[FULL FIX] Ihr Netzwerk befindet sich hinter einem NAT mit Portbeschränkung auf Xbox One

Ihr Netzwerk befindet sich hinter einer portbeschränkten NAT Xbox One

Um das Multiplayer-Erlebnis auf Ihrer Xbox One voll nutzen zu können, muss Ihr Netzwerk ordnungsgemäß konfiguriert sein.

Wenn dies nicht der Fall ist, befindet sich Ihr Netzwerk möglicherweise hinter einer portbeschränkten NAT- Nachricht auf Xbox One. Dieser Fehler verhindert, dass Sie auf bestimmte Multiplayer-Funktionen zugreifen können. Sehen wir uns also an, wie Sie ihn beheben können.

Wie kann ich beheben, dass Ihr Netzwerk hinter einem NAT-Fehler mit eingeschränktem Port auf Xbox One steckt?

  1. Leiten Sie Ihre Ports weiter / lösen Sie sie aus
  2. Verwenden Sie die DMZ-Funktion
  3. Aktivieren Sie UPnP
  4. Wiederholen Sie den Internetverbindungstest
  5. Deaktivieren Sie die UPnP-Einstellungen
  6. Aktivieren Sie die Access Point-Funktion und schalten Sie UPnP ein
  7. Aktualisieren Sie die Firmware Ihres Routers
  8. Ändern Sie die NAT-Filtereinstellungen
  9. Verwenden Sie stattdessen eine drahtlose Verbindung
  10. Schalten Sie den Bridged-Modus Ihres Modems ein

Bevor wir beginnen, erklären wir kurz, was NAT ist und wie es funktioniert. NAT steht für Network Address Translation und wird von Ihrem Router ausgeführt.

Mit dieser Funktion können alle Geräte in Ihrem Heimnetzwerk auf Ihre externe IP-Adresse zugreifen, die von Ihrem Internetdienstanbieter zugewiesen wurde.

Auf Xbox One gibt es drei NAT-Optionen: Offen, Mittel und Streng.

Moderates NAT gibt Ihnen an, dass sich Ihr Netzwerk hinter einer portbeschränkten NAT- Nachricht befindet. Aus diesem Grund ist es wichtig, dass Sie es auf Open NAT umstellen, um diese Art von Problemen in Zukunft zu vermeiden.

Lösung 1 - Weiterleiten / Auslösen Ihrer Ports

Um diese Nachricht zu entfernen, wird empfohlen, bestimmte Ports weiterzuleiten oder auszulösen.

Probleme mit NAT können auftreten, wenn bestimmte Ports nicht weitergeleitet werden. Sie können dies jedoch leicht ändern. Um Ihre Ports weiterzuleiten, müssen Sie auf die Konfigurationseinstellungen Ihres Routers zugreifen und Ihrer Xbox One eine statische IP-Adresse zuweisen.

Danach müssen Sie die folgenden Ports weiterleiten:

  • Port 88 (UDP)
  • Port 3074 (UDP & TCP)
  • Port 53 (UDP & TCP)
  • Port 80 (TCP)
  • Port 500 (UDP)
  • Port 3544 (UDP)
  • Port 4500 (UDP)

Die Weiterleitungsports sind für jeden Router unterschiedlich. Wir empfehlen daher dringend, dass Sie im Handbuch Ihres Routers nach detaillierten Anweisungen suchen. Einige Benutzer empfehlen, die Ports im Bereich von 88-88, 3074-3074 usw. auszulösen.

Nur wenige Benutzer gaben an, dass sie dieses Problem behoben haben, indem sie auch die folgenden Ports weitergeleitet haben:

  • Port 16000 (UDP und TCP) für Party-Chat und Matchmaking
  • Port 1863 (UDP und TCP) für Kinect-, Skype- und Videoprobleme
  • Port 3075 und 3076 für Call of Duty Ghosts und einige andere Spiele

Nach dem Weiterleiten der Ports müssen Sie lediglich auf Xbox One eine Verbindung zu Ihrem Netzwerk herstellen. Stellen Sie sicher, dass Sie keine statischen Netzwerkinformationen eingeben. Stellen Sie stattdessen Ihre Netzwerkkonfiguration auf Ihrer Xbox One auf Automatisch ein.

