beheben. Nachdem Sie diese Option deaktiviert haben, speichern Sie die Änderungen und starten Sie sie neu.


Dies ist die einzige BIOS-Zugriffsanleitung, die Sie jemals benötigen werden! Setzen Sie ein Lesezeichen für die zukünftige Fehlerbehebung.


1.5 Schließen Sie Ihren Monitor mit beiden Kabeln an Ihren Computer an / schließen Sie einen zusätzlichen Monitor an

Dies ist eine etwas ungewöhnliche Lösung, aber Benutzer haben berichtet, dass der schwarze Bildschirm vor dem Anmeldeproblem behoben wird.

Laut Benutzer müssen Sie Ihren Monitor mit einem DVI- und einem HDMI- Kabel anschließen , wenn Sie einen Monitor mit zwei Anschlüssen wie DVI und HDMI haben .

Nachdem Sie dies getan haben, können Sie Ihren Computer einschalten und prüfen, ob das Problem behoben ist.

Einige Benutzer schlagen außerdem vor, dass Sie dieses Problem möglicherweise beheben können, indem Sie einen zusätzlichen Monitor anschließen. Wenn Sie also einen zusätzlichen Monitor haben, versuchen Sie, ihn an Ihren PC anzuschließen.

Auch wenn das Problem dadurch nicht behoben wird, sollte Ihr zweiter Monitor problemlos funktionieren.

1.6 Aktualisieren Sie Ihr BIOS

Einige Benutzer behaupten, dass Sie den schwarzen Bildschirm nach dem Update mit einem Cursor reparieren können, indem Sie Ihr BIOS aktualisieren.

Das Aktualisieren des BIOS ist ein Verfahren für fortgeschrittene Benutzer. Wenn Sie es nicht ordnungsgemäß ausführen, können Sie Ihre Hardware dauerhaft beschädigen . Denken Sie also daran.

Um ein BIOS-Update durchzuführen, müssen Sie auf die Website Ihres Motherboard-Herstellers gehen und die neueste BIOS-Version für Ihr Motherboard herunterladen.

In den meisten Fällen sollte eine Anleitung zum Aktualisieren Ihres BIOS vorhanden sein. Lesen Sie diese daher sorgfältig durch.

Wenn Sie nicht wissen, wie Sie Ihr BIOS aktualisieren können, bitten Sie einen Experten, dies für Sie zu tun, um mögliche Schäden zu vermeiden .

Wenn Sie es selbst tun möchten, befolgen Sie die genauen Schritte in diesem Artikel, um sicherzustellen, dass alles wie geplant verläuft.

Wir empfehlen außerdem dieses Drittanbieter-Tool (100% sicher und von uns getestet), um automatisch alle veralteten Treiber auf Ihren PC herunterzuladen.

1.7. Deinstallieren Sie problematische Anwendungen

Wenn Sie nach dem Windows 10-Upgrade Probleme mit dem schwarzen Bildschirm mit dem Cursor haben, sollten Sie wissen, dass bestimmte Anwendungen wie Norton Antivirus, Firewall von Drittanbietern, iCloud, Cisco VPN-Client oder IDT Audio dieses Problem verursachen können.

Um dieses Problem zu beheben, wird empfohlen, diese Anwendungen von Ihrem Computer zu deinstallieren. Befolgen Sie dazu die folgenden Anweisungen:

  1. Drücken Sie Strg + Shift + Esc starten Task - Manager .
  2. Klicken Sie im Task-Manager auf Datei> Neue Aufgabe ausführen .

    Datei-neue-Aufgabe

  3. Geben Sie appwiz.cpl ein  und drücken Sie die Eingabetaste , um es auszuführen.

    run-appwiz

  4. Das Fenster " Programme und Funktionen" wird jetzt geöffnet und Sie können problematische Anwendungen deinstallieren.

Wenn Sie nicht auf den Task-Manager zugreifen können, sollten Sie in den abgesicherten Modus wechseln und diese Lösung erneut versuchen.

