Microsoft Store wird nicht in Windows 10 geladen [COMPLETE GUIDE]

  • Probleme mit Microsoft Store sind unter Windows 10-Betriebssystemen häufig. Wenn Sie den Store nicht laden können, haben wir einige Lösungen vorbereitet, die in der folgenden Anleitung hilfreich sein können.
  • Eine der Lösungen in unserem Handbuch besteht darin, die neuesten Windows-Updates zu überprüfen. Weitere Details finden Sie in unserem Leitfaden.
  • Wir haben eine Vielzahl von Artikeln über Microsoft Store-Fehler geschrieben. Setzen Sie ein Lesezeichen auf diese Seite, falls Sie auf andere Probleme stoßen.
  • Weitere Artikel zu diesen Problemen finden Sie in unserem Windows 10-Fehler-Hub.
So beheben Sie, dass der Microsoft Store nicht geladen wird

Verschiedene Probleme mit Microsoft Store sind unter Windows 10-Betriebssystemen häufig.

Diesmal haben sich einige Benutzer darüber beschwert, dass sie den Store nicht einmal laden können. Deshalb haben wir einige Lösungen vorbereitet, die hilfreich sein können.

Microsoft Store ist eine Schlüsselkomponente von Windows 10, aber viele Benutzer haben bestimmte Probleme damit gemeldet. Apropos Probleme, hier sind einige Probleme, die Benutzer gemeldet haben:

  • Microsoft Store funktioniert nicht mit Windows 10, öffnet Windows 10, wird angezeigt, reagiert, erscheint und startet - Es gibt verschiedene Probleme mit Microsoft Store, die auftreten können. Sie sollten jedoch in der Lage sein, die meisten dieser Probleme mithilfe einer unserer Lösungen zu beheben.
  • Microsoft Store konnte nicht geladen werden - Dies ist ein häufiges Problem im Microsoft Store. Wenn Sie darauf stoßen, überprüfen Sie unbedingt Ihre Antivirensoftware. Bei Bedarf müssen Sie möglicherweise Ihre Antivirensoftware entfernen, um das Problem zu beheben.
  • Microsoft Store wird weiter geladen - Viele Benutzer gaben an, dass Microsoft Store weiterhin auf ihren PC geladen wird. Dies kann ein großes Problem sein, aber Sie können es beheben, indem Sie die Microsoft Store-App erneut registrieren.
  • Microsoft Store wird nicht geöffnet - Viele Benutzer gaben an, dass Microsoft Store auf ihrem PC überhaupt nicht geöffnet wird. Wir haben dieses Problem bereits in einem unserer Artikel ausführlich behandelt. Weitere Informationen finden Sie hier.

Was kann ich tun, wenn Microsoft Store in Windows 10 nicht geladen wird?

Lösung 1 - Passen Sie Datum und Uhrzeit an

Viele Faktoren, die nicht direkt mit dem Microsoft Store verbunden sind, können dessen Funktion beeinträchtigen, und das falsche Datum und die falsche Uhrzeit sind einer davon.

Ja, Sie haben die Lösung bereits erraten. Sie müssen lediglich Datum und Uhrzeit Ihres Computers anpassen, und Store funktioniert möglicherweise wieder.

Wenn Sie nicht wissen, wie das geht, gehen Sie einfach folgendermaßen vor:

  1. Klicken Sie auf der rechten Seite Ihrer Taskleiste auf Uhrzeit und Datum und gehen Sie zu Datum / Uhrzeit anpassen .
  2. Wenn die Option Zeit automatisch einstellen aktiviert ist und die falsche Zeit angezeigt wird, deaktivieren Sie sie.Windows Store funktioniert nicht Windows 10
  3. Klicken Sie unter Datum und Uhrzeit ändern auf Ändern und stellen Sie auf Ihrem Computer ein geeignetes Datum und eine richtige Uhrzeit ein.Windows Store konnte nicht geladen werden

Lösung 2 - Deaktivieren Sie die Proxy-Verbindung

Möglicherweise verhindern Ihre Proxy-Einstellungen auch das Öffnen Ihres Microsoft Store. Sie können also versuchen, es zu deaktivieren und prüfen, ob Sie Ihren Microsoft Store jetzt ausführen können.