Auf diese Weise nimmt Ihr Router alle erforderlichen Konfigurationen für Ihre Konsole vor.

Jetzt müssen Sie Ihre Netzwerkverbindung testen, um sicherzustellen, dass alles ordnungsgemäß funktioniert. Gehen Sie dazu folgendermaßen vor:

  1. Gehen Sie zu Einstellungen und wählen Sie Netzwerk . Sie sollten die relevanten Informationen zu Ihrer Netzwerkverbindung sehen.
  2. Im Fehlersuche Abschnitt wählt Test - Netzwerkverbindung . Warten Sie, während der Scan Ihre Internetverbindung testet. Sobald dies erledigt ist, wählen Sie Weiter .
  3. Wählen Sie nun im Abschnitt Fehlerbehebung die Option Multiplayer-Verbindung testen .
  4. Wenn Sie die Scanergebnisse sehen, halten Sie LB + LT + RB + RT auf Ihrem Controller.
  5. Sie sehen einen neuen Bildschirm mit detailliertem Netzwerkbericht.
  6. Suchen Sie nach der Option Detaillierter NAT- Status. Warten Sie ein oder zwei Minuten, und der detaillierte NAT-Status ändert sich. Wenn es in den Typ OPEN NAT wechselt, bedeutet dies, dass das Problem behoben ist.

Nur wenige Benutzer haben gemeldet, dass Sie Ihren Router während der Weiterleitung von Ports neu starten müssen, damit die Änderungen wirksam werden. Befolgen Sie dazu die folgenden einfachen Schritte:

  1. Drücken Sie den Netzschalter an Ihrem Router, um ihn auszuschalten.
  2. Warten Sie mindestens 30 Sekunden.
  3. Drücken Sie den Netzschalter erneut und warten Sie, bis sich Ihr Router vollständig einschaltet.
  4. Starten Sie danach Ihre Xbox One und überprüfen Sie, ob das Problem behoben ist.

Wenn Sie nicht wissen, wie Sie Ihren Router konfigurieren sollen, schauen Sie sich die beste Router-Software an, die Ihnen dabei hilft.


Lösung 2 - Verwenden Sie die DMZ-Funktion

Einige Router unterstützen die DMZ-Funktion, auch als Demilitarized Zone bezeichnet. Sie sollten in der Lage sein, verschiedene Netzwerkprobleme mit Ihrer Xbox One zu beheben, indem Sie diese Funktion einfach aktivieren.

Diese Funktion funktioniert ähnlich wie die Portweiterleitung, aber anstatt bestimmte Ports weiterzuleiten, werden alle Ports an Ihre Xbox One weitergeleitet.

Um diese Funktion zuerst nutzen zu können, müssen Sie auf Ihre Routerkonfigurationsseite zugreifen und Ihrer Konsole eine statische IP-Adresse zuweisen. Wenn Sie eine Portweiterleitung oder -auslösung aktiviert haben, müssen Sie diese deaktivieren.

Suchen Sie danach die DMZ-Funktion und aktivieren Sie sie. Um diese Funktion zu aktivieren, müssen Sie möglicherweise die statische IP-Adresse oder die MAC-Adresse Ihrer Xbox eingeben.

Entfernen Sie alle Netzwerkeinstellungen auf Ihrer Xbox One und stellen Sie sicher, dass Ihre Netzwerkkonfiguration auf Automatisch eingestellt ist. Jetzt müssen Sie Ihre Netzwerkverbindung testen.