Manchmal können diese Anwendungen ihre Dateien im System32- Verzeichnis belassen (z. B. erstellt IDT Audio die Datei IDTNC64.cpl und verschiebt sie in den Ordner system32).

Um dieses Problem vollständig zu beheben, müssen Sie möglicherweise die problematische Datei suchen und manuell oder mithilfe der Eingabeaufforderung löschen.

Seien Sie dabei sehr vorsichtig , da Sie keine Windows 10-Kerndateien löschen möchten.

Unter diesem Link finden Sie eine ausführliche Anleitung zum vollständigen Entfernen von Norton. In diesem Artikel haben wir das gleiche Thema auch für McAfee behandelt.


Weitere Informationen zum Deinstallieren von Programmen und Apps unter Windows 10 finden Sie in diesem Handbuch.


1.8. Ändern Sie die Anzeigehelligkeit

Benutzer haben gemeldet, dass sie Probleme mit dem schwarzen Bildschirm unter Windows 10 haben, nachdem sie das Netzteil an ihren Laptop angeschlossen haben.

In den meisten anderen Fällen funktioniert der Laptop einwandfrei, aber nachdem der Benutzer das Netzteil angeschlossen hat, wird der Bildschirm dunkel.

Dies wird durch ein Problem mit der Helligkeit des Displays verursacht. Sie können es jedoch einfach beheben, indem Sie die folgenden Schritte ausführen:

  1. Drücken Sie die Windows-Taste + X und geben Sie Energieoptionen ein . Wählen Sie im Menü die Option Energieoptionen .

    Energieoptionen

  2. Wenn das   Fenster Energieoptionen geöffnet wird, suchen Sie Ihren aktuellen Plan und klicken Sie auf Planeinstellungen ändern .

    Planänderungen ändern

  3. Klicken Sie nun auf Erweiterte Energieeinstellungen ändern .

    geänderte-erweiterte-Energieeinstellungen

  4. Suchen Sie Helligkeit Einstellung und stellen Sie sicher , dass Sie Satz Display - Helligkeit auf 99% oder 98% , wenn das Gerät eingesteckt ist. Soweit wir wissen, Einstellung der Display - Helligkeit auf 100% , wenn das Gerät in Ursachen dieses Problem eingesteckt ist, so ist es am besten dass Sie einen niedrigeren Wert verwenden.
  5. Speichern Sie die Änderungen und starten Sie Ihren Computer neu.

Haben Sie Probleme beim Ändern der Anzeigehelligkeit? Keine Sorge, wir haben 4 schnelle Möglichkeiten, Ihnen zu helfen.


1.9. Trennen Sie Ihren zweiten Monitor

In bestimmten Fällen kann ein schwarzer Bildschirm mit Cursor unter Windows 10 behoben werden, indem Sie den zweiten Monitor ausstecken .

NVIDIA-Benutzer haben berichtet, dass das Herausziehen des zweiten Monitors dieses Problem für sie behoben hat. Probieren Sie es daher unbedingt aus.


1.10. Deaktivieren Sie die sekundäre Ausgabe im Geräte-Manager

Wenn Sie einen schwarzen Bildschirm mit Cursorproblemen haben, können Sie versuchen, die sekundäre Ausgabe zu deaktivieren.

Wir müssen Sie warnen, dass dies möglicherweise nicht die beste Lösung ist, wenn Sie zwei oder mehr Monitore auf Ihrem Computer verwenden möchten. Gehen Sie dazu folgendermaßen vor:

  1. Öffnen Sie den Geräte-Manager .
  2. Suchen und erweitern Sie den Abschnitt Anzeigeadapter .
  3. Klicken Sie auf Ansicht> Versteckte Geräte anzeigen .

    Geräte-Manager-Show-versteckte-Geräte

  4. Im Display - Adapter finden Abschnitt Secondary Output der rechten Maustaste darauf und wählen Sie Disable .

    Geräte-Manager-deaktivieren

  5. Starten Sie Ihren Computer neu und prüfen Sie, ob das Problem behoben ist.

Wenn Sie an HDMI-Ausgangsproblemen interessiert sind und wie Sie diese lösen können, haben wir ausführlich darüber geschrieben. Lesen Sie einfach diesen Artikel und beheben Sie Ihr Problem in kürzester Zeit.