Hier ist genau das, was Sie tun müssen:

  1. Gehen Sie zu Suchen, geben Sie Internetoptionen ein und öffnen Sie Internetoptionen .

    Windows Store konnte nicht geladen werden

  2. Gehen Sie zur Registerkarte Verbindungen und klicken Sie auf LAN-Einstellungen .

    Windows Store wird weiter geladen

  3. Deaktivieren Sie Proxyserver für Ihr LAN verwenden .Windows Store wird weiter geladen
  4. Klicken Sie auf OK .

Obwohl Proxy eine solide Methode zum Schutz Ihrer Privatsphäre ist, kann es manchmal zu bestimmten Problemen mit Microsoft Store kommen.

Wenn Sie immer noch Bedenken hinsichtlich Ihrer Privatsphäre haben, empfehlen wir Ihnen, ein VPN zu verwenden.

VPN funktioniert ähnlich wie ein Proxy und verursacht im Gegensatz zu Proxy keine Probleme mit anderen Anwendungen.

Es gibt viele großartige VPN-Clients auf dem Markt, aber Cyberghost VPN (derzeit 77% Rabatt) ist eines der am einfachsten zu verwendenden VPNs. Wir empfehlen daher, es auszuprobieren.


Wenn der Proxy nicht deaktiviert werden kann, lesen Sie unsere einfache Anleitung, um dies zu beheben


Lösung 3 - Überprüfen Sie Ihr Antivirenprogramm

Windows Store wird weiter geladen

Manchmal kann Ihre Antivirensoftware Ihr System stören und Probleme mit dem Microsoft Store verursachen.

Überprüfen Sie in diesem Fall, ob Microsoft Store Ihre Firewall durchlaufen darf.


Sie möchten überprüfen, ob Ihre Firewall den Microsoft Store blockiert? Befolgen Sie die einfachen Schritte in diesem Handbuch, um dies herauszufinden.


Darüber hinaus möchten Sie möglicherweise versuchen, bestimmte Antivirenfunktionen zu deaktivieren und zu überprüfen, ob dies hilfreich ist. In einigen Fällen müssen Sie Ihr Antivirenprogramm möglicherweise sogar vollständig deaktivieren.

Manchmal reicht es nicht aus, Ihr Antivirenprogramm zu deaktivieren. Um dieses Problem zu beheben, müssen Sie es deinstallieren.

Wenn die Deinstallation Ihres Antivirenprogramms das Problem löst, ist dies möglicherweise der perfekte Zeitpunkt, um auf eine andere Antivirensoftware umzusteigen.

Für die Norton-Benutzer haben wir eine spezielle Anleitung, wie Sie es vollständig von Ihrem PC entfernen können. Es gibt auch eine ähnliche Anleitung für McAffe-Benutzer.

Wenn Sie eine Antivirenlösung verwenden und diese vollständig von Ihrem PC entfernen möchten, lesen Sie diese erstaunliche Liste mit der besten Deinstallationssoftware, die Sie derzeit verwenden können.

BullGuard ist eine Antivirensoftware, die hervorragende Sicherheitsfunktionen und Schutz bietet.

Zusätzlich zum erweiterten Schutz ist dieses Antivirenprogramm vollständig mit Windows 10 kompatibel, sodass es in keiner Weise beeinträchtigt wird.


Möchten Sie Ihr Antivirenprogramm durch ein besseres ersetzen? Hier ist eine Liste mit unseren Top-Tipps.


Lösung 4 - Speicher-Cache zurücksetzen

Das Zurücksetzen des MicrosoftStore-Cache ist manchmal eine Lösung für verschiedene MicrosoftStore-Probleme und kann auch dieses Problem lösen.

Das Zurücksetzen des Caches ist sehr einfach. Sie müssen lediglich einen Befehl ausführen. So geht's:

  1. Gehen Sie zu Suchen und geben Sie wsreset.exe ein .
  2. Öffnen Sie WSReset.exe und lassen Sie den Vorgang beenden.

    Windows Store wird nicht geöffnet

Nach dem Ausführen dieser Aktion wird Ihr Store zurückgesetzt und das Problem verschwindet möglicherweise.

Das Suchfeld fehlt auf Ihrem PC? Keine Sorge, Sie können es mithilfe dieses nützlichen Handbuchs problemlos zurückerhalten.


In einigen Fällen kann Ihr Store-Cache beschädigt sein. Befolgen Sie die einfachen Schritte in diesem Handbuch, um zu erfahren, wie Sie das Problem schnell beheben können.


Lösung 5 - Überprüfen Sie Ihre Region

Laut Angaben der Benutzer wird der Microsoft Store aufgrund Ihrer regionalen Einstellungen manchmal nicht geladen. Sie können dies jedoch wie folgt beheben:

  1. Öffnen Sie die App Einstellungen und gehen Sie zum Abschnitt Zeit & Sprache .

