Benötigen Sie Hilfe, um den Fehler 0xc00000e auf einem Windows-PC zu beheben? Hier sind die Lösungen

  • Systemfehler wie Windows konnten 0xc00000e nicht starten . Es ist üblich, dass mehrere Festplatten eingerichtet werden, es sind jedoch auch andere Ursachen bekannt.
  • Das Beheben des Fehlers 0xc0000e erfolgt durch erneutes Wiederherstellen der Bootsektor-Dateien. Befolgen Sie unsere Anweisungen Schritt für Schritt, um zu sehen, wie Sie genau das tun.
  • Es ist nicht immer einfach herauszufinden, warum ein bestimmter Fehler auftritt. In unserem Abschnitt zur Fehlerbehebung bei Systemfehlern finden Sie viele Artikel zu diesen Themen. Lesen Sie sie daher unbedingt durch.
  • Setzen Sie ein Lesezeichen auf den Hub zur Fehlerbehebung für Windows 10-Fehler, um weitere Anleitungen und vollständige Anweisungen zur Behebung häufiger Windows 10-Fehler zu erhalten, die auf Ihrem Gerät angezeigt werden.
Beheben Sie den PC-Fehlercode 0xc00000e

Systemfehler wie 0xc00000e  werden niemals begrüßt. Microsoft hat das in Windows 10 integrierte Tool zur Fehlerbehebung etwas verbessert, wodurch sie ein bisschen fügsamer aussehen. Lassen Sie sich jedoch nicht davon täuschen, dass es Ihnen leicht fällt, sie zu beheben.

Dieser Fehler kann aus verschiedenen Gründen auftreten, aber unser Top-Anwärter ist immer ein fehlerhafter Bootsektor. Wenn Sie plötzlich von diesem Problem betroffen sind und nicht sicher sind, wie Sie damit umgehen sollen, überprüfen Sie die unten aufgeführten Lösungen.

Wie löse ich den Fehlercode 0xc00000e unter Windows 10?

  1. Überprüfen Sie die Hardware
  2. Erstellen Sie die BCD-Registrierungsstruktur neu
  3. Überprüfen Sie die BIOS-Einstellungen

Lösung 1 - Überprüfen Sie die Hardware

Das wichtigste zuerst. Dieser Fehler tritt hauptsächlich aufgrund einer Beschädigung des BCD (Boot Manager) auf. Es ist jedoch nicht ungewöhnlich, dass Hardwareänderungen auch einen so kritischen Systemfehler hervorrufen. Bevor wir zur erweiterten Software-Fehlerbehebung übergehen, müssen Sie alle Peripheriegeräte entfernen und den Netzstecker ziehen, die Sie in letzter Zeit angeschlossen haben.

Starten Sie Ihren PC außerdem einige Male neu und suchen Sie nach Änderungen. Wir vermuten, dass auch Hardware dieses Problem verursachen kann, aber aufgrund der Vielfalt möglicher Konfigurationen und Szenarien können wir nicht sicher sein. Wenn Sie diesen etwas helleren, aber nicht weniger einschüchternden Blue Screen of Death immer noch betrachten, fahren Sie mit den folgenden Schritten fort.

Sie können auch versuchen, RAM- und Nicht-System-Festplatten vorübergehend zu entfernen und wieder einzulegen. Dies erfordert möglicherweise einige Tools. Außerdem wird empfohlen, das Netzkabel zu entfernen. Nachdem Sie alles entfernt und versucht haben zu booten, versuchen Sie, den Grund für das Startproblem durch das Eliminierungssystem zu finden.

Lösung 2 - Erstellen Sie die BCD-Registrierungsstruktur neu

Sobald wir die Hardware als möglichen Schuldigen beseitigt haben, gehen wir zu einer wahrscheinlicheren Ursache unseres Problems über. BCD (Boot Configuration Data) oder MBR (Master Boot Record) sind Konfigurationsdateien, von denen die meisten Benutzer noch nie gehört haben. Sie sind für die Startsequenz verantwortlich und ermöglichen zusammen mit BIOS (UEFI) und winload.exe den Start Ihres Systems.

Nun ist es schwer zu sagen, wie es passiert, aber sie können Fehler bekommen und dann treten Probleme auf. Und das ist nicht Ihr übliches einfaches Problem, das über die Windows-Oberfläche behoben werden kann. Glücklicherweise gibt es eine Möglichkeit, Bootsektor-Dateien wieder zu reparieren und wiederherzustellen. Dies sollte die Lösung für den  Fehler 0xc00000e sein.