1.11. Stellen Sie den Anzeigeausgang auf IGFX

Einige Benutzer haben berichtet, dass sie es geschafft haben, den schwarzen Bildschirm mit dem Cursor vor der Anmeldung zu reparieren, indem sie die Anzeigeausgabe im BIOS auf IGFX geändert haben. Gehen Sie dazu folgendermaßen vor:

  1. Drücken Sie während des Startvorgangs Ihres Computers die Tasten F2, F4 oder Entf, um auf das BIOS zuzugreifen . Es könnte sich um einen anderen Schlüssel handeln, daher müssen Sie diesen Vorgang möglicherweise einige Male wiederholen.
  2. Sobald Sie eingeben BIOS , suchen Sie Anzeigeausgabeeinstellung und setzen IGFX . Dadurch wird Ihre integrierte Grafik zur ersten Anzeige.
  3. Änderungen speichern und beenden.

Manchmal kann Windows 10 das BIOS überspringen. Wenn Sie selbst mit diesem Problem konfrontiert sind, schauen Sie hier nach.

1.12. Schließen Sie Ihren Monitor über HDMI an

Wenn Sie Probleme mit dem schwarzen Bildschirm mit dem Cursor haben, bevor Sie sich unter Windows 10 anmelden, sollten Sie versuchen, Ihren Monitor mit einem HDMI- Kabel an Ihren PC anzuschließen .

Benutzer haben berichtet, dass Sie anstelle von DVI eine HDMI-Verbindung verwenden können, um Probleme mit dem schwarzen Bildschirm zu beheben.

Wenn Sie sowohl HDMI- als auch DVI-Kabel anschließen, sieht Ihr PC die DVI-Verbindung möglicherweise als zweiten Monitor (auch wenn Sie nur einen Monitor haben). In diesem Fall müssen Sie Ihr Hauptdisplay einstellen.

Gehen Sie dazu wie folgt vor:

  1. Öffnen Sie die App Einstellungen und wählen Sie System .
  2. Gehen Sie zum Abschnitt Anzeige .
  3. Es sollten mehrere Anzeigen verfügbar sein. Wählen Sie die Anzeige aus, die Sie als Hauptanzeige verwenden möchten, und klicken Sie auf Dies ist meine Hauptanzeige .
  4. Klicken Sie auf Übernehmen , um die Änderungen zu speichern.

Wenn die Einstellungen-App nicht gestartet wird, können Sie hier einen Blick darauf werfen.

1.13. Deaktivieren / aktivieren Sie die dedizierte Karte im BIOS

Einige Benutzer haben berichtet, dass das Aktivieren oder Deaktivieren dedizierter Grafiken dieses Problem für sie behebt. Dazu müssen Sie das BIOS aufrufen und die Grafikeinstellungen suchen .

Jetzt können Sie zwischen der Option "Umschaltbar" und "Diskret" wählen, je nachdem, welche Sie verwenden möchten.

Wenn Sie eine dedizierte Grafikkarte aktivieren möchten, wählen Sie die Option Diskret .

Wir haben erklärt, wie dieser Prozess auf einem unserer Geräte aussieht, aber für Ihr Gerät kann er völlig anders sein.

In diesem Fall sollten Sie Ihre Bedienungsanleitung überprüfen.

In einigen Fällen wird die Grafikkarte in Windows 10 nicht erkannt. Wir haben einen AMD-Leitfaden und einen Nvidia-Leitfaden nur für diesen Anlass vorbereitet.

1.14. Überprüfen Sie Ihre Grafikkarteneinstellungen im BIOS

Rufen Sie das BIOS auf und stellen Sie sicher, dass Ihre Grafikkarte auf den PCI-E- Steckplatz eingestellt ist. Manchmal wird diese Einstellung in PCI geändert. Wenn dies der Fall ist, wechseln Sie einfach zur Option PCI-E und speichern Sie die Änderungen.

