Fix: Windows 10 kann keine Verbindung zum Router herstellen

Windows 10 kann keine Verbindung zum Router herstellen

Wenn Sie netzwerkbezogene Änderungen vornehmen möchten, z. B. Ihr WLAN-Passwort ändern möchten, müssen Sie eine Verbindung zu Ihrem Router herstellen. Einige Benutzer gaben an, dass Windows 10 keine Verbindung zu ihrem Router herstellen kann. Wenn Sie dasselbe Problem haben, sollten Sie einige unserer Lösungen ausprobieren.

Windows 10 kann keine Verbindung zu meinem Router herstellen

Inhaltsverzeichnis:

  1. Starten Sie Ihren Router neu
  2. Aktualisieren Sie Ihre Netzwerktreiber
  3. Installieren Sie die Netzwerktreiber neu
  4. Überprüfen Sie, ob Sie die richtige Adresse verwenden
  5. Versuchen Sie es mit einem anderen Webbrowser
  6. Aktualisieren Sie die Router-Firmware
  7. Setzen Sie Ihren Router zurück
  8. Verwenden Sie die Hardware-Fehlerbehebung
  9. Verwenden Sie die Eingabeaufforderung

Fix - Windows 10 kann keine Verbindung zum WiFi-Netzwerk herstellen

Lösung 1 - Starten Sie Ihren Router neu

Manchmal ist die einfachste Lösung die beste, und in den meisten Fällen können Routerprobleme durch einen Neustart des Routers behoben werden. Um Ihren Router neu zu starten, drücken Sie den Netzschalter, um den Router auszuschalten. Warten Sie 30 Sekunden und schalten Sie Ihren Router wieder ein. Wenn das Problem weiterhin besteht, fahren Sie mit der nächsten Lösung fort.

Lösung 2 - Aktualisieren Sie Ihre Netzwerktreiber

Wenn Windows 10 keine Verbindung zu Ihrem Router herstellen kann, stellen Sie sicher, dass Sie die neuesten Netzwerktreiber verwenden. Um Ihre Netzwerktreiber zu aktualisieren, besuchen Sie die Website Ihres Netzwerkkartenherstellers, suchen Sie Ihren Netzwerkadapter und laden Sie die neuesten Treiber herunter. Wenn Sie einen integrierten Ethernet-Adapter verwenden, besuchen Sie die Website Ihres Motherboard-Herstellers, um die neuesten Treiber herunterzuladen.

Treiber automatisch aktualisieren

Um PC-Schäden durch die Installation falscher Treiberversionen zu vermeiden , empfehlen wir dringend, dies automatisch mithilfe des Treiber-Updater-Tools von Tweakbit zu tun  .

Dieses Tool wurde von Microsoft und Norton Antivirus genehmigt und hilft Ihnen, alle veralteten Treiber sicher zu aktualisieren. Nach mehreren Tests kam unser Team zu dem Schluss, dass dies die am besten automatisierte Lösung ist. Nachfolgend finden Sie eine Kurzanleitung.

    1. Laden Sie den TweakBit Driver Updater herunter und installieren  Sie ihnStartfenster des Treiber-Updaters
    2. Nach der Installation scannt das Programm Ihren PC automatisch nach veralteten Treibern. Driver Updater vergleicht Ihre installierten Treiberversionen mit der Cloud-Datenbank der neuesten Versionen und empfiehlt geeignete Updates. Sie müssen lediglich warten, bis der Scan abgeschlossen ist.

      Scannen des Treiber-Updaters nach Treiber-Windows 10

    3. Nach Abschluss des Scanvorgangs erhalten Sie einen Bericht über alle auf Ihrem PC gefundenen Problemtreiber. Überprüfen Sie die Liste und prüfen Sie, ob Sie jeden Treiber einzeln oder alle gleichzeitig aktualisieren möchten. Um jeweils einen Treiber zu aktualisieren, klicken Sie neben dem Treibernamen auf den Link "Treiber aktualisieren". Oder klicken Sie einfach unten auf die Schaltfläche "Alle aktualisieren", um alle empfohlenen Updates automatisch zu installieren.Automatisch aktualisieren abgeschlossen

      Hinweis:  Einige Treiber müssen in mehreren Schritten installiert werden, sodass Sie mehrmals auf die Schaltfläche "Aktualisieren" klicken müssen, bis alle Komponenten installiert sind.

Haftungsausschluss : Einige Funktionen dieses Tools sind nicht kostenlos.

Lösung 3 - Installieren Sie die Netzwerktreiber neu

Manchmal ist es besser, Netzwerkprobleme einfach durch Neuinstallation der Netzwerktreiber zu lösen. Um die Standardnetzwerktreiber neu zu installieren, müssen Sie folgende Schritte ausführen:

  1. Drücken Sie die Windows-Taste + X und wählen Sie Geräte-Manager aus dem Menü.

    Gerätemanager

  2. Navigieren Sie zum Abschnitt Netzwerkadapter und erweitern Sie ihn.
  3. Löschen Sie alle Netzwerkadapter, indem Sie mit der rechten Maustaste auf den Adapter klicken und im Menü die Option Deinstallieren auswählen .

    Deinstallationstreiber

  4. Nachdem Sie alle Adapter deinstalliert haben, starten Sie Ihren Computer neu.
  5. Beim Neustart Ihres Computers installiert Windows 10 automatisch alle fehlenden Treiber.

Darüber hinaus können Sie Windows Update verwenden, um die fehlenden Treiber zu aktualisieren. Gehen Sie dazu folgendermaßen vor:

  1. Drücken Sie die Windows-Taste + X und wählen Sie Geräte-Manager aus der Liste.
  2. Wenn Geräte - Manager öffnet, gehen Sie auf Netzwerkadapter Abschnitt.
  3. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf jeden Netzwerkadapter und wählen Sie Treibersoftware aktualisieren .