Ja, der Haken liegt in den Installationsmedien, die Sie zur Reparatur benötigen. Dies kann mit dem Media Creation Tool in wenigen einfachen Schritten erfolgen. Führen Sie die folgenden Schritte aus, nachdem Sie mit der Windows 10-Installation ein bootfähiges Medium erworben haben:

  1. Schließen Sie das bootfähige Windows 10-  Medium   (USB-Stick oder DVD) an oder legen Sie es ein   .
  2. Starten Sie Ihren PC neu.
  3. Rufen Sie das Startmenü oder die BIOS-Einstellungen auf, um die Startreihenfolge zu ändern. Legen Sie das Medienlaufwerk (USB oder DVD) als primäres Startgerät fest und drücken Sie zum Booten eine beliebige Taste.
  4. Warten Sie, bis das Laden der Systemdateien beendet ist.
  5. Wählen Sie Ihre Einstellungen und klicken Sie auf Weiter  .
  6. Wählen   Sie in   der unteren linken Ecke die Option Computer reparieren .
  7. Öffnen Sie die   Fehlerbehebung   im Auswahlmenü.
  8. Wählen Sie  Erweiterte Optionen .
  9. Öffnen Sie die   Eingabeaufforderung . Wenn Sie dazu aufgefordert werden, wählen Sie das Konto aus und geben Sie das Passwort ein.
  10. Geben Sie in der Befehlszeile die folgenden Befehle ein und drücken Sie jeweils die Eingabetaste:
    • bootrec / FixMbrPC-Fehlercode 0xc000000 bootrec
    • bootrec / FixBoot
    • bootrec / ScanOs
    • bootrec / RebuildBcd
  11. Beenden Sie das Installationslaufwerk, entfernen Sie es und versuchen Sie, das System auf normale Weise zu starten.

Nach diesem Vorgang sollten Sie Windows 10 wie zuvor starten können.

Lösung 3 - Überprüfen Sie die BIOS-Einstellungen

Wenn die CMOS-Batterie leer ist, können Ihre BIOS-Einstellungen (einschließlich der Zeit) nicht beibehalten werden. Was Sie tun müssen, ist, den Akku auf Ihrem Motherboard auszutauschen (meistens eine armbanduhrähnliche 3-V-Batterie). Danach sollten Sie die BIOS-Einstellungen neu konfigurieren und Ihren PC neu starten. Hoffentlich reicht das gerade aus, um diesen Fehler zu beheben und Sie am Blue Screen of Death vorbei zu bringen.


Erfahren Sie alles über Ihr Motherboard. Verwenden Sie eine dieser besten Motherboard-Informationssoftware


Wenn Sie sich nicht sicher sind, wie es geht, befolgen Sie die folgenden Anweisungen:

  1. Fahren Sie Ihren PC vollständig herunter.
  2. Ziehen Sie das Netzkabel ab und entfernen Sie den Akku, falls es sich um einen Laptop handelt.
  3. Halten Sie den Netzschalter 60 Sekunden lang gedrückt, um Ihren PC vollständig zu entladen.
  4. Öffnen Sie das PC-Gehäuse mit einem Schraubendreher und berühren Sie eine Metalloberfläche, um Ihre eigene statische Elektrizität zu entladen.
  5. Entfernen Sie die CMOS-Knopfzellenbatterie. Sie sollten die Steckdose leicht finden.PC-Fehlercode 0xc000000 CMOS-Batterie
  6. Legen Sie eine neue Batterie in die Steckdose ein.
  7. Starten Sie Ihren PC und konfigurieren Sie das BIOS .
  8. Bestätigen Sie die Änderungen und suchen Sie nach Verbesserungen.

Das sollte es schließen. Zum Schluss noch ein freundlicher Tipp, der Sie von diesen und ähnlichen kritischen Fehlern abhalten sollte: Wenn Sie die Systempartition formatieren, löschen Sie auch nicht den Startabschnitt. Es ist ungefähr 150 MB groß und speichert alle Boot-Konfigurationen. Das Einmischen wird zu vielen Problemen führen.

Wenn Sie Fragen oder zusätzliche Lösungen zum Systemfehler '0xc00000e' in Windows 10 haben, können Sie uns dies gerne im Kommentarbereich unten mitteilen.

FAQ: Weitere Informationen zu Windows Fehlercode 0xc00000e konnte nicht gestartet werden?

  • Wie behebe ich, dass Windows 0xc00000e nicht starten konnte?

Wenn die Windows-Startreparatur dieses Problem nicht beheben kann, müssen Sie alle Schritte in diesem Handbuch ausführen, um den Fehlercode 0xc00000e zu beheben.

  • Wie setze ich meinen BCD zurück?

Das Zurücksetzen von BCD ist ein erweitertes Verfahren, das für Sonderfälle reserviert ist. Dies ist nützlich, wenn Sie einen beschädigten BCD reparieren müssen.

  • Was ist der Fehlercode 0xc00000e?

Normalerweise ist dieser Fehler mit dem Fehler winload.exe 0xc00000e verbunden. Dies bedeutet, dass Sie die Einstellungen des Windows-Boot-Managers überprüfen müssen. Befolgen Sie genau diese Schritte und geben Sie die Befehle aus der Lösung zum Wiederherstellen der BCD-Registrierungsstruktur ein.

Anmerkung des Herausgebers : Dieser Beitrag wurde ursprünglich im Oktober 2017 veröffentlicht und seitdem im April 2020 vollständig überarbeitet und aktualisiert, um Frische, Genauigkeit und Vollständigkeit zu gewährleisten.