1.15. Entfernen Sie den Akku des Computers und setzen Sie Ihr BIOS zurück

Wenn andere Lösungen nicht funktionieren, möchten Sie möglicherweise den Akku Ihres Computers entfernen und Ihr BIOS zurücksetzen . Auf diese Weise brechen Sie Ihre Garantie. Denken Sie also daran.

Wenn Sie nicht wissen, wie Sie dies richtig machen sollen, ist es vielleicht am besten, einen Experten zu beauftragen, der dies für Sie erledigt.

1.16. Deaktivieren Sie den Schnellstart

In einigen Fällen kann ein schneller Start Probleme mit dem schwarzen Bildschirm auslösen. In diesem Fall können Sie dieses Problem schnell beheben, indem Sie diese Option einfach deaktivieren.

Gehen Sie dazu zu Systemsteuerung> System und Sicherheit> Energieoptionen. Gehen Sie dann zu 'Wählen Sie, was der Netzschalter tut'> Ändern Sie die derzeit nicht verfügbaren Einstellungen> deaktivieren Sie die Option 'Schnellstart aktivieren (empfohlen)'.Schnellstart ausschalten


Benötigen Sie weitere Informationen zum Deaktivieren von Fast Startup? Wir geben dir Deckung.


2. Windows 10 schwarzer Bildschirm mit Cursor während der Installation

2.1. Überprüfen Sie zusätzliche Anzeigen

Stellen Sie sicher, dass keine anderen Displays wie Monitore oder sogar Ihr Fernsehgerät an Ihren HDMI- Anschluss angeschlossen sind.

Wenn Sie ein Gerät an den HDMI-Anschluss angeschlossen haben, verwendet Windows 10 es möglicherweise während der Installation als Hauptanzeige. Stellen Sie daher vor Beginn der Installation sicher, dass Sie nur eine Anzeige verwenden.

Außerdem können Sie Ihren Monitor jederzeit über das HDMI-Kabel anschließen, um dieses Problem zu beheben, oder Sie können einfach das andere Display trennen.

2.2. Schließen Sie Ihren Monitor an eine integrierte Grafikkarte an

In bestimmten Situationen erkennt Windows 10 Ihre dedizierte Grafikkarte möglicherweise nicht. Daher besteht die einzige Lösung darin, Ihren Monitor direkt an Ihre integrierte Grafikkarte anzuschließen.

Danach wird der schwarze Bildschirm mit dem Cursorproblem behoben.

Die Verwendung Ihrer integrierten Grafikkarte ist keine große Sache. Wenn Sie jedoch mehr Strom benötigen und die dedizierte Karte nicht verwenden möchten, können Sie den VRAM auf Ihrer integrierten Karte erhöhen, indem Sie die folgenden Schritte ausführen.

2.3. Deinstallieren Sie problematische Software vor dem Upgrade

Wenn Sie ein Upgrade auf Windows 10 planen, kann es während der Installation zu einem schwarzen Bildschirm mit Cursorproblemen kommen, wenn Sie bestimmte Programme nicht löschen.

Manchmal kann Ihr Antivirenprogramm oder Ihre Firewall dieses Problem während der Installation verursachen. Daher möchten Sie diese möglicherweise vorübergehend entfernen.

Wenn Sie Tools wie OldNewExplorer oder ClassicShell verwenden , die das Aussehen Ihres Windows ändern , sollten Sie diese vor dem Upgrade auf Windows 10 deinstallieren.

Ein schwarzer Bildschirm mit Cursor unter Windows 10 kann viele Probleme verursachen. In den meisten Fällen können Sie ihn jedoch beheben, indem Sie zusätzliche Monitore trennen oder Ihren Monitor an einen anderen Anschluss anschließen.


Anmerkung des Herausgebers: Dieser Beitrag wurde ursprünglich im Dezember 2018 veröffentlicht und seitdem im März 2020 überarbeitet und aktualisiert, um Frische, Genauigkeit und Vollständigkeit zu gewährleisten.