Telnet: Was ist das und wie wird es in Windows 10 verwendet?

Telnet

Wenn Sie nicht damit vertraut sind, erklären wir Ihnen heute, wie Telnet funktioniert und ob Sie es unter Windows 10 verwenden können.

Mit der Entwicklung des Internets wurden viele Protokolle erfunden, mit denen wir es besser nutzen konnten. Eines dieser Protokolle war Telnet.

Was ist Telnet und wie funktioniert es?

Telnet ist ein Internetprotokoll, mit dem Sie eine Verbindung zu einem anderen Computer in Ihrem lokalen Netzwerk oder im Internet herstellen können.

Telnet wurde 1969 erfunden und wird oft als Vorfahr des modernen Internets angesehen.

Heutzutage verwenden die meisten Benutzer eine grafische Benutzeroberfläche, aber als Telnet erfunden wurde, gab es keine Browser oder grafischen Betriebssysteme. Daher mussten sich Benutzer ausschließlich auf die Befehlszeilenschnittstelle verlassen.

Erwähnenswert ist, dass Telnet immer noch so funktioniert wie vor Jahrzehnten und Telnet-Clients für fast jede Plattform verfügbar sind.

Telnet hat die Art und Weise geändert, wie Benutzer das Internet nutzen, da Telnet-Benutzer in der Zeit zuvor den Server manuell verwenden mussten, um bestimmte Daten abzurufen.

Mit Telnet können Benutzer zum ersten Mal bequem von zu Hause aus remote auf den Server zugreifen.

Zusätzlich zum Remotezugriff konnten mehrere Benutzer über Telnet eine Verbindung zum Server herstellen. Daher ist es nicht schwer zu erkennen, wie Telnet die Entwicklung des Internets beeinflusst hat.

Wir müssen erwähnen, dass es bei Telnet zwei verschiedene Begriffe gibt: Telnet-Server und Telnet-Client. Ersteres ist ein Computer, der als Telnet-Server ausgeführt werden kann.

Sie können Ihren Windows-PC problemlos in einen Telnet-Server verwandeln und sollten über Telnet darauf zugreifen können.

Beachten Sie, dass Ihr Computer durch eine öffentliche IP-Adresse für den Zugriff durch jeden Computer im Internet geöffnet bleibt. Verwenden Sie daher unbedingt eine Firewall, um Ihren PC vor unbefugtem Remotezugriff zu schützen.

  • LESEN SIE AUCH: 7 beste Befehlszeilentools mit Registerkarten für Windows 10

Der Telnet-Client ist ein PC, der über eine Telnet-Verbindung eine Verbindung zu einem Telnet-Server herstellt. In der Tat können Sie Telnet unter Windows 10 folgendermaßen verwenden:

  1. Drücken Sie die Windows-Taste + S auf Ihrer Tastatur und geben Sie die Funktionen ein. Wählen Sie Windows-Funktionen ein- oder ausschalten .

    Telnet-Windows-Funktionen

  2. Wenn Windows - Funktionen öffnet, nach unten scrollen und Telnet - Client überprüfen . Klicken Sie auf OK , um Telnet zu installieren.

    Telnet-Client-aktivieren

  3. Warten Sie, bis Windows die erforderlichen Komponenten installiert hat.

    Telnet-Suche-benötigte-Dateien

  4. Klicken Sie nach Abschluss der Installation auf die Schaltfläche Schließen .

    Telnet-abgeschlossen

Nachdem Sie Telnet installiert haben, können Sie es wie folgt starten:

  1. Drücken Sie die Windows-Taste + S und geben Sie Telnet ein . Wählen Sie Telnet aus der Ergebnisliste.

    Telnet-Suche

  2. Die Befehlszeile wird jetzt geöffnet, und Sie sollten Telnet problemlos verwenden können.

    Telnet-Linie

Warum ist Telnet veraltet?

Obwohl das Ausführen von Telnet unter Windows 10 recht einfach ist, bleibt die Frage, warum Sie Telnet verwenden sollten. Telnet ist ein veraltetes Protokoll, und die meisten Leute verwenden es nicht mehr.

Dieses Protokoll eignet sich hervorragend, wenn Sie ein Computerfreak sind und über die Befehlszeile auf das Internet zugreifen möchten. Leider sind heutzutage nicht viele Telnet-Server verfügbar, sodass Sie möglicherweise einige Nachforschungen anstellen müssen, bevor Sie einen finden.

Einer der größten Mängel von Telnet ist die mangelnde Sicherheit. Telnet überträgt alle Daten zwischen dem Client und dem Server ohne Verschlüsselung, sodass fast jeder Ihre Daten abfangen kann.

Dies ist besonders wichtig, wenn Sie vertrauliche Informationen über Telnet senden, z. B. Ihren Benutzernamen oder Ihr Passwort. Aufgrund mangelnder Verschlüsselung können böswillige Benutzer Ihr Kennwort leicht stehlen und alle Daten zwischen dem Telnet-Client und dem Server anzeigen.

Außerdem verfügt Telnet nicht über eine Authentifizierung, was bedeutet, dass böswillige Benutzer Ihren Datenverkehr leicht abfangen können. Schließlich weist Telnet einige zusätzliche Sicherheitslücken auf, die die Verwendung ziemlich unsicher machen.

Obwohl Telnet in Windows 10 möglicherweise nicht das sicherste Internetprotokoll ist, wurden neuere Protokolle wie beispielsweise SSH von Telnet inspiriert. Sie wurden entwickelt, um viele Fehler zu beheben, die das ursprüngliche Telnet hatte.

Telnet ist möglicherweise nicht mehr so ​​beliebt wie vor einigen Jahrzehnten. Stll, es ist sicher, dass Telnet die Funktionsweise des Internets für immer verändert hat.

LESEN SIE AUCH:

  • So schützen Sie Ihr Windows 10-Gerät in einem öffentlichen Wi-Fi-Netzwerk
  • Fix: Netzwerkprotokoll fehlt in Windows 10
  • Fix: Fehler 'Err_ssl_protocol_error' in Windows 8.1, 10
  • 4 besten Bandbreitenmonitore für Windows 10
  • So beheben Sie Ethernet-Probleme in Windows 10

Anmerkung des Herausgebers: Dieser Beitrag wurde ursprünglich im Juli 2016 veröffentlicht und seitdem aktualisiert, um Frische und Genauigkeit zu gewährleisten.