So beheben Sie Probleme mit Bose-Kopfhörern unter Windows 10

  • Bose-Kopfhörer werden von vielen Käufern bevorzugt. Trotzdem sind sie anfällig für die üblichen Probleme.
  • In diesem Fall reicht es oft aus, den Audiotreiber zu deinstallieren und die neueste Version zu installieren.
  • Nehmen Sie sich Zeit für ein erstklassiges Audioerlebnis und sehen Sie sich diese großartigen Kopfhörer-Software-Tools an.
  • Setzen Sie zum Schluss ein Lesezeichen für diesen Computer Peripherals Hub und lösen Sie alle Probleme im Zusammenhang mit Peripheriegeräten.
Lösen Sie Probleme mit Bose-Kopfhörern unter Windows 10

Um Multimedia unter Windows 10 optimal nutzen zu können, benötigen Sie einige hochwertige Kopfhörer, z. B. Bose-Kopfhörer.

Obwohl Bose-Kopfhörer großartig sind, haben nur wenige Benutzer bestimmte Probleme gemeldet. Daher zeigen wir Ihnen heute, wie Sie Bose-Kopfhörerprobleme unter Windows 10 beheben können.

Wie kann ich Probleme mit Bose-Kopfhörern unter Windows 10 beheben?

1. Deinstallieren Sie Ihren Audiotreiber und installieren Sie die neueste Version

Probieren Sie DriverFix aus

Wenn Sie kabelgebundene Bose-Kopfhörer verwenden, sollten Sie versuchen, Ihren Audiotreiber zu entfernen, um mögliche Probleme zu beheben.

Um einen Audiotreiber zu entfernen, gehen Sie einfach zum Geräte-Manager , suchen Sie Ihren Audiotreiber, klicken Sie mit der rechten Maustaste darauf und wählen Sie Deinstallieren .

Nach der Deinstallation des Audiotreibers wird empfohlen, die Website Ihres Motherboard- oder Soundkartenherstellers aufzurufen und den neuesten Audiotreiber herunterzuladen.

Wenn Sie DriverFix einfach installieren, wird es jedoch möglicherweise viel einfacher. Das ist ein Tool mit einer äußerst großzügigen Datenbank von Treibern und alles, was Sie brauchen, ist ein Klick für die Aufgabe.

DriverFix aktualisiert Treiber automatisch

Sie haben in kürzester Zeit Ihren neuesten Audiotreiber. Denken Sie auch daran, dass täglich die neuesten Gerätetreiber hinzugefügt werden.

DriverFix

DriverFix

Aktualisieren Sie Ihre Audiotreiber auf die neueste Version und beheben Sie Probleme mit Bose-Kopfhörern! DriverFix ist bereit für die Aufgabe! Kostenlose Testversion Hier herunterladen

2. Entfernen Sie die Kopfhörer aus dem Geräte-Manager

  1. Drücken Sie die Windows-Taste + X und wählen Sie Geräte-Manager aus der Liste.

    Geräte-Manager Bose Kopfhörer

  2. Suchen Sie Ihre Kopfhörer im Geräte-Manager , klicken Sie mit der rechten Maustaste darauf und wählen Sie Deinstallieren .

    Treiber deinstallieren Bose-Kopfhörer funktionieren nicht

Manchmal kann es zu Problemen mit Bose Bluetooth-Kopfhörern unter Windows 10 kommen. Benutzer haben jedoch berichtet, dass dieses Problem einfach durch Entfernen der Kopfhörer aus dem Geräte-Manager behoben werden kann.

Gehen Sie dazu wie oben beschrieben vor.


Bluetooth funktioniert nicht und die Geräte sind verschwunden? Hier ist eine Kurzanleitung, die Ihnen hilft, sie zu finden.


Nachdem Sie Bose-Kopfhörer aus dem Geräte-Manager gelöscht haben, sollten sie als Kopfhörer in der Liste der Bluetooth-Geräte angezeigt werden.

Versuchen Sie, Ihren PC mit Bose-Kopfhörern zu koppeln. Wenn die Kopplung jedoch nicht funktioniert, müssen Sie den Speicher der Kopfhörer löschen. Gehen Sie dazu folgendermaßen vor:

  1. Schieben Sie bei Ihren Bose-Kopfhörern den Netzschalter auf das Bluetooth-Symbol und halten Sie ihn dort 10 Sekunden lang gedrückt .
  2. Jetzt sollten Kopfhörer in der Liste der Bluetooth-Geräte angezeigt werden, und Sie können sie mit Ihrem PC verbinden.

Einige Benutzer schlagen vor, dass Sie das Gerät nicht aus dem Geräte-Manager löschen müssen. Sie müssen lediglich den Speicher des Kopfhörers löschen, indem Sie die obigen Anweisungen befolgen.

Wenn Bluetooth Ihre Geräte unter Windows 10 nicht finden kann, lesen Sie diese ausführliche Anleitung, die einige Lösungen bietet.


3. Verwenden Sie einen Bluetooth-Adapter / aktualisieren Sie Ihre Bluetooth-Treiber

Aktualisieren Sie Ihre Bluetooth-Treiber

Probleme mit Bose-Kopfhörern können durch Bluetooth-Treiber verursacht werden. Stellen Sie daher sicher, dass diese auf dem neuesten Stand sind, bevor Sie Bose Bluetooth-Kopfhörer anschließen.

Wenn Sie über die neuesten Treiber verfügen, das Problem jedoch weiterhin besteht, möchten Sie möglicherweise einen Bluetooth-Adapter verwenden.

Benutzer berichteten, dass das Problem nach dem Kauf eines Bluetooth-Adapters und der Installation der erforderlichen Treiber behoben wurde.

Stellen Sie beim Kauf eines Bluetooth-Adapters sicher, dass Sie einen auswählen, der mit einer Treiber-CD geliefert wird, um weitere Bluetooth-Probleme zu vermeiden.

Probleme mit Bose-Kopfhörern unter Windows 10 können problemlos gelöst werden. Wenn Sie Probleme mit Bose-Kopfhörern haben, können Sie einige unserer Lösungen ausprobieren.

Sie können auch dann angewendet werden, wenn Sie Ihre Bose-Kopfhörer überhaupt nicht an den Laptop anschließen können.

Wenn Sie eine andere Lösung zur Lösung des Problems kennen, lassen Sie diese im Kommentarbereich unten, damit andere Benutzer sie ausprobieren können. Lassen Sie dort auch andere Fragen, die Sie möglicherweise haben, und wir werden auf jeden Fall einen Blick darauf werfen.

Anmerkung des Herausgebers: Dieser Beitrag wurde ursprünglich im Januar 2018 veröffentlicht und seitdem im September 2020 überarbeitet und aktualisiert, um Frische, Genauigkeit und Vollständigkeit zu gewährleisten.