Dampf läuft langsam? Hier erfahren Sie, wie Sie es blitzschnell machen

Dampf schneller laufen lassen

Steam ist die führende Game-Client-Software für Windows. Einige Benutzer haben jedoch angegeben, dass Steam auf ihrem Desktop und ihren Laptops sehr langsam ausgeführt wird. Die Client-Software wird für diese Benutzer langsam und reagiert nicht mehr.

Wie kann ich Steam schneller laufen lassen? Steam ist ein In-Browser-Client. Löschen Sie daher zuerst den Browser-Cache und die Cookies. Es ist bekannt, dass sie Ihren Browser verlangsamen. Verwenden Sie dann die integrierte Option "Steam reparieren", um Steam-Dateien zu aktualisieren.

Es ist ein wenig überraschend, dass Software mit minimalen Systemanforderungen langsam werden und nicht mehr reagieren kann. Trotzdem haben einige Steam-Benutzer das Problem mit einigen der folgenden Auflösungen behoben.

Was kann ich tun, wenn mein Steam-Client langsam ist?

  1. Löschen Sie den Webbrowser-Cache und die Cookies von Steam
  2. Leeren Sie den Download-Cache
  3. Passen Sie die Proxy-Einstellungen an
  4. Dampf reparieren

1. Löschen Sie den Webbrowser-Cache und die Cookies von Steam

Die Anhäufung von Steam-Browserdaten ist ein Faktor dafür, dass Steam langsam läuft. Die Game-Client-Software enthält einen eigenen integrierten Browser, mit dem Benutzer den Steam-Store durchsuchen können. Viele Steam-Benutzer haben bestätigt, dass das Löschen des Webbrowser-Cache und der Cookies der Software das Problem behebt. Benutzer können dies wie folgt tun.

  1. Öffnen Sie zunächst die Steam-Client-Software.
  2. Klicken Sie auf Steam und wählen Sie Einstellungen , um ein Einstellungsfenster zu öffnen.
  3. Klicken Sie dann in diesem Fenster auf Web Browse r.
  4. Drücken Sie die Delete Web Browser - Cache - Taste.
  5. Klicken Sie zur Bestätigung auf OK .
  6. Drücken Sie die Delete Alle Browser - Cookies Taste.
  7. Wählen Sie die Option OK , um eine weitere Bestätigung bereitzustellen.
  8. Klicken Sie anschließend im Fenster Einstellungen auf OK .

2. Leeren Sie den Download-Cache

Übermäßige Download-Daten können auch Steam stören. Das Löschen des Steam-Download-Caches kann also auch die Software verbessern. Befolgen Sie die folgenden Richtlinien, um den Download-Cache zu löschen.

  1. Öffnen Sie Steam, indem Sie mit der rechten Maustaste auf das entsprechende Symbol klicken und Als Administrator ausführen auswählen .

    Steam läuft langsam als Administrator

  2. Klicken Sie oben im Fenster auf Steam , um das Menü zu erweitern.
  3. Wählen Sie Einstellungen , um weitere Optionen zu öffnen.
  4. Klicken Sie links im Fenster Einstellungen auf Downloads
  5. Drücken Sie die Löschen Download - Cache - Taste.
  6. Ein Bestätigungsfenster wird geöffnet. Klicken Sie in diesem Fenster zur Bestätigung auf OK .
  7. Wählen Sie im Fenster Einstellungen die Option OK .
  8. Starten Sie Steam neu, nachdem Sie den Download-Cache geleert haben.

3. Passen Sie die Proxy-Einstellungen an

Einige Benutzer haben bestätigt, dass das Deaktivieren der Option Proxy automatisch erkennen auch einen langsamen Steam-Client behebt. Der Browser von Steam kann viel Zeit damit verschwenden, diese Proxy-Server-Einstellungen zu überprüfen. Befolgen Sie die folgenden Richtlinien, um die Proxy-Einstellungen anzupassen.

  1. Drücken Sie die Windows-Taste + Q- Hotkey.
  2. Geben Sie die Interneteinstellungen für das Schlüsselwort in das Suchfeld ein.

    Steam langsame Internetoptionen

  3. Klicken Sie auf Internetoptionen , um das direkt darunter gezeigte Fenster zu öffnen.

    Internetoptionen Steam läuft langsam

  4. Wählen Sie die Anschlüsse Registerkarte.

    Registerkarte "Verbindungen" Dampf ist langsam

  5. Klicken Sie auf die Schaltfläche LAN-Einstellungen , um das folgende Fenster zu öffnen.

    LAN-Einstellungen Steam läuft langsam

  6. Deaktivieren Sie das Kontrollkästchen Einstellungen automatisch erkennen .
  7. Drücken Sie die OK- Taste.

Beachten Sie, dass durch Deaktivieren der Option Einstellungen automatisch erkennen möglicherweise auch einige Benutzer getrennt werden, die tatsächlich eine automatische Proxyserverkonfiguration verwenden. Diese Benutzer müssen die Option Einstellungen automatisch erkennen für den Steam-Browser aktiviert lassen.


4. Dampf reparieren

Benutzer (mit Administratorkonten) können auch beschädigte Steam-Dateien reparieren, um die Software zu beschleunigen. Klicken Sie dazu mit der rechten Maustaste auf die Windows 10-Schaltfläche Start und wählen Sie Ausführen . Geben Sie dann C: Programme (x86) SteambinSteamService.exe / Repair in das Textfeld von Run ein und klicken Sie auf die Schaltfläche OK .

Benutzer, die Steam nicht im Standardpfad installiert haben, müssen diesen Befehl so anpassen, dass er den tatsächlichen Pfad enthält, unter dem sie Steam installiert haben. Öffnen Sie danach Steam erneut.

Fenster laufen lassen Dampf läuft langsam

Die oben genannten Auflösungen können für einige Benutzer Steam aufladen. Als letzten Ausweg können Benutzer auch versuchen, Steam neu zu installieren. Benutzer können jedoch auch Spieldaten verlieren, wenn sie die Software neu installieren.

Verwandte Artikel zum Auschecken: 

  • Fix: Steam-Fehler unter Windows 10
  • So beheben Sie den AppHangB1-Fehler bei Steam
  • Fix: Fehler "Steam läuft bereits"