UPDATE: Steam-Fehlercode 118

  • Steam ist eines der besten und zuverlässigsten Spiele-Client-Pakete, wirft jedoch gelegentlich Fehlermeldungen aus. 
  • Hier sehen wir uns einige der wahrscheinlicheren Korrekturen für Steam Error 118 an.
  • Weitere Anleitungen zur Fehlerbehebung finden Sie in unserem speziellen Steam-Hub.
  • Weitere interessante Artikel finden Sie auf unserer Steam-Seite.
Dampffehler 118

Der Steam-Fehlercode 118 ist ein Problem, das bei einigen Benutzern auftreten kann, wenn sie versuchen, den Store oder die Bibliothek über Steam zu öffnen. Die Fehlermeldung lautet:

Verbindung zum Server nicht möglich. Der Server ist möglicherweise offline oder Sie sind möglicherweise nicht mit dem Internet verbunden.

Infolgedessen können Benutzer nicht auf den Steam Store oder die Bibliothek zugreifen.

Überprüfen Sie diese möglichen Korrekturen für Steam Error Code 118

1. Starten Sie den Router neu

Starten Sie zuerst Ihren Router neu. Ziehen Sie dazu den Router aus der Steckdose. Warten Sie einige Minuten, bevor Sie den Router wieder anschließen. Warten Sie dann noch einige Minuten, bevor Sie Steam öffnen.

Router Steam Fehlercode 118


2. Bereinigen Sie das Startfenster

  1. Konflikte mit Programmen und Software von Drittanbietern können den Steam-Fehlercode 118 generieren, der durch einen sauberen Neustart behoben wird.
    • Um Windows 10 sauber zu starten, starten Sie Ausführen mit der Windows-Taste + R Tastenkombination.
  2. Geben Sie msconfig in Run ein und klicken Sie auf OK , um das im Bild direkt darunter gezeigte Fenster zu öffnen.

    MSConfig Window Steam Fehlercode 118

  3. Aktivieren Sie auf der Registerkarte Allgemein das Optionsfeld Selektiver Start .
  4. Deaktivieren Sie das Kontrollkästchen Ausgewählten Start laden .
  5. Wählen Sie dort Systemdienste laden und Original-Boot-Konfigurationseinstellungen verwenden.
  6. Klicken Sie auf die Registerkarte Dienste, die direkt unten angezeigt wird.

    Die Registerkarte Dienste Steam-Fehlercode 118

  7. Aktivieren Sie dort das Kontrollkästchen Alle Microsoft- Dienste ausblenden , um weitere wichtige Dienste aus der Liste zu entfernen.
  8. Wählen Sie dann die Option Alle deaktivieren, um die Auswahl aller Dienste von Drittanbietern aufzuheben.
  9. Klicken Sie anschließend auf die Option Übernehmen .
  10. Drücken Sie die OK- Taste, um das Fenster zu verlassen.
  11. Klicken Sie im daraufhin angezeigten Dialogfeld auf Neu starten.

Öffnen Sie Steam nach dem sauberen Booten von Windows. Wenn der Steam-Fehlercode 118 jetzt behoben ist, stand eines der Startprogramme oder -dienste von Drittanbietern in Konflikt mit Steam.

Sie müssen genau herausfinden, welches Programm oder welcher Dienst mit der Software in Konflikt steht, indem Sie die Startelemente einzeln wiederherstellen. Alternativ können Sie die Starteinstellungen einfach so lassen, wie sie sind.


3. Überprüfen Sie, ob die Windows Defender-Firewall Steam blockiert

  1. Die Windows Defender-Firewall blockiert möglicherweise Steam.
  2. Drücken Sie zur Überprüfung die Windows-Taste + S, um das Suchdienstprogramm zu öffnen.
  3. Geben Sie Firewall in das sich öffnende Suchfeld ein.
  4. Klicken Sie auf Windows Defender Firewall, um das Applet für die Systemsteuerung zu öffnen.
  5. Klicken Sie links im Applet der Firewall auf App oder Funktion über die Windows Defender-Firewall zulassen .

    App-Optionen Dampffehlercode 118 zulassen

  6. Klicken Sie auf Einstellungen ändern, um die Firewall-App- Berechtigungen auf der linken Seite des Fensters anzupassen .
  7. Aktivieren Sie dann das Kontrollkästchen Öffentlich und Privat für den Steam-Client. Wenn dies nicht der Fall ist, aktivieren Sie beide Kontrollkästchen.
  8. Klicken Sie auf die Schaltfläche OK , um das Fenster zu schließen.

Einige Antiviren-Dienstprogramme von Drittanbietern verfügen auch über Firewalls. Daher müssen einige Benutzer möglicherweise ihre Antiviren-Dienstprogramme von Drittanbietern deaktivieren. Klicken Sie dazu mit der rechten Maustaste auf das Systemversuchssymbol der Antivirensoftware, um das Kontextmenü zu öffnen.

Dieses Kontextmenü enthält wahrscheinlich eine Deaktivierungsoption, mit der die Antivirensoftware deaktiviert wird. Möglicherweise gibt es auch eine spezifischere Option, um die Firewall des Antiviren-Dienstprogramms im Kontextmenü zu deaktivieren.

Steam-Fehlercode 118 des Kontextmenüs des Antivirus-Dienstprogramms


4. Führen Sie einen Antivirenscan durch

  1. Ein Virus ist möglicherweise auch für den Steam-Fehlercode 118 verantwortlich.
  2. Drücken Sie die Windows-Taste + S, um mit dem Standard-Antivirenprogramm von Windows 10 zu scannen.
  3. Geben Sie das Schlüsselwort Windows Security ein und klicken Sie auf diese App, um sie zu öffnen.
  4. Klicken Sie auf Scan - Optionen auf dem Viren- und Bedrohungsschutz Tab direkt weiter unten.

    Scanoptionen Dampffehlercode 118

  5. Wählen Sie die Option Vollständiger Scan .
  6. Klicken Sie auf die Schaltfläche Jetzt scannen.

Dies sind einige der Auflösungen, die den Steam-Fehlercode 118 beheben könnten. Wenn jedoch keine der oben genannten Auflösungen den Trick ausführt, überprüfen Sie, ob Steam auf Downdetector.com nicht verfügbar ist. Möglicherweise liegt ein Steam-Serverausfall vor, den Benutzer nicht beheben können.

FAQ: Erfahren Sie mehr über Steam

  • Ist Steam kostenlos?

Ja, das Herunterladen, Installieren und Verwenden von Steam ist völlig kostenlos, ohne versteckte Kosten.

  • Wie kann ich verhindern, dass Steam beim Start gestartet wird?

Das Starten von Steam beim Start ist ziemlich einfach. Befolgen Sie einfach die in diesem Handbuch beschriebenen Schritte.

  • Kann ich meine Freunde bei Steam finden?

Ja, es ist unglaublich einfach, Kontakte zu finden, die auch Steam verwenden. Befolgen Sie einfach die in diesem ausführlichen Artikel genannten Schritte.