    Windows Store funktioniert nicht Windows 10

  2. Wählen Sie im Menü links Region & Sprache aus . Legen Sie im rechten Bereich die USA als Ihr Land oder Ihre Region fest .

    Windows Store konnte nicht geladen werden

Versuchen Sie nach dem Ändern Ihrer Region erneut, den Microsoft Store zu starten und zu überprüfen, ob das Problem weiterhin besteht.


Wenn Sie Probleme beim Öffnen der Einstellungs-App haben, lesen Sie diesen Artikel, um das Problem zu beheben.


Lösung 6 - Registrieren Sie die Microsoft Store App erneut

Manchmal kann es im Microsoft Store zu bestimmten Störungen kommen, die dazu führen können, dass Probleme wie dieses auftreten. Sie können das Problem jedoch einfach beheben, indem Sie die Microsoft Store-App erneut registrieren.

Dies ist ein etwas fortgeschrittenes Verfahren, das Sie jedoch folgendermaßen ausführen können:

  1. Drücken Sie Windows - Taste + S und geben Sie Powershell . Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf Windows PowerShell und wählen Sie im Menü die Option Als Administrator ausführen.

    Windows Store wird nicht geöffnet

  2. Geben Sie beim Starten von PowerShell Folgendes ein: PowerShell -ExecutionPolicy Unrestricted -Command “& {$ manifest = (Get-AppxPackage Microsoft.WindowsStore) .InstallLocation + 'AppxManifest.xml'; Add-AppxPackage -DisableDevelopmentMode -Register $ manifest} ” und drücken Sie die Eingabetaste , um den Befehl auszuführen.

    Windows Store reagiert nicht

Sobald der Befehl ausgeführt wurde, sollte das Problem mit Microsoft Store vollständig behoben sein.


Windows PowerShell funktioniert nicht mehr? Lesen Sie diese Anleitung, um das Problem in nur wenigen Schritten zu beheben.


Lösung 7 - Installieren Sie die fehlenden Updates

Laut Angaben der Benutzer tritt dieses Problem manchmal auf, wenn Sie nicht die erforderlichen Updates installiert haben.

Manchmal kann es im Microsoft Store zu bestimmten Störungen kommen. Der beste Weg, diese zu beheben, besteht darin, Ihr System auf dem neuesten Stand zu halten.

Es gibt verschiedene Möglichkeiten, dies zu tun. Am besten installieren Sie die fehlenden Updates.

Standardmäßig installiert Windows 10 die Updates automatisch. Sie können jedoch auch manuell nach Updates suchen, indem Sie folgende Schritte ausführen:

  1. Öffnen Sie die App Einstellungen und gehen Sie zum Abschnitt Update & Sicherheit .
  2. Klicken Sie nun auf die Schaltfläche Nach Updates suchen.

Wenn Updates verfügbar sind, lädt Windows diese automatisch im Hintergrund herunter. Sobald die Updates heruntergeladen wurden, werden sie automatisch installiert, sobald Sie Ihren PC neu starten.

Nachdem Sie Ihr System auf die neueste Version aktualisiert haben, sollte das Problem vollständig behoben sein.


Haben Sie Probleme beim Aktualisieren Ihres Windows? Schauen Sie sich diese Anleitung an, die Ihnen hilft, sie in kürzester Zeit zu lösen.


Lösung 8 - Führen Sie die Problembehandlung für Microsoft Store Apps aus

Wenn Microsoft Store nicht auf Ihren PC geladen wird, können Sie das Problem möglicherweise einfach durch Ausführen der integrierten Fehlerbehebung lösen.

Windows 10 enthält verschiedene Fehlerbehebungen, mit denen viele Probleme behoben werden können. Wenn Sie Probleme mit Microsoft Store haben, müssen Sie nur Folgendes tun:

  1. Öffnen Sie die App Einstellungen und gehen Sie zum Abschnitt Update & Sicherheit .
  2. Wählen Sie im Menü links die Option Fehlerbehebung . Wählen Sie im rechten Bereich Microsoft Store Apps aus und klicken Sie auf Problembehandlung ausführen .

    Windows Store wird weiter geladen

  3. Befolgen Sie die Anweisungen auf dem Bildschirm, um die Fehlerbehebung abzuschließen.

Überprüfen Sie nach Abschluss der Fehlerbehebung, ob das Problem weiterhin besteht.


Wenn die Fehlerbehebung vor Abschluss des Vorgangs beendet wird, beheben Sie sie mithilfe dieser vollständigen Anleitung.