Wir haben in unserer vorherigen Lösung ausführlich erklärt, wie das geht. Schauen Sie sich das also unbedingt an. Drücken Sie nach Abschluss des Netzwerkscans unbedingt LB + LT + RB + RT auf Ihrem Controller, um die detaillierten Ergebnisse anzuzeigen.

Warten Sie einige Minuten und prüfen Sie, ob sich der detaillierte NAT-Status in Öffnen ändert.

Wir müssen erwähnen, dass die Verwendung der DMZ-Funktion viel einfacher ist als die Weiterleitung der spezifischen Ports. Beachten Sie jedoch, dass nicht alle Router diese Funktion unterstützen.

Lesen Sie vor dem Aktivieren der DMZ-Funktion unbedingt das Handbuch Ihres Routers und prüfen Sie, ob diese Funktion von Ihrem Gerät unterstützt wird.


Sie können Ihre statische IP-Adresse nicht ändern? Keine Sorge, wir haben die richtige Lösung für Sie.


Lösung 3 - Aktivieren Sie UPnP

Nur wenige Benutzer gaben an, dass dieses Problem mithilfe von UPnP, auch als Universal Plug and Play bezeichnet, behoben werden kann. Mit dieser Funktion können Ihre Netzwerkgeräte einander erkennen und die Verbindung nahtlos herstellen.

Um diese Funktion zu aktivieren, müssen Sie auf die Konfigurationsseite Ihres Routers zugreifen und alle Portweiterleitungs- und DMZ-Einstellungen löschen. Suchen Sie nun die UPnP-Funktion und aktivieren Sie sie.

Durch Aktivieren dieser Funktion sollte Ihr Router die von Xbox One verwendeten Ports automatisch erkennen und aktivieren, ohne dass eine manuelle Konfiguration erforderlich ist.

Wechseln Sie nach dem Aktivieren dieser Funktion zu Ihrer Xbox One und stellen Sie die Netzwerkkonfiguration auf Automatisch ein.

Testen Sie Ihre Netzwerkverbindung und drücken Sie die  Tastenkombination LB + LT + RB + RT . Warten Sie ein oder zwei Minuten und überprüfen Sie den Status von Detailed NAT.

Obwohl Sie mit UPnP Ihre Xbox One automatisch für die Verwendung mit Ihrem Router konfigurieren können, haben nur wenige Benutzer Probleme damit gemeldet.

Demnach funktioniert diese Funktion nicht, wenn Sie den Instant-On-Energiemodus auf Ihrer Xbox verwenden, sodass Sie in den Energiesparmodus wechseln müssen. Gehen Sie dazu folgendermaßen vor:

  1. Drücken Sie die Menütaste auf Ihrem Controller.
  2. Gehen Sie zu Einstellungen> Power & Startup .
  3. In den Energieoptionen Abschnitt wählen Power - Modus und drücken Sie die A - Taste auf dem Controller.
  4. Wählen Sie die Option Energiesparen .

Nach dem Einschalten des Energiesparmodus sollte UPnP problemlos funktionieren und Ihr Netzwerk befindet sich hinter einer portbeschränkten NAT- Nachricht, die entfernt wird.

Beachten Sie, dass der Energiesparmodus Ihre Konsole vollständig ausschaltet, sodass sie beim Drücken des Netzschalters etwas langsamer startet.

Wir müssen auch erwähnen, dass für die UPnP-Funktion nicht erforderlich ist, dass Sie Ihrer Xbox eine statische IP-Adresse zuweisen.

Dennoch haben nur wenige Benutzer berichtet, dass das Zuweisen einer statischen IP-Adresse und das Aktivieren von UPnP das Problem für sie behoben hat. Vielleicht möchten Sie das versuchen.


Wenn auf Xbox ein nicht erfolgreicher UPnP-Fehler auftritt, lesen Sie diese Anleitung, um zu erfahren, wie Sie ihn beheben können. 