    Treibersoftware aktualisieren

  4. Wählen Sie anschließend Automatisch nach aktualisierter Treibersoftware suchen .

    Durchsuchen Sie meine Treibersoftware

  5. Folgen Sie den Anweisungen und laden Sie die neuesten Treiber herunter. Denken Sie daran, diesen Vorgang für alle installierten Netzwerkadapter zu wiederholen.

Lösung 4 - Überprüfen Sie, ob Sie die richtige Adresse verwenden

Möglicherweise können Sie keine Verbindung zu Ihrem Router herstellen, wenn Sie die falsche IP-Adresse verwenden. Gehen Sie wie folgt vor, um die korrekte IP-Adresse zu überprüfen:

  1. Drücken Sie die Windows-Taste + X und wählen Sie im Menü die Option Eingabeaufforderung .
  2. Wenn die Eingabeaufforderung geöffnet wird, geben Sie Folgendes ein und drücken Sie die Eingabetaste , um sie auszuführen:
    • ipconfig / all

      ipconfig

  3. Sie sollten eine Liste mit Informationen zu Ihrem Netzwerkadapter sehen.
  4. Suchen Sie das Standard-Gateway und verwenden Sie seine IP-Adresse, um eine Verbindung zu Ihrem Router herzustellen. In unserem Beispiel war die IP-Adresse 192.168.1.1 , auf Ihrem Computer kann sie jedoch anders sein. Verwenden Sie daher unbedingt die Adresse, die Sie erhalten haben.
  5. Schließen Sie die Eingabeaufforderung und geben Sie die Adresse, die Sie im vorherigen Schritt erhalten haben, in Ihren Webbrowser ein.

Lösung 5 - Verwenden Sie einen anderen Webbrowser

Nur wenige Benutzer gaben an, dass sie unter Windows 10 keine Verbindung zum Router herstellen können, wenn sie einen bestimmten Browser verwenden. In diesem Fall empfehlen wir Ihnen, eine Verbindung zu Ihrem Router über einen anderen Browser oder ein anderes Gerät wie Ihr Smartphone, Tablet oder einen anderen Computer in Ihrem Netzwerk herzustellen.

Lösung 6 - Setzen Sie Ihren Router zurück

Die meisten Router verfügen über eine Reset-Taste, mit der die Werkseinstellungen wiederhergestellt werden. Wenn Sie unter Windows 10 nicht auf Ihren Router zugreifen können, liegt dies möglicherweise an geänderten Router-Einstellungen. Die einzige Lösung besteht darin, ihn zurückzusetzen. Um Ihren Router zurückzusetzen, müssen Sie die Reset-Taste einige Sekunden lang gedrückt halten. Bevor Sie jedoch einen Reset durchführen, lesen Sie unbedingt das Handbuch Ihres Routers.

Lösung 7 - Aktualisieren Sie die Router-Firmware

Wenn das Problem weiterhin besteht, müssen Sie möglicherweise die Router-Firmware aktualisieren. Dies ist eine fortschrittliche Lösung. Wenn Sie nicht vorsichtig sind, können Sie Ihren Router dauerhaft beschädigen. Lesen Sie vor dem Aktualisieren der Firmware Ihres Routers die Bedienungsanleitung sorgfältig durch, um mögliche Schäden zu vermeiden.

Lösung 8 - Führen Sie die Netzwerk-Fehlerbehebung aus

Wenn keine der vorherigen Lösungen das Problem behoben hat, versuchen wir es mit dem in Windows 10 integrierten Tool zur Fehlerbehebung. So führen Sie es aus:

  1. Gehe zu den Einstellungen.
  2. Gehen Sie zu  Updates & Sicherheit Fehlerbehebung. 
  3. Wählen Sie  Internetverbindungen aus und gehen Sie zu  Fehlerbehebung ausführen. 
  4. Befolgen Sie die weiteren Anweisungen auf dem Bildschirm und lassen Sie den Vorgang abschließen.
  5. Starte deinen Computer neu.

Lösung 9 - Verwenden Sie die Eingabeaufforderung

Und schließlich versuchen wir als letztes, Winsock zurückzusetzen und DNS zu leeren. Folgendes müssen Sie tun:

  1. Starten Sie die  Eingabeaufforderung  als Administrator.
  2. Wenn  Eingabeaufforderung  gestartet wird , geben Sie die folgenden Zeilen:
    • Netsh Winsock Reset
    • netsh int ip reset
    • ipconfig / release
    • ipconfig / erneuern
    • ipconfig / flushdns

Es kann ein großes Problem sein, nicht auf Ihren Router zugreifen zu können, insbesondere weil Sie keine der Router-Einstellungen ändern können. Wenn Sie Probleme mit der Verbindung zu Ihrem Router haben, können Sie einige unserer Lösungen ausprobieren.

Anmerkung des Herausgebers: Dieser Beitrag wurde ursprünglich im Juni 2017 veröffentlicht und seitdem vollständig überarbeitet und aktualisiert, um Frische, Genauigkeit und Vollständigkeit zu gewährleisten.

VERWANDTE GESCHICHTEN, DIE SIE ÜBERPRÜFEN MÜSSEN:

  • So beheben Sie Probleme mit Wireless N-Routern in Windows 10, 8.1
  • Fix: Problem mit dem WLAN-Adapter oder Access Point unter Windows 10
  • So beheben Sie in 6 einfachen Schritten eine langsame WLAN-Verbindung auf Ihrem Laptop
  • So beheben Sie Probleme mit der WLAN-Reichweite unter Windows 10
  • Fix: Das Standard-Gateway ist unter Windows 10 nicht verfügbar