Lösung 9 - Microsoft Store App zurücksetzen

Manchmal wird die Microsoft Store-App nicht geladen, wenn Probleme damit auftreten. Sie können die Anwendung jedoch auf die Standardeinstellungen zurücksetzen, wodurch hoffentlich die meisten Probleme behoben werden. Befolgen Sie dazu einfach die folgenden Schritte:

  1. Öffnen Sie die App Einstellungen und gehen Sie zum Abschnitt Apps .

    Windows Store wird nicht geöffnet

  2. Suchen Sie den Microsoft Store in der Liste, wählen Sie ihn aus und klicken Sie auf Erweiterte Optionen .

    Windows Store startet nicht

  3. Klicken Sie nun auf die Schaltfläche Zurücksetzen . Klicken Sie zur Bestätigung erneut auf die Schaltfläche Zurücksetzen .

    Windows Store konnte nicht geladen werden

Nach dem Zurücksetzen der Microsoft Store-App sollte das Problem behoben sein und Sie sollten es wieder verwenden können.


Lösung 10 - Erstellen Sie ein neues Benutzerkonto

Wenn der Microsoft Store nicht geladen wird, liegt das Problem möglicherweise an Ihrem Benutzerkonto. Laut Benutzern besteht die einfachste Möglichkeit, dieses Problem zu beheben, darin, ein neues Benutzerkonto zu erstellen. Sie können dies tun, indem Sie die folgenden Schritte ausführen:

  1. Öffnen Sie die App Einstellungen und gehen Sie zum Abschnitt Konten .

    Windows Store öffnet Windows 10 nicht

  2. Wählen Sie im Menü links Familie und andere Personen aus . Klicken Sie im rechten Bereich auf Jemand anderen zu diesem PC hinzufügen .

    Windows Store konnte nicht geladen werden

  3. Wählen Sie Ich habe keine Anmeldeinformationen für diese Person .

    Windows Store wird weiter geladen

  4. Wählen Sie Benutzer ohne Microsoft-Konto hinzufügen .

    Windows Store wird nicht geöffnet

  5. Geben Sie nun den gewünschten Benutzernamen ein und klicken Sie auf Weiter .

    Windows Store wird nicht angezeigt


Windows lässt Sie kein neues Benutzerkonto hinzufügen? Befolgen Sie einige einfache Schritte und erstellen oder fügen Sie hinzu, wie viele Konten Sie möchten!


Wechseln Sie nach dem Erstellen eines neuen Benutzerkontos zu diesem und prüfen Sie, ob das Problem weiterhin besteht.

Wenn das Problem im neuen Konto nicht auftritt, müssen Sie möglicherweise Ihre persönlichen Dateien in das neue Konto verschieben und es anstelle Ihres alten Kontos verwenden.

Sie können sich auch einen anderen Artikel ansehen, den wir zu verschiedenen anderen Problemen mit dem Microsoft Store in Windows 10 verfasst haben. Wenn Sie Probleme mit Updates haben, lesen Sie auch dieses Handbuch.

Wenn Sie weitere Vorschläge oder Fragen haben, zögern Sie nicht, diese im Kommentarbereich unten zu hinterlassen, und wir werden sie auf jeden Fall überprüfen.

FAQ: Lesen Sie mehr über Microsoft Store-Probleme

  • Warum wird der Microsoft Store nicht geladen?
Es kann so einfach sein, dass die regionalen Einstellungen falsch sind. Überprüfen oder ändern Sie Ihre Region, um das Problem zu beheben. Wenn dies nicht die Problemquelle war, versuchen Sie es mit unserem hervorragenden Leitfaden, um dieses Problem zu beheben.
  • Wie bekomme ich den Microsoft Store unter Windows 10 zurück?
Zum Wiederherstellen des Microsoft Store können Sie PowerShell verwenden. Wenn das zu kompliziert klingt, finden Sie hier eine hervorragende Anleitung, wie Sie den Microsoft Store wiederherstellen können.
  • Wie aktiviere ich den Microsoft Store in Windows 10?
Suchen Sie mit der Windows-Suche nach dem Microsoft Store und öffnen Sie ihn aus den Ergebnissen. Wenn Sie es nicht öffnen können, befolgen Sie unsere fantastische Anleitung, um das Problem in Windows 10 zu beheben.

Anmerkung des Herausgebers: Dieser Beitrag wurde ursprünglich im Juli 2018 veröffentlicht und seitdem im März 2020 überarbeitet und aktualisiert, um Frische, Genauigkeit und Vollständigkeit zu gewährleisten.