Lösung 4 - Wiederholen Sie den Internetverbindungstest

Nur wenige Benutzer gaben an, dass Sie dieses Problem beheben können, indem Sie den Internetverbindungstest einige Male wiederholen. Demnach müssen Sie es wiederholen, bis Sie Open NAT erhalten oder Ihr Netzwerk sich hinter einer Kegel-NAT- Nachricht befindet.

Ausführliche Anweisungen zum Testen Ihrer Internetverbindung finden Sie in Lösung 1 .

Lösung 5 - Deaktivieren Sie vorübergehend die Firewall Ihres Routers

Ihr Router verfügt über eine eigene Firewall, die Sie vor böswilligen Benutzern und Angriffen schützen soll. Manchmal kann Ihre Firewall-Konfiguration jedoch Ihre Multiplayer-Erfahrung beeinträchtigen.

Um dieses Problem zu beheben, müssen Sie Ihre Router-Konfigurationsseite öffnen und die Firewall ausschalten. Überprüfen Sie nach dem Ausschalten der Firewall, ob sich  auf Ihrer Xbox One weiterhin eine NAT- Nachricht mit eingeschränktem Port befindet .

Das Deaktivieren der Firewall Ihres Routers ist immer ein Sicherheitsrisiko. Wenn das Problem durch Deaktivieren der Firewall auf Ihrer Xbox One behoben wird, müssen Sie die Firewall aktivieren und die Firewall-Konfiguration überprüfen, um festzustellen, warum Ihre Firewall Xbox One blockiert.

Lösung 6 - Deaktivieren Sie die UPnP-Einstellungen

Nur wenige Benutzer haben gemeldet, dass die UPnP-Funktion dazu geführt hat, dass Ihr Netzwerk hinter einer portbeschränkten NAT- Nachricht auf ihrer Konsole angezeigt wird.

Wie bereits erwähnt, sollte diese Funktion automatisch alle Netzwerkgeräte konfigurieren, einschließlich Ihrer Xbox One. Manchmal können jedoch bestimmte Probleme auftreten.

Nach dem Deaktivieren der UPnP-Funktion sollte das Problem behoben sein.

Lösung 7 - Aktivieren Sie die Access Point-Funktion und schalten Sie UPnP ein

Einige Benutzer gaben an, dass sie dieses Problem auf ihrer Xbox One behoben haben, indem sie einfach ihre Routerkonfiguration geändert haben.

Demnach müssen Sie lediglich die Access Point-Funktion auf Ihrem Router aktivieren und UPnP aktivieren. Danach sollte das Problem behoben sein.

Lösung 8 - Aktualisieren Sie die Firmware Ihres Routers

Ihr Router ist für die Netzwerkkonfiguration und den gesamten Netzwerkverkehr verantwortlich. Manchmal müssen Sie jedoch die Firmware aktualisieren, um die beste Leistung Ihres Routers zu erzielen.

Neue Firmware bringt neue Funktionen mit sich, und in einigen Fällen kann das Aktualisieren der Firmware auf Ihrem Router die Probleme mit Ihrer Xbox One beheben.

Benutzer haben gemeldet, dass Ihr Netzwerk hinter einem NAT- Problem mit eingeschränktem Port steckt , das nach der Installation des neuesten Firmware-Updates für ihren Router behoben wurde. Vielleicht möchten Sie dies versuchen.

Beachten Sie, dass das Aktualisieren Ihrer Firmware ein fortgeschrittenes Verfahren ist. Lesen Sie die Bedienungsanleitung Ihres Routers, bevor Sie versuchen, die Firmware Ihres Routers zu aktualisieren.


Möchten Sie wissen, wie Sie die Firmware Ihres Routers aktualisieren können? Befolgen Sie die einfachen Schritte in diesem Handbuch und erledigen Sie es in kürzester Zeit.


Lösung 9 - Ändern Sie die NAT-Filtereinstellungen

Wie bereits erwähnt, kann Ihre Modemkonfiguration dieses und viele andere Netzwerkprobleme auf Xbox One verursachen.

Laut einigen Benutzern können Sie das  Problem beheben, dass Ihr Netzwerk hinter einem NAT- Problem mit eingeschränkten Ports steckt, indem Sie einfach die NAT-Filtereinstellungen auf Ihrem Modem ändern. Dazu müssen Sie die folgenden Schritte ausführen:

  1. Öffnen Sie die Konfigurationsseite Ihres Modems.
  2. Gehen Sie zu Erweiterte Einstellungen> WAN-Setup .
  3. Suchen Sie die NAT-Filterung und ändern Sie sie in Öffnen .
  4. Deaktivieren Sie SIP ALG und speichern Sie die Änderungen.

Diese Vorgehensweise kann bei Ihrem Modem etwas anders sein. Wir empfehlen daher dringend, dass Sie in Ihrer Bedienungsanleitung nach detaillierten Anweisungen suchen.

Lösung 10 - Verwenden Sie stattdessen eine drahtlose Verbindung

Sowohl drahtlose als auch kabelgebundene Verbindungen haben ihre Vorteile. Während Sie kabelgebundene Verbindungen verwenden, um ohne Störungen oder Datenverlust auf das Internet zuzugreifen, bevorzugen viele Benutzer die kabellose Verbindung aufgrund ihrer Einfachheit.

Wenn Sie eine Kabelverbindung verwenden, kann es vorkommen, dass sich Ihr Netzwerk hinter einer NAT- Nachricht mit eingeschränktem Port auf Ihrer Xbox One befindet.

Benutzer berichteten, dass nach dem Wechsel zum drahtlosen Netzwerk ihr NAT in Öffnen geändert wurde und dieses Problem vollständig behoben wurde.

Lösung 11 - Schalten Sie den Bridged-Modus Ihres Modems ein

Einige Modems können auch als WLAN-Router verwendet werden. Manchmal kann dies jedoch zu Problemen mit bestimmten Geräten wie Xbox One führen. Um dieses Problem zu beheben, müssen Sie die Option Bridged Mode auf Ihrem Modem aktivieren.

Diese Option deaktiviert die Routerfunktionen Ihres Modems und Sie können Wi-Fi nicht verwenden. Denken Sie also daran.

Nach dem Aktivieren des Bridged-Modus müssen Sie nur Ihre Konsole über ein Ethernet-Kabel mit Ihrem Modem verbinden und prüfen, ob das Problem dadurch behoben wird.

Informationen zum Aktivieren des Bridged-Modus auf Ihrem Modem finden Sie in der Bedienungsanleitung.


Xbox One funktioniert nicht mit einem Ethernet-Kabel? Lesen Sie diese Anleitung und beheben Sie das Problem auf einfache Weise.


Ihr Netzwerk befindet sich hinter einer portbeschränkten NAT- Nachricht. Dies ist kein Fehler. Diese Nachricht kann jedoch verhindern, dass bestimmte Multiplayer-Funktionen ausgeführt werden.

In einigen Fällen kann diese Meldung Ihre Multiplayer-Erfahrung ernsthaft beeinträchtigen. Wir hoffen jedoch, dass Sie dieses Problem mithilfe einer unserer Lösungen gelöst haben.

Wenn Sie weitere Vorschläge oder Fragen haben, zögern Sie nicht, diese im Kommentarbereich unten zu hinterlassen.

LESEN SIE AUCH:

  • Fix: Erforderliches Speichergerät entfernt Xbox-Fehler
  • So beheben Sie den Xbox-Fehler beim Einlösen von Codes
  • Hier erfahren Sie, wie Sie die langsame Leistung auf Xbox Live beheben

Anmerkung des Herausgebers: Dieser Beitrag wurde ursprünglich im November 2016 veröffentlicht und seitdem aktualisiert, um Frische und Genauigkeit zu gewährleisten.